„Baustellen“ im Mund sind eine Kontraindikation für Xgeva. (Bild: nmann77/Fotolia)

Rote-Hand-Brief

Kieferosteonekrosen unter Xgeva

Kieferosteonekrosen sind eine häufige Nebenwirkung von Xgeva® (Denosumab). Sie treten bei bis zu einem von zehn behandelten Patienten auf. Um das Risiko zu minimieren, wurden die ... » mehr

Bei Hitzewallungen lieber einen Ventilator als Rotklee, Soja und Co., empfiehlt Siftung Warentest. (Bild: offstocker/Fotolia)

Stiftung Warentest

Wechseljahre: Phytos bei Hitzewallungen nicht geeignet

Rotklee, Soja oder Traubensilberkerze sollen bei Wechseljahresbeschwerden eine schonende Alternative zu Hormonen sein. Das Zeugnis, das Stiftung Warentest den getesteten Präparaten ausstellt, ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Datenschutz-Seminare 2018

Stichdatum Mai 2018: Neue Datenschutz-Bestimmungen

Laut der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes müssen die dortigen Regelungen bis zum 25. Mai 2018 in allen Betrieben, also auch in den ... » mehr

Wie stehen Sie zu Homöopathie & Co.? (Foto: B. Wylezich/Fotolia)

DAZ.online-Umfrage

Homöopathie – empfehlenswert oder „Hokuspokus“?

In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Stern“ hat eine Heidelberger Ärztin erklärt, warum sie heute ihre Patienten nicht mehr homöopathisch behandelt. Dieses Bekenntnis hat auch auf ... » mehr

Teva bringt MCP-Tropfen in der neuen zulässigen Höchstkonzentration auf den Markt. (Bild: Teva)

MCP-Topfen

Da gibt’s wieder was von Ratiopharm

Ab dem 1. August wird MCP-Lösung wieder als Fertigarzneimittel verfügbar sein. Teva wird unter seinen beiden Marken Ratiopharm und AbZ jeweils ein Präparat auf den deutschen Markt bringen. Das... » mehr

Die Produktinformationen von Ibuprofen-haltigen Präparaten werden hinsichtlich des kardiovaskulären Risikos aktualisiert. (Bild: Sherry Young/Fotolia)

BfArM setzt EMA-Beschluss um

Ibuprofen-Packungsbeilagen werden angepasst

Das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse unter hochdosiertem Ibuprofen (2400 mg/Tag oder mehr) ist ähnlich hoch wie das von Diclofenac oder der selektiven COX2-Inhibitoren. Zu diesem Schluss ... » mehr

„Pille danach“-Beratung in Apotheken – durchaus fachgerecht! (Foto: Sket)

Kommentar

Pille danach: Keine fachgerechte Beratung?!

Nach der Entlassung aus der Rezeptpflicht sind die Verkaufszahlen der „Pille danach“ gestiegen. Die Vizepräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Birgit ... » mehr

Verbindlicher Medikationsplan ab drei oder fünf Verordnungen? (Foto: grafikplusfoto/Fotolia)

Angst vor hoher Belastung

KBV will Medikationsplan erst ab fünf Medikamenten

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung begrüßt zwar die Einführung eines Medikationsplans, aber sie plädiert dafür, dass Patienten darauf erst bei einer Verordnung von mindestens fünf ... » mehr

Wenn der Cholesterinspiegel einfach nicht sinken will, könnte bald Alirocumab eine Option sein. (Foto: Fotolia - groisboeck)

Cholesterolsenker Alirocumab

Positives Votum für zweiten PCSK-9-Inhibitor

Der Humanarzneimittelausschuss (CHMP) der europäischen Zulassungsbehörde EMA hat den monoklonalen Antikörper Alirocumab zur Zulassung empfohlen. Alirocumab (Praluent®) ist nach Evolocumab (... » mehr

Die Zahl der abgegebenen Antiasthmatika steigt weniger stark als die Zahl der Patienten. (Foto: Fotolia - bochimsang)

Asthmatherapie

Anzahl der Asthma-Diagnosen deutlich gestiegen

Die Häufigkeit der Diagnose Asthma ist in Deutschland nach Analysen von IMS Health in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen: Im Jahr 2014 diagnostizierten Ärzte die Lungenerkrankung bei drei ... » mehr

(Fotos: scottchan, gena96 - Fotolia.com; Montage: DAZ/ekr)

DAZ-Wochenschau

Nicht alles hat ein Ende

Obwohl die Ermittlungen zu den Arzneimitteldiebstählen in Italien mittlerweile abgeschlossen sind, ist die Geschichte offensichtlich immer noch nicht vorbei. Wieder hat ein Importeur mehrere Prä... » mehr