Thema: Immunsystem

Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen

Foto: fotomek – stock.adobe.com


Kein Xarelto bei Antiphospholipid-Syndrom

Patienten, die an einem Antiphsopholipid-Syndrom (APS) leiden, sollen keine direkten oralen Antikoagulanzien wie Apixaban (Eliquis), Dabigatran (Pradaxa), Edoxaban (Lixiana) und Rivaroxaban (Xarelto) ... » Weiterlesen

Starker Rückgang bei Opioid-Verschreibungen

Der seit Langem anhaltende Missbrauch von Opioiden in den USA zeigt offenbar Wirkung bei den Verschreibern: Nach einer Untersuchung des Anbieters für Gesundheitsdaten, Iqvia, ist das Volumen für ... » Weiterlesen

Die Allergie bekämpfen mit Cortison

Intranasal zu applizierende Glucocorticoide gelten wegen ihrer guten Wirksamkeit und Verträglichkeit als Therapiestandard bei allergischer Rhinitis. Als Besonderheit im Reigen der rezeptfrei erhä... » Weiterlesen

Belimumab: erhöhtes Risiko für Depressionen und Suizidverhalten

Depressionen, Selbstverletzung, Suizidverhalten – vor diesen schweren Nebenwirkungen unter Belimumab warnt GlaxoSmithKline in einem Rote-Hand-Brief. Benlysta® als Injektion mittels Fertigpen und ... » Weiterlesen

Pharmakotherapie der Hepatitis C

Die Hepatitis C ist eine Entzündung der Leber, die durch ein auf dem Blutweg übertragenes Virus verursacht wird. Meist nimmt die Infektion einen chronischen Verlauf, der mit schweren ... » Weiterlesen

Was ein Screening leisten kann

Mit einem evidenzbasierten Screening können Personen ohne dia­gnostizierte Erkrankung auf Risikofaktoren oder Biomarker für bestimmte Krankheiten untersucht werden. Allerdings sind die Test­... » Weiterlesen

Roches Rituximab erhält EU-Zulassung bei Pemphigus Vulgaris

Die Europäische Kommission hat Mabthera® bei Pemphigus Vulgaris zugelassen. Roches Biologikum Rituximab erhält damit auch in der EU eine Zulassungserweiterung für die seltene, blasenbildende und ... » Weiterlesen

Achtung Fallstricke

Die therapeutischen Möglichkeiten in der Medizin haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt und sind vielfältiger geworden. Zwei Beispiele dafür sind sogenannte Biologika, die die ... » Weiterlesen

Bei DPP-4-Inhibitoren die Haut im Blick behalten

Einzelne Studien haben in der Vergangenheit Hinweise darauf geliefert, dass die Einnahme von DPP‑4-Inhibitoren bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu einem erhöhten Risiko für bullöses Pemphigoid, ... » Weiterlesen

Der Krebs ist besiegt, aber hinterlässt Spuren

Die Zahl der Langzeitüberlebenden nach Krebs (cancer survivors) nimmt dank besserer Früherkennung und besseren Therapien immer weiter zu. Das Robert Koch-Institut schätzt, dass in Deutschland etwa ... » Weiterlesen

Cannabiskonsum mit Folgen

Weltweit ist Cannabis die mittlerweile am häufigsten konsumierte illegale Droge [1]. In der Bundesrepublik Deutschland konsumieren mit einer 12-Monats-Prävalenz von 6,1% der Erwachsenen diese Droge... » Weiterlesen

2018: Versender gewinnen bei OTC, verlieren bei Rx

Das OTC-Geschäft der Versender ist weiterhin im Aufwind: Laut der aktuellen IQVIA-Marktforschungsstatistik stieg 2018 der Umsatz mit rezeptfreien Arzneimitteln im Versandhandel um 8,1 Prozent. Am st... » Weiterlesen

Individueller Schutz

Zur Minimierung impfpräventabler Erkrankungen liegen in Deutschland die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) vor. Diese umfassen Grund- und Auffrischimpfungen und gehen dabei auch auf ... » Weiterlesen

Das geht ans Herz

Eine Verlängerung der QT-Zeit durch Arzneimittel ist eine ernst zu nehmende Gefahr. Doch welche Konstellationen sind als gefährlich anzusehen? Neben dem Risikopotenzial einzelner Arzneistoffe muss ... » Weiterlesen

Welche Therapien gibt es für Kinder mit MS?

Zugelassene Arzneimittel und Studien an Kindern sind rar. Auch bei Multipler Sklerose, dabei wird die neurodegenerative, demyelinisierende Erkrankung auch zunehmend im kindlichen Alter diagnostiziert... » Weiterlesen

Immunmodulatoren – Ein schmaler Grat

Die Therapie mit den oft lebenswichtigen Immunmodulatoren ist auch heute noch eine Gratwanderung zwischen Toxizität und Wirkungsverlust. Dies gilt auch für die altbekannten Immunmodulatoren, die ... » Weiterlesen

Fett am falschen Ort

Lipodystrophien sind schwere, unheilbare Erkrankungen, bei denen es zu einem Mangel oder Verlust des Unterhautfettgewebes kommt. Die Folge sind ektopische Fettein­lagerungen mit der Gefahr von ... » Weiterlesen

Grippeimpfung für Babys

Die STIKO am Robert-Koch-Institut empfiehlt die Grippeimpfung für Babys nicht standardmäßig. Was bedeutet das? Zweifelt die STIKO an der Sicherheit, gibt es Risiken, fehlt der Nutzen? Ab welchem ... » Weiterlesen

Viral oder bakteriell?

Die sich weltweit ausbreitende Resistenzproblematik gegen Antibiotika ist in den letzten Jahren in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Um Infektionen mit multiresistenten Bakterien entgegenzutreten... » Weiterlesen

Dichte Transportwege,doppelte Qualitätskontrollen

hb | Seit Wochen und Monaten warnen die großen Pharmaverbände vor den möglicherweise gravierenden Folgen eines „No deal-Brexits“ für die Arzneimittelversorgung. Ob sie von der „großen ... » Weiterlesen