Vakzination

Impfen in Apotheken

Impfen in Apotheken

redpixel / adobe.stock.com


Bundestag gibt grünes Licht für regelhafte Grippeimpfungen in den Apotheken

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Donnerstagabend das Pflegebonusgesetz verabschiedet. Damit macht er auch den Weg frei für die Grippeimpfung in der Apotheke – sie wird nun Teil der ... » Weiterlesen

Halbzeitbilanz der Präsidentin – Strukturreform stockt

Halbzeit für die amtierende ABDA-Präsidentin: Gabriele Regina Overwiening zog am gestrigen Mittwoch bei der Pressekonferenz nach der ABDA-Mitgliederversammlung ein erstes Zwischenfazit nach zwei ... » Weiterlesen

COVID-19-Impfstoffe – Doppelbestellung zum Jahresende

Ärztinnen und Ärzte, die in der ersten Woche des Jahres 2023 gegen COVID-19 impfen möchten, müssen ihre Impfstoffbestellung bereits bis zum 20. Dezember 2022 in ihrer Lieferapotheke einreichen. ... » Weiterlesen

COVID-19-Impfungen in Apotheken sollen Regelleistung werden

COVID-19-Impfungen sollen künftig ebenso wie Grippeimpfungen eine Regelleistung der Apotheken sein. Das sieht eine Formulierungshilfe für einen Änderungsantrag zum Gesetzentwurf für eine ... » Weiterlesen

COVID-19-Impfungen: G-BA passt Schutzimpfungs-Richtlinie „prophylaktisch“ an

Wie geht es im neuen Jahr mit den COVID-19-Impfungen weiter? Der Bundesgesundheitsminister hat angekündigt, dass diese ab Januar in die Arztpraxen überführt werden und die Vergütung dann über die... » Weiterlesen

Dobbert: „Wir müssen für das Management der Mangelwirtschaft entschädigt werden“

Die Zeiten sind düster – und das liegt nicht nur an der Jahreszeit. Die Apotheken ächzen unter zahlreichen Aufgaben, die sie neben ihrem eigentlichen Versorgungsauftrag und kostenlos erbringen. ... » Weiterlesen

KBV will weniger Bürokratie bei COVID-19-Impfungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung will die Dokumentationsvorgaben für COVID-19-Impfungen künftig schlanker halten als bisher: Die umfangreichen täglichen Meldepflichten ergeben aus ihrer Sicht... » Weiterlesen

Angepasster Biontech-Kinderimpfstoff jetzt bestellbar

Ab sofort können Arztpraxen den an die BA.4/BA.5-Virusvarianten angepassten COVID-19-Impfstoff für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren zum Boostern bestellen. Die erste Auslieferung soll in der... » Weiterlesen

Die Stimmung an der Basis ist schlecht wie nie

Die Stimmung an der Basis ist schlecht – so schlecht wie noch nie. Das wurde am vergangenen Mittwoch bei der Delegiertenversammlung der Bayerischen Landesapothekerkammer in der Diskussion über den ... » Weiterlesen

Angepasster BA.4/BA.5-Impfstoff von Moderna kann bestellt werden

Nach dem angepassten BA.4/BA.5-Impfstoff von Pfizer/Biontech kommt nun auch die entsprechende Vakzine von Moderna in Deutschland auf den Markt. Wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung unter ... » Weiterlesen

Umsatzsteuerproblem bei Grippeimpfungen gelöst

Für das kürzlich bekannt gewordene Problem mit der Abrechnung der Mehrwertsteuer bei Grippeimpfungen in Apotheken hat der Deutsche Apothekerverband offenbar eine Lösung gefunden. Dabei wird der ... » Weiterlesen

Was eine in der Apotheke angestellte Ärztin darf und was nicht

Testen, impfen, Blut abnehmen – seit einiger Zeit dürfen Apotheken Gesundheitsleistungen anbieten und durchführen, die es zuvor nur in Praxen oder Kliniken gab. Dadurch soll die Versorgung der Bev... » Weiterlesen

Sachsen setzt weiter auf flexible Öffnungszeiten

Die Kammerversammlung der Sächsischen Landesapothekerkammer hat grünes Licht für eine neue Allgemeinverfügung zu den Öffnungszeiten gegeben: Ab 1. Dezember wird die Mindestöffnungszeit der ö... » Weiterlesen

