Thema: Darmkrebs

Kolorektales Karzinom

Kolorektales Karzinom

Foto: dpa / picture alliance


Heilberufliche Kooperation für Darmkrebsprävention

Die Jury der Felix-Burda-Stiftung hat das Projekt "Essener Ärzte und Apotheker für Prävention gegen Darmkrebs" für den Felix-Burda-Award 2009 in der Kategorie "Public Prevention&... » Weiterlesen

Brokkolisprossen schützen den Magen

Brokkoli taucht in medizinischen Studien immer wieder auf. Unter anderem wird ihm eine prophylaktische Wirkung bei Darmkrebs und ein Schutzeffekt vor schädlichen UV-Strahlen zugeschrieben. ... » Weiterlesen

Fleischverzicht – ja oder nein?

Pro und Contra einer fleischlosen Ernährung werden immer wieder wissenschaftlich diskutiert. Als positiver Aspekt galt bislang unter anderem, dass eine vegetarische Ernährung mit einem erniedrigten ... » Weiterlesen

Zweifel am Nutzen des PSA-Screenings bleiben

Ob ein PSA-Test Männer davor bewahren kann, an einem Prostatakarzinom zu sterben, ist umstritten. Aufschluss über den Nutzen sollen u. a. zwei zurzeit in Europa und den USA laufende randomisierte ... » Weiterlesen

Darmkrebs erkennen, vorbeugen und behandeln

Darmkrebs ist in Deutschland die zweithäufigste Tumorart bei Frauen und Männern und seine Inzidenzrate steigt weiter an. Die erstmals sinkende Sterblichkeitsrate ist auf eine verbesserte Vorsorge ... » Weiterlesen

Kohlenhydrate und Ballaststoffe auch für Krebspatienten

Der Ernährung kommt im Zusammenhang mit dem Darmkrebs eine doppelte Bedeutung zu. Zum einen ist vermutlich ein Teil aller Krebsfälle im Zusammenhang mit einer falschen Ernährung zu sehen. Zum ... » Weiterlesen

Wenn ein künstlicher Darmausgang nötig ist

Für manche Darmkrebspatienten ist die Anlage eines künstlichen Darmausgangs zwingend erforderlich. Die Gründe für eine Stomaversorgung im Darmbereich sind aber unterschiedlich. Bei 72% der ... » Weiterlesen

Appell an die Eigenverantwortlichkeit

Aus der Erkenntnis, dass Krebserkrankungen mit der Lebensweise zusammenhängen und familiär gehäuft auftreten, lassen sich präventive Maßnahmen zur Verhinderung eines Tumorleidens ableiten. Dabei ... » Weiterlesen

Darmkrebsvorsorge nützt

Eine deutsche Studie liefert aktuelle Zahlen zum Benefit der Koloskopie. Danach lassen sich bei etwa einem Fünftel der Untersuchten bereits im Frühstadium kanzerogene Gewebeveränderungen ... » Weiterlesen

Onkologie – Zielgerichtete Therapien im Blickpunkt

Onkologisch–pharmazeutischer Fachkongress NZW-Süd 2008 in RavensburgBericht von Petra Jungmayr Am 19. und 20. September fand zum siebten Mal der Norddeutsche Zytostatika Workshop Süd (NZW-Sü... » Weiterlesen

Cetuximab zur First-line-Therapie des kolorektalen Karzinoms

Der monoklonale IgG1-Antikörper Cetuximab (Erbitux®) hat von den europäischen Behörden die Zulassungserweiterung für die Erst-Linien-Therapie in der Behandlung von Patienten mit EGFR (Epidermal ... » Weiterlesen

5-Jahres-Überlebensrate bei Krebs bei 75 Prozent

BERLIN (dkg/diz). Das Fachjournal Lancet Oncology veröffentlichte in seiner aktuellen Ausgabe eine Studie zur Überlebensrate bei Krebs weltweit (Concord-Studie). Deutschland liegt nach dieser Studie... » Weiterlesen

Viele Interaktionen bei der Chemotherapie

Mit Arzneimittelwechselwirkungen und Interaktionen zwischen einzelnen Wirkstoffen und den physiologischen, durch die Krankheit bedingten Veränderungen muss immer gerechnet werden, besonders während ... » Weiterlesen

Nitrat im Salat? Ja, bitte!

Nitrate in Lebensmitteln werden häufig mit einem erhöhten Risiko für Magen- und Darmkrebs in Verbindung gebracht. Einer neuen Untersuchung zufolge sind Nitrate aus Salat und Co. jedoch förderlich ... » Weiterlesen

Hilft eine adjuvante Chemotherapie in frühen Stadien?

Der Nutzen einer Chemotherapie bei fortgeschrittenen kolorektalen Tumoren konnte in den vergangenen Jahren eindrücklich gezeigt werden – unklar war aber bislang, ob eine zytotoxische Behandlung... » Weiterlesen

Postbank-Verkauf rückt näher

(lk). Der Deutsche Aktienindex hat die in ihn gesteckten Erwartungen in der vergangenen Woche nicht erfüllen können und ist erneut unter die Marke von 7000 Zählern gerutscht. Bis Donnerstagabend ... » Weiterlesen

Hilfreich bei gastrointestinalen Tumoren

Aktuelle Studienergebnisse belegen den Benefit einer supportiven Misteltherapie mit Iscador® bei kolorektalen Karzinomen und Tumoren der Bauchspeicheldrüse. So konnten durch die Mistelgabe die ... » Weiterlesen

Gleiche Tumorarten bei HIV-Kranken und Transplantierten

Ein Vergleich der Krebsinzidenzraten von HIV-/Aids-Patienten und immunsupprimierten Transplantatempfängern zeigt viele Gemeinsamkeiten auf und erhärtet die Vermutung, dass chronische Infektionen bei... » Weiterlesen

70.000 Darmkrebsfälle pro Jahr

Darmkrebs ist die häufigste Krebsart in Deutschland: Über 70.000 Menschen erkranken jedes Jahr neu daran. Rund 28.000 Betroffene sterben jährlich an einem bösartigen Tumor des Darms. Entscheidend ... » Weiterlesen

Kolorektales Karzinomrisiko und Acetylsalicylsäure

Der präventive Nutzen einer regelmäßigen Einnahme von Acetylsalicylsäure zur Absenkung des kolorektalen Krebsrisikos scheint von der COX-2-Expression abhängig zu sein. So wurde in einer ... » Weiterlesen

Schützt Folsäure vor Tumoren?

In einer langjährigen Präventionsstudie konnte der Benefit einer Folatgabe nicht bestätigt werden, und die Folatzufuhr führte sogar tendenziell zu schlechteren Ergebnissen. Ein Kommentator erklä... » Weiterlesen

Erster voll humaner EGFR-Antikörper eingeführt

Auserkorenes Ziel der Onkologen ist es, Medikamente nur noch bei den Patienten einzusetzen, die davon wirklich profitieren. Allen anderen werden so Nebenwirkungen erspart. Doch Non-Responder im ... » Weiterlesen