Thema: Impotenz

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Foto: nito - Fotolia


Tausende Briten bestellten gefälschtes Viagra

Berlin (ABDA/ks). Tödlich könnten die Potenzmittel sein, die Tausende Briten über einen in London ansässigen Internet-Versandhändler bestellten. Auf einen entsprechenden Bericht in der aktuellen ... » Weiterlesen

Interview: Das wirksamste Arzneimittel bei erektiler Dysfunktion

(hel). Seit fünf Jahren ist Sildenafil (Viagra®) zur Behandlung der erektilen Dysfunktion auf dem Markt. Im vergangenen Jahr wurden mit Tadalafil (Cialis®) und Vardenafil (Levitra®) zwei ... » Weiterlesen

Arzneimittelfälschungen: Versandhandel als Einfallstor für Arzneimittelfälsch

BERLIN (ks). Arzneimittelfälschungen sind überall auf der Welt ein Problem. Während dies in Entwicklungsländern häufig gesundheitliche Gefahren für die Patienten bedeutet, werden im europä... » Weiterlesen

Viagra: Verkaufsschlager bei gefälschten Medikamenten

Arzneimittelfälschungen sind mittlerweile ein globales Problem. Wie die World Health Organization (WHO) mitteilt, sind bis zu 25 Prozent der Arzneimittel in Entwicklungsländern Fälschungen und ... » Weiterlesen

Internet-Apotheke für Männer

Unter der Internetadresse www.apothekefuerdenmann.de steht seit kurzem ein Online-Gesundheitsportal für Männer bereit, das neben Informationen und "Männer-Arztadressen" auch den Arzneimittelversand... » Weiterlesen

Medikamentenübergebrauch: Triptane an weniger als 10 Tagen pro Monat einnehmen!

Die Internationale Kopfschmerzgesellschaft hat im September die neue Fassung der Klassifikation von Kopfschmerzerkrankungen vorgestellt. Prof. Hans-Christoph Diener stellte einige wichtige Ä... » Weiterlesen

U. KubischSexualhormone – Mangel, Substitution

Der zweite pharmazeutische Kongress der Sächsischen Landesapothekerkammer fand am 27. September 2003 in Lichtenwalde bei Chemnitz statt. Er wurde in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit der ... » Weiterlesen

Verbraucherzentrale untersucht 30 Internet-Apotheken

STUTTGART (vz/daz). Fazit einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 30 der schon jetzt vom Ausland aus verkaufenden Online-Apotheken an ausgewählten Medikamenten: Bei den drei... » Weiterlesen

Erektionsstörungen: Muskeltraining statt Viagra

"Übungen für die Beckenbodenmuskulatur helfen gegen Erektionsstörungen genauso gut wie Viagra." Das schreibt die Medizinerin Grace Dorey in einer Pressemitteilung der Universität West-England. ... » Weiterlesen

U. Holzgrabe et. al.Verunreinigung von Arzneistoffen

In Zeiten, wo dem Versandhandel das Wort geredet wird und am Arzneimittel in jeder Hinsicht gespart werden soll, wächst die Gefahr von Fälschungen und der Verschlechterung der Arzneimittelqualität... » Weiterlesen

Sexuelle Störungen: Sildenafil bei erektilen Dysfunktionen unter Antidepressiva

Eine antidepressive Therapie geht häufig mit sexuellen Störungen einher. Diese unerwünschte Wirkung der Antidepressiva beeinträchtigt wiederum die Compliance und somit den Therapieerfolg. In einer... » Weiterlesen

Positivliste: Viagra rauf, Mukolytika runter

BONN (im). Dass Sildenafil (Viagra) auf der künftigen Liste erstattungsfähiger Arzneimittel ("Positivliste") steht, andere, häufig in der Praxis eingesetzte Wirkstoffe wie beispielsweise die ... » Weiterlesen

Komfortable Forbildung mit Videopharm-DVD

Der neue Videopharm-Jahrgang 2003 startet parallel mit einer VHS- und einer DVD-Ausgabe. Die DVD bietet eine Vielzahl komfortabler Möglichkeiten, mit Videopharm erworbenes Wissen zu hinterfragen und ... » Weiterlesen

Verordnung falscher Arzneimittel - ein Problem mit vielen Gesichtern

Wer arbeitet, macht Fehler. Dies gilt für alle Menschen, auch für Ärzte und ihr Personal. Dass zwei unabhängig voneinander arbeitende Organisationen zufällig genau an der gleichen Stelle einen ... » Weiterlesen

Neuer oraler PDE-5-Hemmer Vardenafil: rasche Wirkung für Spontane

Vardenafil (Levitra®) ist nach Sildenafil (Viagra®) und Tadalafil (Cialis®) der dritte orale Phosphodiesterasehemmer zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, der bei uns auf den Markt ... » Weiterlesen

Fünf Jahre Viagra: Das "Blaue Wunder"

MÜNCHEN (lub). Vor genau fünf Jahren ist in den USA das Präparat Viagra zugelassen worden, die erste Pille gegen männliche Impotenz. Inzwischen ist sie in 119 Ländern weltweit erhältlich. Nach ... » Weiterlesen

Pharmazierätetagung: Apotheken "finster, feucht und übelriechend"?

Die Missstände in Apotheken beschrieb ein Lindauer Arzt im Jahr 1662 in seiner Dissertation u. a. mit den Worten finster, feucht und übelriechend. Dies und einiges mehr berichtete der sehr belesene ... » Weiterlesen

Erektile Dysfunktion: Dritter PDE-5-Hemmer zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Zulassung für Vardenafil (Levitra®) erteilt, wie aus einer Pressemitteilung von Bayer HealthCare und GlaxoSmithKline, die das Produkt gemeinsam entwickeln und ... » Weiterlesen

Tadalafil in Deutschland eingeführt: Sex nach Lust und nicht nach der Uhr

Viagra hat Konkurrenz bekommen. Seit dem 3. Februar 2003 steht neben Sildenafil nun ein zweiter Phosphodiesterase-5-Inhibitor für die Behandlung der erektilen Dysfunktion zur Verfügung: die von ... » Weiterlesen

Potenzmittel: Die Männer schlucken, die Frauen sollen cremen

Auch wenn Wissenschaftler vor kurzem in der renommierten Fachzeitschrift "British Medical Journal" erklärt haben, dass es so etwas wie eine weibliche sexuelle Dysfunktion nicht gibt, verfolgen ... » Weiterlesen

Antihypertensiva: Potenzstörung als unerwünschte Arzneimittelwirkung

Bei der Verordnung blutdrucksenkender Medikamente sollte der erektilen Dysfunktion als unerwünschter Arzneimittelwirkung mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Neue Untersuchungen zur Compliance ... » Weiterlesen

Weibliche Impotenz gibt es nicht

Die Männer konnten die Hersteller von Viagra und Co. bereits für sich gewinnen. Nun würden sie ihr Marktpotenzial gerne auch auf weibliche Kundschaft ausweiten. Britische Wissenschaftler halten ... » Weiterlesen

Phosphodiesterase-5-Hemmer: Sildenafil senkt Lungenhochdruck

Sildenafil (Viagra®) erweiterte in einer kleinen Studie an Lungenfibrosepatienten mit schwerem pulmonalem Hochdruck selektiv die Lungengefäße und verbesserte den Gasaustausch. 50 mg orales ... » Weiterlesen