Thema: Darmkrebs

Kolorektales Karzinom

Kolorektales Karzinom

Foto: dpa / picture alliance


Novartis und Bristol-Myers Squibb schmieden Darmkrebs-Forschungsallianz

Novartis und Bristol-Myers Squibb (BMS) arbeiten bei der Therapie einer bestimmten Art von Darmkrebs zusammen. Das teilte Novartis am gestrigen Montag in Basel mit. Konkret geht es darum, die ... » Weiterlesen

Erhöhen Antibiotika das Darmkrebsrisiko?

rr | Antibiotika bringen die Darmflora heftig durcheinander. Nun hat man Sorge, dass sie sogar das Darmkrebsrisiko erhöhen » Weiterlesen

Darm in Aufruhr

„Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich essen soll, ich vertrage gar nichts …“, „ich fühle mich so aufgebläht …“, so oder so ähnlich klagen ­(zumeist) Patientinnen, die unter ... » Weiterlesen

Darmkrebs vorbeugen – aber wie?

Fachleute gehen davon aus, dass man die Rate an Darmkrebserkrankungen deutlich senken könnte. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle: Früherkennungsmaßnahmen, Lebensgewohnheiten, Ernährung... » Weiterlesen

Der Krebspatient in der Apotheke

Die Therapie onkologischer Patienten ist schon lange keine Klinik-Domäne mehr. Immer mehr Patienten werden ambulant behandelt. Auch muss zunehmend weniger auf parenterale Darreichungsformen zurü... » Weiterlesen

Mit Engagement dabei

ral | In puncto Fortbildung macht den Apothekern so schnell niemand etwas vor. Das hat auch dieses zu Ende gehende Jahr wieder bewiesen. Volle Säle mit engagierten Zuhörern – darüber freuten sich... » Weiterlesen

Krebsvorsorge und Krebstherapie

cae | Obwohl ein Krebs in jedem Lebensalter auftreten kann, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung ab etwa 50 bis 60 Jahren steil an. Warnungen vor Zigarettenkonsum und lokale Rauchverbote ... » Weiterlesen

ASS, Celecoxib und Sulindac schützen

Ist eine medikamentöse Prävention kolorektaler Zweittumore zu befürworten? Und welcher Wirkstoff eignet sich unter Berücksichtigung von Nutzen und Schaden am besten? Antworten gab eine ... » Weiterlesen

Kaugummi revitalisiert den Darm

cae | Das Kauen von wirkstofffreiem Kaugummi beschleunigt nach einer kolorektalen Operation die Wiederherstellung der Darmfunktion. Dies ist das Ergebnis einer kleinen randomisierten klinischen Studie... » Weiterlesen

Pharmako-logisch! UPDATE: Nicht-steroidale Analgetika

Dieses Pharmako-logisch! UPDATE widmet sich im ersten Teil den kardialen Risiken von NSAIDs (Non-steroidal antiinflammatory drugs), die zu weitreichenden Kontraindikationen geführt haben mit der ... » Weiterlesen

Den ganzen Tag könnte ich schlafen!

Chronische oder als abnorm empfundene Müdigkeit ist ein Symptom, mit dem Ärzte und Apotheker nicht selten konfrontiert werden. Sich ständig „am nächsten Tag“ nicht regeneriert zu fühlen, kann... » Weiterlesen

Die Gefäßneubildung unterdrücken

Die Bildung von Blutgefäßen ist eine Voraussetzung für den sich entwickelnden Organismus, spielt aber auch bei der Regeneration von verletztem Gewebe eine wichtige Rolle. Darüber hinaus ist die ... » Weiterlesen

Fast zwei Monate länger leben

rr | Das Thymidin-Analogon Trifluridin wurde bereits vor 50 Jahren als Zytostatikum untersucht. In Kombination mit Tipiracil, einem Hemmer der Thymidin-Phosphorylase, kann es heute in weniger ... » Weiterlesen

Darmkrebs-Screening – was ändert sich?

Darmkrebs ist mit jährlich 61.000 Neuerkrankungen in Deutschland bei Frauen nach Brustkrebs die zweithäufigste und bei Männern nach Prostata- und Lungenkrebs die dritthäufigste Krebserkrankung. 26... » Weiterlesen

Targetierte Krebstherapien im Kommen

MÜNCHEN (pj) | Am 9. und 10. September fanden in der bayerischen Landeshauptstadt der 15. NZW München und die 3. Fachtagung Orale Krebstherapie statt, die von rund 430 Teilnehmern besucht wurden. ... » Weiterlesen

Parodontosebakterium fördert Darmkrebs

cae | Beim Zahnfleischbluten kann ein Bakterium der natürlichen Mundflora über die Blutbahn in den Dickdarm gelangen und dort die Entstehung sowie die Vermehrung von Karzinomzellen fördern » Weiterlesen

Wenn’s plötzlich nicht mehr läuft

Über seine Ursachen ist nach wie vor wenig bekannt. Die Wahrscheinlichkeit, an Prostatakrebs zu erkranken, korreliert mit steigendem Alter und einer familiären Belastung. Meist entwickelt sich die ... » Weiterlesen

Ein Laxans zur Vorbereitung auf eine Koloskopie

Welche Punkte sind bei der Beratung wichtig? Was für Zusatzinformationen kann man geben? Welche Formalien sind zu beachten? Diesmal geht es um eine Verordnung über Moviprep Pulver für einen Mann ... » Weiterlesen

ASS schützt vor kolorektalen Tumoren

Die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS) kann das Krebsrisiko senken. Dieser protek­tive Effekt zeigt sich vor allem in einer verringerten Inzidenz für Darmkrebs. Um diesen Nutzen zu... » Weiterlesen

Jenseits der Zulassung

 Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen klammern sich an jeden Strohhalm. Bei Internet-Recherchen stoßen sie oft auf Wirkstoffe, die sich noch in der klinischen Erprobung befinden. Je nach ... » Weiterlesen

„Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch?“

 Chronische Bauchschmerzen, Blähungen und wechselndes Stuhlverhalten mit Durchfall oder Verstopfung sind ein häufiger Grund, den Hausarzt oder Gastroenterologen aufzusuchen. Dennoch lassen sich bei... » Weiterlesen

Kaffeekonsum geht mit niedrigerem Darmkrebs-Risiko einher

Laut einer US-Studie ist bei Kaffeetrinkern ein etwas geringeres Risiko für Darmkrebs zu beobachten. Während die Wirkweise noch völlig unverstanden ist, scheint Koffein nicht ausschlaggebend zu » Weiterlesen

Strahlentherapie beim Prostatakarzinom hat Folgen

Einer aktuellen Metaanalyse zufolge erhöht die Strahlentherapie eines Prostatakarzinoms das Risiko für Zweitneoplasien geringfügig. Im Vergleich mit nicht bestrahlten Patienten ist der absolute ... » Weiterlesen

Acarbose senkt Darmkrebsinzidenz

Diabetiker haben im Vergleich zu Nicht-Diabetikern ein erhöhtes ­Risiko, an einem kolorektalen Karzinom zu erkranken. Dieses Risiko kann durch die Wahl der antidiabetischen Therapie modifiziert ... » Weiterlesen