Verschiedene Vorschläge für Neuregelung

Bundestag will geschäftsmäßige Sterbehilfe verbieten

In Deutschland soll es künftig keine organisierte, gewerbsmäßige Sterbehilfe mehr geben. Das ist die übereinstimmende Absicht aller vier fraktionsübergreifenden Gesetzentwürfe im Bundestag für ... » mehr

Politischer Sommerabend in Schleswig-Holstein

Ehmen kritisiert „Anwendungshinweissammlung“

Beim gestrigen politischen Sommerabend der Apothekerkammer Schleswig-Holstein betonte Kammerpräsident Gerd Ehmen die Ausrichtung der Apotheker auf ihr Perspektivpapier. Er beklagte aber, ein ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Das kann man lösen!

Im Online-Vortrag von Dr. Stefan Seyferth dreht sich alles ab dem 17. August um die Ursache und Beseitigung von Löslichkeitsproblemen » mehr

Präventionsgesetz

G-BA-Spitze kann auf weitere Amtszeit hoffen

Die Spitze des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) hat nun doch wieder eine Chance auf eine über sechs Jahre hinausgehende Amtszeit: Zwar war der ursprünglich für das GKV-Versorgungsstä... » mehr

Der DAV und das E-Health-Gesetz

Verrat

Vertreter von Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und Krankenhäusern in der Gesellschafterversammlung der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik) haben eine gemeinsame ... » mehr

PTA-Ausbildung

Minimal-Konsens zwischen Overwiening und Michels

Nach vierstündiger sachlicher, aber mit Leidenschaft und ohne Konfliktscheu geführter Diskussion hat die Delegiertenversammlung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe heute mit großer Mehrheit einem... » mehr

Gematik-Gesellschafter in Sorge

E-Health-Zeitplan zu eng gesteckt

Das E-Health-Zeitalter soll am 1. Juli 2016 starten, dann soll der Online Rollout der Telematikinfrastruktur starten. Sollte dieser Termin nicht eingehalten werden können, drohen Krankenkassen und (... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Stimmstark hinter dem HV-Tisch

Wenn das Sprechen zur Qual wird: Stimmbeschwerden behandeln

In der Offizin ist die Stimme nahezu unabdingbar: Beratungsgespräche, Telefonate, Team-Meetings – sie ist dauerhaft im Einsatz. Was gereizten Stimmbändern im Akutfall dann guttut » mehr

Kritik an ausbleibenden Erfolgen

Nordrhein stellt „Zusammenarbeit mit ABDA“ in Frage

T Die Kammerversammlung Nordrhein hat mit großer Mehrheit beschlossen, über ihre weitere Zusammenarbeit mit der ABDA eine Mitgliederbefragung durchzuführen, falls die ABDA nicht bis November ihre ... » mehr

Kammerversammlung Nordrhein

Generalabrechnung mit der ABDA – Austrittsreferendum angedroht

Kammerpräsident Lutz Engelen hat die heutige Versammlung der Kammer Nordrhein zu einer Generalabrechnung mit der Arbeit der ABDA genutzt. Falsche Schwerpunktsetzung bei der Umsetzung des ... » mehr

BPI-Umfrage in Sachsen

Ärgernis Rabattverträge

Rabattverträge haben sich in den vergangenen Jahren zwar weitgehend etabliert – ein Ärgernis sind sie für viele Beteiligte dennoch weiterhin. Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (... » mehr

„Apotheker werden geschröpft“

Widerstand gegen ABDA-Haushaltspläne

Der Verein Freie Apothekerschaft e.V. stößt sich an den Haushaltsplänen des ABDA-Gesamtvorstands für das nächste Jahr und fordert alle Apotheker auf, sich „gegen das Gutsherrengehabe der ABDA ... » mehr

Handelsausschuss berät erneut

Extrarunde für TTIP-Resolution

Die TTIP-Resolution, mit der die Abgeordneten des Handelsausschusses im EU-Parlament der EU-Kommission die Marschroute für die weiteren Verhandlungen für ein Freihandelsabkommen mit den USA ... » mehr

Arzneimittteltherapiesicherheit

DAV verteidigt eGK ohne Diagnosen

Wie die Apotheker Zeitung (AZ) diesen Montag berichtete, werden die auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) gespeicherten Daten zu den Diagnosen für die Apotheker nicht sichtbar sein. Der ... » mehr

Streit um PTA-Schulen

Michels lehnt Overwiening-Vorschlag ab

Im Streit um die Zukunft der PTA-Schulen in Westfalen-Lippe verhärten sich vor der morgigen Delegiertenversammlung der Apothekerkammer die Fronten. Der Vorsitzende des Apothekerverbandes, Klaus ... » mehr

Aut-idem-Regelung im Petitionsausschuss

Keine Ausnahme für Parkinson-Patienten

Die Aut-idem Regelung hat sich aus Sicht der Bundesregierung in den vergangen 13 Jahren bewährt. Für einzelne Patientengruppen Ausnahmen zu schaffen – speziell für Parkinsonpatienten – hält ... » mehr

Interview zum Medikationsplan

Spahn: Apotheker stärker einbinden

Die Beteiligung der Apotheker bei der Einführung des schriftlichen Medikationsplanes wird im Rahmen der parlamentarischen Beratungen zum eHealth-Gesetz noch einmal überprüft werden. Dies kü... » mehr

Kassen fordern AMNOG-Reform

Pharma geht's (in Deutschland) zu gut

Im Vergleich mit 15 anderen europäischen Gesundheitssystemen finden Pharmaunternehmen in Deutschland hervorragende Rahmenbedingungen für Innovationen vor – so lautet das Fazit einer Studie, ... » mehr

Präventionsgesetz

GroKo: Mehr Verbindlichkeit beim Impfschutz

Die Große Koalition setzt auf mehr Verbindlichkeit beim Impfen. Die von einigen Seiten geforderte Impfpflicht will sie allerdings nicht durchsetzen. Im geplanten Präventionsgesetz planen Union und... » mehr

Nutzenbewertung von Arzneimitteln in der EU

Kommt auch hier die Harmonisierung?

Das Europäische Parlament hat eine neue Studie vorgelegt, mit der die Möglichkeiten für eine harmonisierte Nutzenbewertung von Arzneimitteln in der EU ausgelotet werden. Sie untersucht den Status ... » mehr

Thüringer Apothekertag

Viel Spaß mit Armin

Das Modellprojekt ARMIN zog sich als roter Faden durch den Thüringer Apothekertag und dominierte insbesondere die berufspolitischen Inhalte des zweiten Veranstaltungstages. Fast 90 Prozent der ... » mehr

Kotau vor Ärzten

DAV verzichtet auf eGK-Diagnosen

Die Apotheker werden auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) die Diagnosen ihrer Patienten nicht einsehen können. Das ist das Ergebniss eines Kompromisses, den der DAV mit den Ä... » mehr