Arzneimittel im Hospiz

Wieder verordnen statt wegwerfen?

Medikamente verstorbener Patienten müssen durch Hospize vernichtet werden, so will es das Gesetz. Allein in NRW werden so jährlich Arzneimittel im Wert von 850.000 Euro weggeworfen. Das sei nicht... » mehr

DAZ.online-Umfrage-Ergebnis

Kein Verständnis für Gabriel

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will das Apothekenhonorar vor einer Erhöhung mithilfe eines Forschungsprojekts grundlegend überprüfen. Die Apotheker selbst halten davon wenig... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wirksam & gut verträglich

Compliance-fördernde Behandlung bei Rhinosinusitis

Druckkopfschmerz, Schnupfen, eine behinderte Nasenatmung – bei einer Rhinosinusitis ist eine Therapie gefragt, die zielgerichtet, wirksam und gut verträglich gegen die Symptome vorgeht » mehr

G7-Gesundheitsministertreffen

Berlin-Erklärung zur Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen

Im Kampf gegen multiresistente Keime wollen die G7-Gesundheitsminister die internationale Zusammenarbeit intensivieren. Geprüft werden sollen wirtschaftliche Anreize zur Förderung von ... » mehr

G7-Gipfel in Berlin

Gesucht: Die globale Gesundheitsstrategie

Die G7-Gesundheitsminister tagen in Berlin, Ziel sollen laut Hermann Gröhe (CDU)Strategien im Kampf gegen Epidemien und Antibiotika-Resistenzen sein. Gesundheitsexperten befürchten, dass aus dem ... » mehr

DAZ.online-Umfrage

Honorar: Lässt sich Gabriel zu viel Zeit?

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will das Apothekenhonorar vor einer Erhöhung grundlegend überprüfen. In den kommenden zwei Jahren könnten Alternativen zum heutigen Fixhonorar ... » mehr

Apothekenhonorar

BMWi plant grundlegende Revision des Fixhonorars

Auf absehbare Zeit müssen die Apotheker ihre Hoffnungen auf die Anpassung des Fixhonorars fahren lassen: Der Bundeswirtschaftsministerium strebt eine grundlegende Revision aller in der ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Qualitätssiegel für beste Beratung in der Apotheke

Verein „Babyfreundliche Apotheke“ mit dem 1A-Award ausgezeichnet!

Die Grundidee – ganz einfach: Wenn es um die wichtigen Dinge im Leben geht, möchte man sich von Spezialisten beraten lassen. Das gilt gerade für werdende Müttern und jungen Eltern. Ihr ... » mehr

Arzneimittel-Erstattungsbeträge

Techniker Krankenkasse schlägt Geheimvariante vor

Techniker Krankenkassen-Chef Jens Baas hat schon mehrfach gezeigt, dass er Sorgen und Nöte der Pharmaindustrie versteht. Nun hat seine Kasse einen Vorschlag vorgelegt, wie das Arzneimittelmarkt... » mehr

Sachsen

Allianz gegen Zweit- und Neuverblisterung

Die Zweit- und Neuverblisterung von Arzneimitteln ist weder aus ärztlicher und pharmazeutischer, noch aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll und empfehlenswert. Ein gutes Medikationsmanagement bedarf... » mehr

Krankenhausreform

Kliniken erhalten 800 Millionen Euro für Pflege

Die Krankenhausreform ist so gut wie unter Dach und Fach: Letzten Freitag verständigte sich die Bund-Länder-Kommission darauf, weitere 800-Millionen-Euro für die knapp 2000 Krankenhäuser in ... » mehr

Grippeimpfstoffe der Saison 2015/2016

Wahl zwischen wirksam und rabattiert?

Schon in der vergangenen Saison wirkte der Grippeimpfstoff nicht optimal – für die kommende sieht es erneut kritisch aus. Vor allem deshalb, weil gesetzlich Krankenversicherte in der Regel ... » mehr

Transparenz der ABDA-ArbeiT

Keine Datenbank der DAT-Anträge

Auch weiterhin wird es keine im Internet verfügbare Übersicht über den Bearbeitungsstand von Anträgen geben, die der Deutsche Apothekertag zur weiteren Bearbeitung an einen Ausschuss verwiesen ... » mehr

Arzneimittel-Lieferengpässe

Nichtlieferfähigkeit: Ein Problem für den Ausschuss

Hans Rudolf Diefenbach, Delegierter der Apothekerkammer Hessen, hat in den vergangen Jahren viel Energie darauf verwendet, Lieferengpässen nachzuspüren und sie zu dokumentieren. Auch dieses ... » mehr

Arzneimittelversand

Verbieten - nicht erschweren

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Apothekertag erneut gefordert, den Versand mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu verbieten, um so die Arzneimittelsicherheit zu erhöhen. Höhere ... » mehr

Honoraranpassung

Schmidt an BMWi: Keine Verzögerungstaktik!

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt hat in der aktuellen Honorarauseinandersetzung mit der Bundesregierung das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vor einer Verzögerungstaktik gewarnt. „Das ... » mehr

Antragsberatung

Staat soll PTA-Ausbildung sicherstellen

Seit Jahren ist ein schleichender Rückzug der Länder aus der Finanzierung zu beobachten. In Kürze ist mit einem massiven Nachwuchsmangel bei PTA zu rechnen. Vor diesem Hintergrund stellten die... » mehr

Antragsberatung

Pharmazeutische Kompetenz stärken

Klares Bekenntnis zur pharmazeutischen Kompetenz: Die Hauptversammlung der deutschen Apothekerinnen und Apotheker sprach sich mit der Annahme mehrerer Anträge zum Thema pharmazeutische Kompetenz ... » mehr

Interview mit Hausärzte-Chef

Weigeldt: „Ich rede doch gar nicht schlecht über die Apotheker!“

Ulrich Weigeldt, der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, wehrt sich seit Jahren vehement gegen die Bestrebungen der Apotheker, verstärkt Verantwortung für die ... » mehr

Politische Diskussion beim DAT

Stroppe: Honorarfragen verfolgen mich

Lob, Anerkennung und Dank hatte Lutz Stroppe, beamteter Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, im Gepäck bei seinem Auftritt zur Eröffnung des Deutschen Apothekertages in Düsseldorf... » mehr

Grußwort der NRW-Gesundheitsministerin

Steffens fordert Wahlfreiheit beim Medikationsplan

Als große Kennerin nicht nur der Lebensverhältnisse der Menschen, sondern auch des Apothekenwesens zeigte sich – wieder einmal – die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara ... » mehr

Lagebericht des ABDA-Präsidenten

Schmidt: Die Politik muss handeln!

Mit deutlichen Worten forderte ABDA-Präsident Friedemann Schmidt in seinem Lagebericht auf dem Apothekertag mehr Unterstützung für die Leistungen der Apotheker. Auch in Zukunft seien die ... » mehr