MVDA-Umfrage zum Medikationsplan

Statistenrolle unerwünscht

Berlin - Mitte März 2015 hatte der Marketing-Verein Deutscher Apotheker (MVDA) seine Mitglieder zu einer Umfrage aufgerufen. Anlass gab der Entwurf für das E-Health-Gesetz und die darin ... » mehr

BaWü zur OTC-„Pille danach“

Kein Hinweis auf fahrlässigen Umgang

Berlin – Anders als im bayerischen glaubt man im baden-württembergischen Gesundheitsministerium nicht, dass die Rezeptfreiheit für die „Pille danach“ zu einem sorglosen Umgang führen wird... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Das Marketing-Portal für Apotheker

Die Kommunikation mit deinen Kunden war noch nie so einfach.

Mit der All-in-One Kommunikations-Lösung des Apotheken Fachkreises kannst du alle relevanten Kanäle, wie z.B. Website, Facebook oder Newsletter, mit deinen Inhalten bespielen » mehr

Keine Retax-Statistik

Kassen lassen sich nicht in die Karten schauen

Berlin – Demnächst sollen der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband am Verhandlungstisch Lösungen für das Retax-Problem suchen. Aber bei beiden Spitzenverbänden liegen nach ... » mehr

Wiederaufbau ausloten

Gröhe reist in Ebola-Regionen

Berlin – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) sind am Dienstag nach Westafrika gereist. In Ghana und Liberia wollen sie die Möglichkeiten eines... » mehr

OTC-„Pille danach“

Huml warnt vor sorglosem Umgang

München/Berlin - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml warnt vor einem sorglosen Umgang mit der „Pille danach“. Die CSU-Politikerin äußerte sich am Freitag besorgt über Berichte, denen ... » mehr

Gesetzesänderung zu Syndikusanwälten

Maas geht „Zwangsrenten“-Problem an

Berlin – Die Bundesregierung will die Unklarheiten für abhängig beschäftigte Rechtsanwälte gesetzlich regeln: Das Bundessozialgericht (BSG) hatte überraschend entschieden, dass für Syndikusanw... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wissenslücken füllen & Prämien sichern

Denken Sie Typ-2-Diabetes neu

Warum haben immer mehr Menschen zu viel Zucker im Blut? Wieso verschärfen gängige Therapien die Folgen? Und wie starten Betroffene in ein beschwerdefreies Leben – ohne belastende Medikation » mehr

Bis Ende 2017

Pflege-TÜV wird reformiert

Berlin – Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen künftig die Qualität von Pflegeeinrichtungen besser einschätzen und vergleichen können. Im Zuge einer Reform des sogenannten Pflege-TÜVs ... » mehr

ABRECHNUNGSBETRUG

DAK-Ermittler holen 1,3 Millionen Euro

Berlin - Nach der Techniker Krankenkasse (TK) hat jetzt auch die drittgrößte Krankenkasse DAK ihre Betrugsbilanz 2014 um gefälschte Rezepte, erfundene Behandlungen und manipulierte Rechnungen ... » mehr

Wegen Formfehlern

Keine Null-Retax in Hamburg

Berlin – Während sich in anderen Regionen Apotheker immer wieder über beträchtliche Null-Retaxationen wegen simpler Formfehler ärgern und vor Gericht ziehen müssen, hat der Hamburger ... » mehr

Honorarforderungen

HAV springt Becker bei

Berlin – Wie der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbandes (DAV), Fritz Becker, will auch der Hessische Apothekerverband (HAV) gegenüber der Politik an einem breiten Honorar-Forderungskatalog ... » mehr

Kommentar

Kommunikation zum Wohl der Patienten

Süsel – Kommunikation ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Gesundheitssystem und zum Wohl der Patienten. Was das im modernen Versorgungsalltag bedeutet, haben mir am vorigen Wochenende zwei ... » mehr

SKONTI-STREIT

AEP wundert sich über Trümper

Schreiben - In einem Schreiben an die Apotheken hat der Arzneimittelgroßhändler AEP auf die Aussagen des Vorsitzenden des Großhandelsverbandes Phagro, Dr. Thomas Trümper, in der aktuellen Ausgabe ... » mehr

NDR-Beitrag zum „Medikament des Jahres“

ABDA distanziert sich von BVDA

Berlin – Das „Medikament des Jahres“-Siegel des Bundesverbands Deutscher Apotheker (BVDA) steht seit einiger Zeit in der Kritik. Jüngst untersagte das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt dem ... » mehr

Nach dem DAT-Beschluss

Brainstorming für evidenzbasierte OTC-Sammlung

Berlin – Vor einem guten halben Jahr beschloss der Deutsche Apothekertag in München, evidenzbasierte Daten zu gängigen Präparaten in der Selbstmedikation zu sammeln, zu kategorisieren und zu ... » mehr

Trümper zum SKONTI-STREIT

AEP-Graefe schwadroniert wie Varoufakis

Berlin - Mit einer scharfen Reaktion auf die Äußerungen des AEP-Chefs Graefe hat sich der Vorsitzende des Großhandelsverbandes Phagro, Dr. Thomas Trümper, in die Debatte über die Skonti-Klage ... » mehr

Flugzeug-Katastrophe

Diskussion um Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht

Berlin – Sollte die ärztliche Schweigepflicht für Angehörige sensibler Berufsgruppen gelockert werden? Die Diskussion über diese Frage gewinnt vor dem Hintergrund der Germanwings-Katastrophe an ... » mehr

RETAXATIONEN

DAV und GKV-SpiBu: Keine Retax-Statistik

Berlin - Innerhalb von sechs Monaten nach in Kraft treten des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes (GKV-VSG) sollen Apotheker und Krankenkassen Lösungen zur Vermeidung von Nullretaxationen bei ... » mehr

Frühjahrskongress im Ostseebad Damp

Angemessene Honorierung statt bürokratischer Gängelung

Damp – Etwa 400 Teilnehmer besuchten am Wochenende den Fortbildungskongress der Apothekerkammer Schleswig-Holstein im Ostseebad Damp und informierten sich über die Besonderheiten geriatrischer ... » mehr

EU-Kommission gibt grünes Licht

Befreiung vom Herstellerabschlag rechtens

Berlin – Die EU-Kommission hat keine Bedenken im Hinblick auf die deutsche Ausnahmeregelung, derzufolge Pharmafirmen von Herstellerabschlägen befreit werden können, wenn ihnen dadurch nachweislich... » mehr

Bundesrat

„Pille danach“: Werbeverbot kommt

Berlin - Der Bundesrat hat heute das 5. SGB IV-Änderungsgesetz passieren lassen. Das Gesetz, das vor allem das Ziel hat, Meldeverfahren in der sozialen Sicherung zu optimieren, war als Omnibus für ... » mehr