Retaxfall des Monats

Kasse zahlt keine Botendienstpauschale im Akutfall

Was beim Botendienst in Coronazeiten zu beachten ist

Seit Inkrafttreten der SARS-CoV-2-­Arzneimittelversorgungsverordnung (SARS-CoV-2-AMVersVO) am 22. April 2020 erhalten Apotheken unter bestimmten Bedingungen einen Zuschlag für Botendienste. Nun kommt es zu ersten Retaxationen in dieser Sache: Im folgenden Fall war die Krankenkasse der Ansicht, dass sich die Abrechnung der Botendienstpauschale und die gleichzeitig geltend ... » mehr

Abrechnung und Retaxation

Narben entstehen, wenn Hautverletzungen abheilen. Während am Anfang ihrer Bildung die Narben noch rot gefärbt sind, werden sie mit der Zeit blasser, da sich... » Weiterlesen

DAP | Wegen des besonderen teratogenen Risikos unterliegen Verordnungen mit den Wirkstoffen Lenalidomid, Pomalidomid und Thalidomid sowohl bei der ärztlichen ... » Weiterlesen

DAP | Unberechtigte Retaxierungen sind für den Apotheker besonders ärgerlich, da der damit verbundene Einspruch eine erneute zeitaufwendige Recherche der ... » Weiterlesen

DAP | Verordnungen über nicht lieferbare Importpräparate werfen in der Apotheke oft Fragen zur korrekten Abrechnung auf, insbesondere, wenn anstelle des ... » Weiterlesen

DAP | Die Packungsgrößenverordnung (PackungsV) muss bei jeder Rezeptbelieferung beachtet werden. Überschreitet ein Arzneimittel die durch die PackungsV ... » Weiterlesen

„Zur vertragszahnärztlichen Versorgung gehört die Verordnung von Arzneimitteln nur dann, wenn sie im Zusammenhang mit einer zu behandelnden Zahn-, Mund- ... » Weiterlesen