Retaxfall des Monats

Abweichende Betriebsstättennummer

Ein Formfehler auf einem Klinikrezept führt zur Retax

Klinikrezepte bereiten Apotheken häufig Schwierigkeiten: Oft werden Formalien nicht korrekt umgesetzt, und Rückfragen mit den verord­nenden Ärzten gestalten sich als schwierig. Dennoch müssen die ­gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben beachtet werden, denn sonst kann dies eine Retax nach sich ziehen. Der folgende Retaxfall zeigt, dass Formfehler nach wie vor durch ... » mehr

Abrechnung und Retaxation

Otologika sind – laut Anlage III der Arzneimittel-Richtlinie – zunächst einmal von der Verordnungsfähigkeit zulasten der Gesetzlichen ... » Weiterlesen

In der Nationalen Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz (NVL) [1] finden wir die Empfehlung: „Intravenös oder intramuskulär applizierbare Schmerzmittel, ... » Weiterlesen

Frau G. betritt die Apotheke und legt Ihnen ein Betäubungsmittel-Rezept vor. Neben Fentanyl-Pflastern sind auf dem Rezept ebenfalls Dulcolax Dragees® ... » Weiterlesen

Frau Mustermann betritt aufgeregt die Apotheke und legt Ihnen ein Privatrezept über Migraenerton® Hartkapseln 50 Stück vor. Als sie den Preis erfährt (52,... » Weiterlesen

Eine junge Mutter, hochschwanger und mit einem matt wirkenden Kleinkind auf dem Arm, betritt die Apotheke. Sie hat ein Rezept über ein Elektrolyt-Präparat ... » Weiterlesen

Ein Stammkunde von Ihnen betritt die Apotheke. Er fragt Sie, ob es Viagra® jetzt nicht ebenfalls von Ratiopharm gebe und sein Blick wandert fragend durch die... » Weiterlesen

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)