Thema: AOK

AOK Baden-Württemberg

AOK Baden-Württemberg

Foto: Imago


Schluss mit exklusiven Impfstoff-Verträgen

BERLIN (ks) | Mit dem jüngst verabschiedeten Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) hat der Gesetzgeber die Rechtsgrund­lage für Impfstoffausschreibungen gestrichen. Was bedeutet das für ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Sieht schlecht aus fürs Rx-Versandverbot: Veto von zwei SPD-Ministerien. Gröhe ist stinksauer, gibt aber nicht auf. Und die SPD kriegt ihr Fett ab. Aber nicht von der ABDA – die ist erstaunlich ... » Weiterlesen

Impfstoff-Rabattverträge verlieren ihre Exklusivität

Das Ende der Impfstoff-Ausschreibungen der Krankenkassen ist besiegelt. Mit dem jüngst beschlossenen Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz wird die Rechtsgrundlage für die exklusiven Verträge der... » Weiterlesen

Alle Akteure in die Pflicht nehmen

BERLIN (bro/ks) | Die AOK Baden-Württemberg sieht im Bereich der Offizinapotheken keine Lieferprobleme bei Arzneimitteln. Alarmierend seien jedoch die Engpässe in den Krankenhäusern. Grundsätzlich... » Weiterlesen

Diefenbach sammelt wieder Defekte

Arzneimittel-Lieferengpässe – sind sie wirklich nur ein Problem der Krankenhäuser, wie es die AOK Baden-Württemberg vergangene Woche erklärt hat? Der Offenbacher Apotheker Hans Rudolf Diefenbach... » Weiterlesen

Die Apotheken-Woche in Bildern

Für die Apotheker war es einerseits eine Woche der Entscheidungen: Das Pharma-Gesetz wurde vom Bundestag mit Last-Minute-Kompromissen und einem höheren Apothekenhonorar beschlossen. Andererseits war... » Weiterlesen

AOK will Mitteilungs-Pflicht für Apotheker

Die AOK Baden-Württemberg sieht im Apothekenmarkt keine Probleme mit der Lieferfähigkeit von Arzneimitteln. Während Patienten im ambulanten Bereich eigentlich immer an ihre Arzneimittel kämen, ... » Weiterlesen

Bewegung im Versandhandels-Konflikt

Union und SPD scheinen sich im Konflikt um den Arzneimittel-Versandhandel anzunähern. In einem Zeitungsbericht erklärte Unionsfraktionsvize Georg Nüßlein (CSU), dass er zwar weiterhin das Rx-... » Weiterlesen

Was planen AOK-Chef Hermann und Karl Lauterbach?

In die Debatte um das Rx-Versandverbot mischt sich eine weitere große Krankenkasse ein. Christopher Hermann, der Chef der AOK Baden-Württemberg, glaubt nicht daran, dass Vor-Ort-Apotheken durch den ... » Weiterlesen

TK-Chef Baas bleibt an der Spitze

TRAUNSTEIN (cha) | Alljährlich am 1. März werden im Bundesanzeiger die Vorstandsvergütungen der Krankenkassenchefs veröffentlicht. Spitzenreiter ist auch in diesem Jahr der Vorstandsvorsitzende ... » Weiterlesen

Bevacizumab zur intravitrealen Injektion

Zur Therapie der feuchten alters­abhängigen Makuladegeneration (AMD) werden u. a. die Angiogenesehemmer Bevacizumab, Ranibizumab und Aflibercept eingesetzt. ­Aflibercept (Eylea®) und Ranibizumab... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch ...

2016 – ein Jahr mit wenig Freude, viel Frust und noch mehr Schrecken für Apotheker. Freude auf ein kleines Honorarzubrot für Rezepturen und für die Rezeptdokumentation und über ein bisschen ... » Weiterlesen

Mylan versorgt im Alleingang

BERLIN (ks) | In Baden-Württemberg sollen die Grippeimpfstoffe für gesetzlich Krankenversicherte in den kommenden beiden Saisons nur noch von der Mylan Healthcare GmbH kommen. Nachdem das ... » Weiterlesen

Ein einziger Rabattpartner für ein ganzes Bundesland

In Baden-Württemberg wird in den kommenden beiden Saisons lediglich ein Unternehmen für die Versorgung der gesetzlich Versicherten mit Grippeimpfstoffen verantwortlich sein: Mylan. Das baden-wü... » Weiterlesen

AOK will mehr Transparenz

STUTTGART (jb) | Die Rabattverträge als Ursache von Lieferengpässen – dagegen wehrt sich der Vorstandsvorsitzende der AOK Baden-Württemberg und Verhandlungsführer der bundesweiten AOK-... » Weiterlesen

Die Woche in Bildern

Kein Naturschutz, aber eine Spargelfahrt: Die vergangene Woche drehte sich aus Apotheker-Sicht naturgemäß wieder um das EuGH-Urteil zu Rx-Boni. Doch auch zu Artischockenpräparaten, nur scheinbar... » Weiterlesen

AOK will Apotheken bei Lieferengpässen entlasten

Die AOK Baden-Württemberg spricht sich für eine Dokumentations- und Meldepflicht für bestellte und für gelieferte Mengen von Arzneimitteln aus, um die Verfügbarkeit eines Präparats lückenlos ... » Weiterlesen

Auch Kassen wollen profitieren

BERLIN (jb/ks) | Auch die gesetzlichen Krankenkassen hätten gerne ein Stück vom Bonus-Kuchen, den die holländischen Versandapotheken derzeit ausschließlich an ihre Kunden verteilt. DocMorris-CEO ... » Weiterlesen

So reagieren die Medien auf das EuGH-Urteil

Nicht nur bei uns, sondern auch in anderen Medien bleibt das EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung ein wichtiges Thema. Am Wochenende befassten sich die meisten überregionalen Zeitungen mit dem von ... » Weiterlesen

Kassen wollen an die Rx-Boni

Im Moment profitieren nur die Versicherten von den Boni der holländischen Versandapotheken. Nun wollen die Kassen auch ein Stück vom Kuchen und DocMorris verteilt diesen gerne. Wie die Frankfurter ... » Weiterlesen

Neue AOK-Rabattverträge

BERLIN (ks) | Noch mehr Neues zum 1. Oktober: Die 17. Tranche der bundesweiten AOK-Arzneimittelrabattverträge ist in Kraft getreten. Die Verträge ersetzen die Vereinbarungen der Ende September ... » Weiterlesen

Neue AOK-Rabattverträge seit 1. Oktober

Ab sofort gibt es für 54 Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen neue bundesweite AOK-Arzneimittelrabattverträge. Die Verträge der mittlerweile 17. Ausschreibungstranche ersetzen die der Ende ... » Weiterlesen

Niedersachsen setzt auf Rabattverträge

BERLIN (ks) | In Niedersachsen zählen die gesetzlichen Krankenkassen auch in den kommenden Jahren – bis 2020 – auf Rabattverträge für Grippeimpfstoffe. In einer jetzt im Supplement zum ... » Weiterlesen