Arzneimittel und Therapie

Enttarnt ASS okkultes Blut im Stuhl?

Sensitivität von Darmkrebstest wird durch Einmaldosis nicht erhöht

cst | Zur Früherkennung von Darmkrebs wird der Stuhl auf nicht sicht­bare Blutspuren untersucht. Fällt der Test positiv aus, verschafft eine Darmspiegelung Gewissheit, ob tatsächlich ein Tumor oder ein Polyp vorliegt. Allerdings bleiben fortgeschrittene Adenome, die Vorläufer von Kolorektalkarzinomen darstellen, im Stuhltest meist unauffällig. Könnte eine orale Einmalgabe von Acetylsalicylsäure (ASS) subklinische Blutungen begünstigen und so die Sensitivität des Tests erhöhen? Um das herauszufinden, wurde eine randomisierte Doppelblindstudie an 2422 Patienten durchgeführt. Die Hoffnungen der Wissenschaftler um Hermann Brenner vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg bestätigten sich nicht: Zwar wurden fortgeschrittene Neoplasmen bei Patienten, die zwei Tage vor Stuhlprobennahme 300 mg ASS erhalten hatten, etwas zuverlässiger detektiert als in der Placebo-Gruppe, signifikant war der Unterschied jedoch nicht. |

Quelle

Brenner H et al. Effect of a Single Aspirin Dose Prior to Fecal Immunochemical Testing on Test Sensitivity for Detecting Advanced Colorectal Neoplasms: A Randomized Clinical Trial. JAMA 2019;321(17):1686-1692

Das könnte Sie auch interessieren

Darmkrebs-Sekundärprävention: niedrig dosierte ASS hat bestes Nutzen-Risiko-Profil

ASS, Celecoxib und Sulindac schützen

Fortgeschrittene Tumoren werden im Wachstum beschleunigt

ASS als Krebs-Booster bei Senioren

... durch Komedikation mit niedrigdosierter Acetylsalicylsäure

NSAR-Sicherheitsprofil wenig beeinflusst ...

Gleichzeitig wird der Benefit von Screeningmaßnahmen erhöht

ASS schützt vor kolorektalen Tumoren

Wirkstoffe, Indikationen und Nutzen-Risiko-Bewertungen

Neue Erkenntnisse

Acetylsalicylsäure

Wirksam gegen Brustkrebs?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.