Retaxfall des Monats

Eins, zwei, drei

Typische Retaxfallen an einem Rezept erklärt

Retaxationen möchte am liebsten jeder vermeiden, denn sie kosten Geld. Selbst wenn eine Retax nicht berechtigt ist und nach einem Einspruch zurückgenommen wird, kostet sie Zeit und Nerven. Die beste Taktik, um Retaxationen vorzubeugen, ist zum einen eine sorgfältige Rezeptkontrolle, zum anderen aber auch das Wissen um typische Retaxfallen. Sind einem diese bekannt, so kann ... » mehr

Abrechnung und Retaxation

DAP | Eigentlich sollen gesetzliche und vertragliche Regelungen Klarheit bei Rezeptbelieferung und Aut-idem-Austausch schaffen. Der folgende Fall zeigt jedoch, ... » Weiterlesen

Mehrfachverordnungen können unterschiedliche Gründe haben: Der Patient benötigt das Arzneimittel ein Leben lang, die Therapie muss für einen längeren ... » Weiterlesen

DAP | Mit dem Begriff Medizinprodukt wird allzu häufig nur die Gruppe der Medizinprodukte mit Arzneicharakter in Verbindung gebracht. Produkte dieser Gruppe m... » Weiterlesen

DAP | Verordnungsmengen oberhalb des größten definierten Normgrößenbereichs Nmax sind nach wie vor eines der Hauptprobleme zwischen Patient, Arzt, Apotheke ... » Weiterlesen

DAP | Seit März 2017 sind Cannabis und Cannabis-haltige Zubereitungen unter bestimmten Voraus­setzungen zulasten der GKV verordnungs- und erstattungsfähig. ... » Weiterlesen

Die Umsetzung des § 6 Rahmen­ertrag, der Vorgaben für die Stückelung macht, sorgt nach wie vor für Fragen, Unsicherheiten – und Retaxationen. Daran ä... » Weiterlesen