Keine Strafbarkeitslücke bei Impfpass-Fälschungen

Impfpässe zu fälschen, um damit in der Apotheke ein digitales Impfzertifikat zu erhalten, ist strafbar – und das war es auch schon, bevor der Gesetzgeber Ende November 2021 das Strafgesetzbuch ä... » Weiterlesen

NRW: COVID-19-Impfungen ab 2023 nur noch bei Ärzten und in Apotheken

COVID-19-Impfungen in Nordrhein-Westfalen sollen ab dem kommenden Jahr nur noch als Regelleistung von Arztpraxen und Apotheken erbracht werden. Die Impfzentren und mobilen Impfangebote sollen zum... » Weiterlesen

Grippeimpfungen: Posten mit und ohne Umsatzsteuer in einer Abrechnungszeile

Zu den Grippeimpfungen in Apotheken hat sich offenbar ein Abrechnungsproblem mit technischem und steuerlichem Hintergrund ergeben. Der Leitfaden für die Abrechnung sieht eine Zeile vor, in der der ... » Weiterlesen

Personalmangel bremst pharmazeutische Dienstleistungen in Brandenburg aus

Rund die Hälfte der Apotheken in Deutschland bieten inzwischen mindestens eine Art von pharmazeutischer Dienstleistung an. Das zeigt das Ergebnis einer ABDA-Blitzumfrage vom September. In Brandenburg... » Weiterlesen

Bayern setzt auf Corona-Impfungen in Apotheken und Arztpraxen

In Bayern übernehmen ab dem 1. Januar 2023 die Arztpraxen und die Apotheken komplett die COVID-19-Schutzimpfungen. Das teilt der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek mit. Die Impfzentren ... » Weiterlesen

Weshalb Apotheken an der Grippeimpfung doch nicht mehr verdienen als Ärzte

Impfungen gegen COVID-19 und Influenza sind längst in den deutschen Apotheken angekommen, doch die standespolitischen Streitereien gehen weiter. Für den aktuellen Aufschrei in den Verbänden der Ä... » Weiterlesen

11 Euro für die Grippeimpfung in der Apotheke

Es kann endlich losgehen mit den Grippeschutzimpfungen in den Apotheken im Rahmen der Regelversorgung: Die Mitgliederversammlung des Deutschen Apothekerverbandes hat die mit den Kassen verhandelten ... » Weiterlesen

Erhöht eine COVID-19-Impfung das Risiko für Herpes Zoster?

Das Paul-Ehrlich-Institut konnte für ein Auftreten eines Herpes Zoster nach einer Corona-Impfung in Deutschland bislang kein Risikosignal erkennen. Dennoch wurde seit Pandemie-Beginn immer wieder ein... » Weiterlesen

Angepasste Corona-Impfstoffe: ABDA-Abrechnungsleitfaden aktualisiert

Seit kurzem stehen die an Omikron angepassten Corona-Impfstoffe zur Verfügung und können somit nicht nur von Arztpraxen, sondern auch von Apotheken verimpft werden. Die ABDA hat ihren Leitfaden für... » Weiterlesen

KV Hessen wettert weiter gegen Dienstleistungen

Die verfasste Ärzteschaft ist nicht glücklich damit, dass Apotheken nun pharmazeutische Dienstleistungen erbringen und diese mit den Kassen abrechnen dürfen. Besonders hervorgetan hat sich mit ... » Weiterlesen

Noch immer keine Einigung zwischen DAV und Kassen zur Grippeimpfung in Apotheken

Im Oktober startet die Grippeimpfsaison – die erste, in der auch geschulte Apotheker:innen bundesweit in der Regelversorgung gegen Influenza impfen sollen. Doch ein pünktlicher Start ist äußerst ... » Weiterlesen

Lauterbach will Potenzial der Apotheken besser nutzen

Er bat um Verständnis für eine temporäre Anhebung des Kassenabschlags und versicherte zugleich, alles dafür zu tun, den Apotheken neue Perspektiven zu eröffnen: Bundesgesundheitsminister Karl ... » Weiterlesen