Retaxfall des Monats

Jeder Tag zählt

Überschreiten der Abgabefrist kann teuer werden

Ein Überschreiten der vorgegebenen Abgabefrist ist eine typische Retaxfalle bei der Rezeptbelieferung. Hier ist im Nachhinein auch nicht mehr viel zu retten, wenn solch ein Rezept erst einmal in der Abrechnung gelandet ist. Daher gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht » mehr

Abrechnung und Retaxation

„Zur vertragszahnärztlichen Versorgung gehört die Verordnung von Arzneimitteln nur dann, wenn sie im Zusammenhang mit einer zu behandelnden Zahn-, Mund- ... » Weiterlesen

DAP | Immer wieder wird Apotheken im Rahmen einer Retaxation der Herstellerrabatt abgezogen. Ist ein solches Vorgehen der Prüfstellen überhaupt rechtens? Und ... » Weiterlesen

DAP | Rezepte zulasten der Berufsgenossenschaft (BG) müssen unbedingt Daten zum Unfall enthalten. Die Nennung des Unfalltages und des Unfallbetriebes gehören ... » Weiterlesen

DAP | Ein Abkommen zur gegenseitigen grenzüberschreitenden medizinischen Versorgung ist z.B. die Sicherung von Familienangehörigen der „Grenzgänger“ (z.B... » Weiterlesen

DAP | Das allgemeine Wirtschaftlichkeitsgebot in den Paragrafen 12 und 70 des SGB V ist die Grundlage der Arzneimittelversorgung durch die Apotheken. Die ... » Weiterlesen

Versicherte Frauen haben während einer Schwangerschaft, bei und nach der Entbindung Anspruch auf ärztliche Betreuung. Diese umfasst die Untersuchungen zur ... » Weiterlesen