Kassenmanipulationen

Schäuble will digitalen Radiergummi verbieten

Wegen angeblich manipulierter Kassensoftware waren auch Apotheker in den Fokus der Steuerfahnder geraten. NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hatte diesen Betrügereien den Kampf ... » mehr

Kristina Schröder

Frühere Familienministerin mit Herz für Pharmabranche

Die Pharmaindustrie wird vor allem unter Kostengesichtspunkten betrachtet. Doch diese gesundheitspolitische Perspektive sollte ergänzt werden durch eine wirtschaftspolitische – und „etwas mehr ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

113% Umsatz-Wachstum in der Apotheke 

Gasteo: Ideal für die Sichtwahl

Gasteo wirkt verdauungsfördernd und krampflösend, enthält 6 Heilpflanzen, ist apothekenpflichtig. Ganzjährige Werbung unterstützt Ihre Empfehlung » mehr

REINER MEIER (CSU) ZUM MEDIKATIONSPLAN

Die Zeit drängt

Der Medikationsplan kommt. Ob Apotheker und Ärzte gleichberechtigt daran mitwirken, ist derzeit eher unwahrscheinlich. Die Anhörung im Gesundheitsausschuss brachte keine Klarheit. Der ABDA bleiben ... » mehr

Neuer Termin

Bundestag berät Anti-Korruptionsgesetz

Der Zeitplan für den Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen hat sich nach hinten verschoben: Diesen Freitag steht die erste Lesung erneut auf der Tagesordnung des ... » mehr

DAZ.online-Umfragergebnis

Knappe Mehrheit begrüßt geplante Cannabisagentur

Schwerkranke sollen besseren Zugang zu Medizinalhanf erhalten. Eine Cannabisagentur soll dessen Anbau und Verkauf künftig regeln. Eine lange überfällige Entscheidung, finden die meisten unserer ... » mehr

nach eindinglicher Debatte

Bundestag stimmt für Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe

Mit Mehrheit beschloss der Bundestag am Freitag einen Gesetzentwurf, wonach geschäftsmäßige Sterbehilfe in Deutschland künftig verboten ist. Die Vorlage stammte von der Abgeordnetengruppe um ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Notfallkontrazeptiva fachgerecht beraten

Bei Verhütungspanne: mit Mythos Eisprungberechnung aufräumen

Wussten Sie, dass nur 12 Prozent der Frauen den Eisprung in der Zyklusmitte haben? Er ist nicht berechenbar und könnte also kurz bevorstehen. Erfahren Sie, warum sich hier ellaOne® empfiehlt » mehr

APOTHEKERVERBAND WESTFALEN-LIPPE

Klaus Michels strebt dritte Amszeit an

Obwohl es an der Basis grummelt, scheint seine Wiederwahl ungefährdet: Apotheker Klaus Michels stellt sich am Samstag zum dritten Mal zur Wahl als Vorsitzender des AVWL. Ein respektabler ... » mehr

Sterbehilfe

Duldung oder Verbot - wie entscheidet sich der Bundestag?

Am Freitag entscheidet der Bundestag über ein Sterbehilfegesetz. Auf der Tagesordnung stehen vier Entwürfe und ein Antrag. Es wird ohne Fraktionszwang abgestimmt – wie es ausgeht, ist noch nicht ... » mehr

SANKTIONEN BEI SCHLECHTER QUALITÄT

Weg frei für umstrittene Krankenhausreform

Hermann Gröhe will die Qualität der Kliniken verbessern und teure Überkapazitäten abbauen. Der Bundestag hat seinem Krankenhausstrukturgesetz zugestimmt. Die Krankenkassen zweifeln an dem ... » mehr

Bundestag verabschiedet Hospiz- und Palliativgesetz

Mehr Geborgenheit am Ende des Lebens

Die Versorgung sterbender Menschen soll flächendeckend besser werden – das ist das Ziel des am Donnerstag vom Bundestag beschlossenen Palliativ- und Hospiz-Gesetzes. Damit wird die ... » mehr

Black-Box TTIP

Was bedeutet das Freihandelsabkommen für das Gesundheitswesen?

Lange hieß es, TTIP würde den Gesundheitssektor nicht betreffen. Aber stimmt das? Wie wird in Zukunft mit den Ergebnissen von klinischen Studien verfahren? Und bleibt es bei dem ... » mehr

ANHÖRUNG ZUM E-HEALTH-GESETZ

Zehn Minuten für den Medikationsplan

Apotheker und Ärzte können nur gemeinsam die Arzneimitteltherapiesicherheit verbessern. Darin waren sich ABDA und Bundesärztekammer in der Anhörung des Gesundheitsausschusses einig. Allerdings: ... » mehr

Bundeskabinett

E-Zigaretten-Verbot für Kinder und Jugendliche

E-Zigaretten und E-Shishas gelten bei vielen Kindern und Jugendlichen als cool. Sie schmecken nach Früchten oder Schokolade – doch sie sind nicht so harmlos, wie sie scheinen. Die ... » mehr

TTIP

Gefährliche Black-Box für unser Gesundheitssystem?

Aus Sorge vor Risiken und Nebenwirkungen des geplanten Freihandelsabkommens gingen zuletzt im Oktober in Berlin zehntausende Menschen auf die Straße. Lange hieß es, TTIP würde den ... » mehr

E-Health-Gesetz

BPI: Medikationsplan erst ab fünf Arzneien

Die von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) befürwortete Ausweitung des Medikationsplans auf drei Medikationen stößt auf zunehmende Kritik: Nach Apothekern und Ärzten warnt jetzt auch der ... » mehr

DKG zum E-Health-Gesetz

Kliniken am Medikationsplan zwingend beteiligen

Nicht nur Apotheken hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe beim neuen Medikationsplan eine Nebenrolle zugewiesen. Auch Krankenhäuser sind bislang außen vor. Jetzt fordert die Deutsche ... » mehr

Marburger Bund zur Flüchtlingsversorgung

„Gesundheitskarte sofort einführen“

Die medizinische Versorgung der bereits registrierten Asylbewerber läuft in Berlin alles andere als optimal. Mit einer Gesundheitskarte und einem ausreichend ausgestatteten Öffentlichen ... » mehr

Gesetzliche Krankenkassen

AOK Nordost: Rennen um Zusatzbeiträge gestartet

Das Rennen um die Höhe der Zusatzbeiträge der Krankenkassen ist gestartet. Als erste Kasse kündigte die AOK Nordost an, ihren Beitrag stabil zu halten. Die meisten Kassen wollen sich erst Mitte ... » mehr

KLINIKREFORM IM BUNDESTAG

Krankenhauskosten in Deutschland gestiegen

Am Donnerstag verabschiedet der Deutsche Bundestag die Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). Krankenhäuser sollen damit effizienter und kostengünstiger werden. Denn ... » mehr

Anhörung zum E-Health-Gesetz

Caritas: Apotheker in Medikationsplan dringend einbeziehen

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe weist den Apothekern beim Medikationsplan nur eine Assistentenrolle zu. Das sieht der Deutsche Caritasverband völlig anders: Er will Ärzte und Apotheker ... » mehr