Haushalt

Die Hamburger Apothekerkammer braucht mehr Geld

Der Hamburger Kammerpräsident Kai-Peter Siemsen fordert mehr Durchsetzungskraft der Aufsichtsbehörden bei Verstößen gegen Grundprinzipien der Arzneimittel-Versorgung. Die Kammer selbst braucht fü... » mehr

Gefälschte PR-Aktion?

CSU-Politiker beschweren sich über Kommunikation mit DocMorris

Die beiden CSU-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Stefinger und Alexander Hoffmann verlangen bezüglich der PR-Aktionen gegen das Rx-Versandverbot weiterhin Aufklärung von DocMorris. Die Versandapotheke... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Neue Vorteilspackungen von Hormosan

Für mehr Flexibilität bei erektiler Dysfunktion

Zur Behandlung der erektilen Dysfunktion gibt es zahlreiche Therapieoptionen. Hormosan bietet nun noch mehr günstige Vorteilspackungen zur Bedarfs- und Erhaltungstherapie » mehr

DocMorris, Digitalisierung, Dienstleistungen

Engelen: Generalabrechnung mit der ABDA

Die Kammer Nordrhein bereitet derzeit ein wichtiges Gerichtsverfahren gegen DocMorris vor. Bei der gestrigen Kammerversammlung stellte Präsident Lutz Engelen klar, dass aus seiner Sicht nicht alle ... » mehr

Mitgliederversammlung des bpi

Schmidt fordert Anti-Retax-Kultur mit den Krankenkassen

Bei der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI) am gestrigen Dienstag in Hamburg vertrat ABDA-Präsident Friedemann Schmidt die Apotheker und diskutierte über ... » mehr

CDU-Gesundheitspolitiker zum Apothekenmarkt

Kippels: Kassen sollen gegen DocMorris-Boni vorgehen

Der CDU-Gesundheitspolitiker Dr. Georg Kippels versteht nicht, warum die Krankenkassen nicht gegen die Rx-Boni ausländischer Versandapotheken vorgehen. Diese stünden den Krankenkassen zu. Kippels ... » mehr

Allianz für Gesundheitskompetenz

Die Apotheke als „Tor zur Gesundheitsinformation"

Die Gesundheitskompetenz der Menschen stärken – das ist ein Ziel, das jeder unterschreiben kann. Doch wie gelingt dies in Zeiten, da Informationen höchst unterschiedlicher Qualität aus dem ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Besonders ausgeprägtes Terpenprofil

Neu von Aurora: 1. balanciertes Cannabisblüten-Vollextrakt aus Dänemark

Durch ein neues von Aurora entwickeltes und besonders terpenschonendes Extraktionsverfahren, ist dieses sog. „Single-Source-Extrakt“ reich an Terpenen » mehr

Wahlprogramm zur Bundestagswahl

SPD will Mehrwertsteuer für Arzneimittel nicht absenken

Die SPD lehnt es weiterhin ab, konkrete Aussagen zum Apotheken- und Arzneimittelmarkt in ihr Wahlprogramm aufzunehmen. Inzwischen liegen fast 1000 Seiten Änderungsanträge zum Leitantrag des ... » mehr

Praxissoftware

Ministerium befragt Öffentlichkeit zum Arzneimittel-Informationssystem

Die Ergebnisse der frühen Nutzenbewertungen neuer Arzneimittel sollen besser im Versorgungsalltag ankommen. Der Gesetzgeber hat daher mit dem AMVSG beschlossen, dass sie künftig in die ... » mehr

Schleswig-Holstein

Jamaika-Bündnis will Apotheken erhalten

Die schwarz-grün-gelbe „Jamaika-Koalition“ in Schleswig-Holstein steht. CDU, Grüne und FDP haben am heutigen Freitag in Kiel ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Darin enthalten: Die Aussage, ... » mehr

Gesundheitsministerium NRW

„EU-Versandapotheken müssen nicht ordnungsgemäß beliefern“

Die Apothekerkammer Westfalen-Lippe hat sich bei der noch amtierenden Gesundheitsministerin Nordrhein-Westfalens, Barbara Steffens (Grüne), über mehrere niederländische Versandapotheken beschwert. ... » mehr

Nordrhein-Westfalen

CDU und FDP stehen zu Apothekern und zur Freiberuflichkeit

Bei der Positionierung der zukünftigen schwarz-gelben Landesregierung Nordrhein-Westfalens zum Apothekenmarkt hat sich offenbar die CDU durchgesetzt. Obwohl FDP-Chef Christian Lindner seit Monaten ... » mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

Gröhe widerspricht Benennung neuer G-BA-Spitze

Der Gemeinsame Bundesausschuss braucht eine neue Spitze. Die Amtszeit der Unparteiischen läuft im Juli 2018 ab. Die Trägerorganisationen des Ausschusses haben dem Bundesgesundheitsministerium ihre ... » mehr

Digitalisierung

BMG: Arbeiten am E-Rezept beginnen frühestens 2019

In den nächsten Jahren wird mit dem elektronischen Rezept in Deutschland nicht zu rechnen sein: Wie das Bundesgesundheitsministerium gegenüber DAZ.online erklärte, würden die Arbeiten zur Einfü... » mehr

Eppendorfer Dialog

Glaeske fordert Evaluation von Rabattverträgen

Nach zehn Jahren mit Rabattverträgen gab es beim gestrigen Eppendorfer Dialog in Hamburg das erwartete Lob für die Einsparungen, differenzierte Kritik zu den Folgen für den Markt und zaghafte ... » mehr

Schleswig-Holstein

FDP-Politiker Garg soll Gesundheitsminister werden

In Schleswig-Holstein wird es schon bald ein „Jamaika-Bündnis“ aus CDU, Grünen und FDP geben. Die drei Parteien wollen am morgigen Freitag ihren Koalitionsvertrag vorstellen. Sozial- und ... » mehr

Schwarz-gelbe Koalition

NRW-Apotheker sollen an mehr Sonntagen öffnen dürfen

In Nordrhein-Westfalen steht die schwarz-gelbe Koalition. CDU und FDP haben sich am gestrigen Dienstag auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Im Wortlaut ist das Papier noch nicht bekannt. Die FDP hat ... » mehr

Gesundheisministerkonferenz

Gesundheitsminister wollen Leitlinien für Polymedikation erarbeiten

In der kommenden Woche treffen sich in der Hansestadt Bremen die Gesundheitsminister aller Bundesländer auf der 90. Gesundheitsministerkonferenz (GMK). Das Schwerpunktthema der Sitzung soll die ... » mehr

Digitalisierung

Gröhe will keine Zertifizierung für Gesundheits-Apps

Angesichts von mehr als 100.000 Gesundheits-Apps gibt auch ein Minister auf: Es sei nicht umsetzbar, diese zu prüfen und zu zertifizieren, erklärt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). ... » mehr

Meldepflicht

BfArM-Chef will Lieferengpass-Sünder an den Pranger stellen

Lieferengpässe können für Patienten lebensbedrohlich sein, betont der Chef des Bundesinstituts für Arzneimittel (BfArM), Karl Broich, gegenüber der „Wirtschaftswoche“. Er fordert, dass Verst... » mehr

Frühe Nutzenbewertung

Pharmaindustrie will Patientenperspektive in der Nutzenbewertung

Die 2011 eingeführte frühe Nutzenbewertung für neue Arzneimittel sollte aus Sicht der Pharmaindustrie dringend überarbeitet werden: Das Verfahren ist hoch komplex und die Grenzen der Methodik sind... » mehr