Thema: Darmkrebs

Kolorektales Karzinom

Kolorektales Karzinom

Foto: dpa / picture alliance


Wenn Pressen nicht hilft

Laxanzien sinnvoll in Maßen anwendenKirsten Lennecke | "Ich hätte gerne 100 Dulcolax® -Dragées" oder "Zwei Packungen Kräuterlax® " – solche Patientenwünsche sind seltener geworden. Der ... » Weiterlesen

Chemoprävention mit ASS: Schutz vor Krebs und Fernmetastasen möglich

Neue Metaanalysen legen nahe, dass die tägliche Einnahme niedrigdosierter Acetylsalicylsäure nicht nur vor verschiedenen Krebsarten schützen kann, sondern auch bei bestehender Krebserkrankung die ... » Weiterlesen

Individualisierte Therapie – Fortschritt oder Masche?

Die Zukunft liegt in der stratifizierten TherapieElf Jahre nach der Entschlüsselung des menschlichen Genoms finden das Wissen über genetische Besonderheiten und daraus resultierende therapeutische ... » Weiterlesen

Prostatakrebs-Früherkennung

Europäische Megastudie zum PSA-Screening sieht leichte Vorteile gegenüber USADas Prostatakarzinom ist in Deutschland die häufigste bei Männern diagnostizierte Krebserkrankung. Die jährliche ... » Weiterlesen

Kampf dem Darmkrebs

Koloskopie ist Goldstandard für die FrüherkennungEpidemiologische Daten legen nahe, dass die Inzidenz des kolorektalen Karzinoms zunimmt. Doch das langsame Wachstum dieser Krebsart bietet eine ... » Weiterlesen

Jeder is(s)t anders

Alexander Ströhle | Einer Analyse des Soziologen Ulrich Beck zufolge hat sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts "ein gesellschaftlicher Individualisierungsschub von bislang unerkannter ... » Weiterlesen

Biomarker für individualisierte Therapie

Viele Darmkrebspatienten profitieren von einer Behandlung mit dem Angiogenese-Hemmer Bevacizumab (Avastin®). Es gibt aber auch Patienten, die nicht auf die Therapie ansprechen » Weiterlesen

Übergewicht erhöht das Krebsrisiko

Übergewicht und Fettleibigkeit sowie die damit einhergehenden Stoffwechselstörungen sind ernst zu nehmende Risikofaktoren bei einer Vielzahl an Krebserkrankungen. Sie könnten sogar dem Rauchen den ... » Weiterlesen

Hilfe bei Darmkrebs

Biomarker zeigt Wirksamkeit einer ChemotherapieDarmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland. Bei lokal fortgeschrittenen kolorektalen Karzinomen erfolgt zusätzlich zur Operation ... » Weiterlesen

Epigenetischer Biomarker sagt Chemoresistenz vorher

In einer Studie mit mehr als 200 Patienten konnten Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mannheim mit dem Gen TFAP2E einen neuen Biomarker identifizieren, der eine Vorhersage über das Ansprechen ... » Weiterlesen

Genussmittel Alkohol

Von protektiven Wirkungen und Missbrauch (Ernährungs-Update 2012)Alkohol ist eines der beliebtesten Genussmittel. Es kann sich positiv auf den Organismus auswirken, birgt gleichzeitig aber auch ein ... » Weiterlesen

Chronische Verstopfung

Was spricht gegen eine längerfristige Anwendung von Laxanzien?Stefan Müller-Lissner | Obstipation unterliegt vielfach der Selbstbehandlung. Wie bei allen weit verbreiteten Störungen, die noch ... » Weiterlesen

Ernährung à la Altsteinzeit – Ultima Ratio der Prävention?

Von den Fehlschlüssen eines scheinbar über zeugenden Ernährungskonzepts Alexander Ströhle und Andreas HahnWer in der Praxis mit ernährungswissenschaftlichen und ernährungsmedizinischen ... » Weiterlesen

Kontraindikationen für Panitumumab erweitert

In einem Rote-Hand-Brief weist der Hersteller Amgen darauf hin, dass die Kombination von Panitimumab (Vectibix®) mit Oxaliplatin-haltiger Chemotherapie bei Patienten mit KRAS-mutiertem metastasiertem... » Weiterlesen

Mit Vollkornprodukten das Darmkrebsrisiko senken

Fachgesellschaften für Ernährung befürworten schon seit Langem eine hohe Ballaststoffzufuhr, um die Gesundheit zu fördern. Unter anderem wird eine hohe Ballaststoffaufnahme im Hinblick auf die Pr... » Weiterlesen

Therapiekonzepte bei Kopf-Hals-Tumoren

Kombinationstherapien mit dem Antikörper Cetuximab (Erbitux®) verbessern die Behandlungserfolge bei malignen Kopf-Hals-Tumoren. Bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen ... » Weiterlesen

ACC und Co: keine Erstattung bei Apothekenpflicht?

?Eine in der Apotheke gut bekannte COPD-Patientin hat bisher immer ein verschreibungspflichtiges Acetylcystein-Präparat auf Kassenrezept bekommen. Nun ist der Ärger groß: Der Arzt hat ihr ... » Weiterlesen

Typ-2-Diabetes erhöht das Risiko

Forscher der University of Western Australia, Perth, veröffentlichten die Ergebnisse einer Langzeitstudie, die einen Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes bei Männern und dem Risiko, an bösartigem ... » Weiterlesen

Typ-2-Diabetes erhöht Darmkrebs-Risiko

Eine Langzeitstudie bestätigt einen Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes bei Männern und dem Risiko, an bösartigem Darmkrebs zu erkranken » Weiterlesen

Immunzellen beeinflussen die Wirksamkeit der Chemotherapie

Darmkrebspatienten, bei denen der Tumor bereits Lebermetastasen gebildet hat, profitieren eher von einer Chemotherapie, wenn am Tumorrand eine erhöhte Anzahl von bestimmten Immunzellen vorhanden ist... » Weiterlesen

Kein Benefit durch Cetuximab in der Erst-Linien-Therapie

Der Zusatz von Cetuximab zu einer Oxaliplatin-basierten Chemotherapie führte bei der Behandlung des fortgeschrittenen kolorektalen Karzinoms zu keiner wesentlichen Verbesserung. Dieses Ergebnis wurde... » Weiterlesen

Bregenzer Grenzgespräche

Mikroben, Krankheiten und Immunsystem Ein Bericht von Petra JungmayrAlle zwei Jahre finden die Bregenzer Grenzgespräche statt, die sich vornehmlich mit besonderen Therapierichtungen befassen. Der ... » Weiterlesen

Nutzen und Risiko individuell abwägen

Hormon(ersatz)therapie im Klimakterium und nach der Menopause Von Beate FesslerDie Hormontherapie ist die effektivste therapeutische Option bei Hitzewallungen und vaginaler Atrophie in der Peri- und ... » Weiterlesen

Niclosamid stoppt Metastasen

Niclosamid, das seit rund 60 Jahren als Medikament gegen Bandwürmer eingesetzt wird, wirkt offenbar auch gegen Metastasen bei Dickdarmkrebs. Das haben jetzt Untersuchungen mit Mäusen ergeben » Weiterlesen