Unterdosierte Zytostatika

Bottroper Zyto-Skandal

Bottroper Zyto-Skandal

Demonstranten gehen am 15.11.2017 in Bottrop mit einer Liste mit den Namen von über 4000 mutmaßlich Geschädigten in den Händen an der „Alten Apotheke“ vorbei. (Foto: Marcel Kusch / dpa)


Das sind Spahns Pläne für den Arzneimittelmarkt

Am heutigen Freitag schickt das Bundesgesundheitsministerium den ersten Gesetzentwurf im Arzneimittel- und Apothekenbereich dieser Legislaturperiode an die anderen Ressorts zur Abstimmung. Mit dem „... » Weiterlesen

Spahn fixiert Zyto-Honorar und streicht 15-Euro-Grenze bei Importen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) legt seinen ersten Gesetzentwurf im Arzneimittelbereich vor. Als Reaktion auf den Fall Bottrop will das Bundesgesundheitsministerium regeln, dass es künftig... » Weiterlesen

So begründen die Richter die zwölf Jahre Haftstrafe für Peter S.

Das Landgericht Essen verurteilte den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. wegen langjähriger Unterdosierungen und wegen Betrugs. Sie machten sein „einwandfreies Vorleben“, mangelnde Aufsicht sowie ... » Weiterlesen

Warum wurde Peter S. nicht wegen Totschlag oder Mord verurteilt?

Das Landgericht Essen verurteilte den Apotheker Peter S. zu zwölf Jahren Haft – jedoch nicht wegen Körperverletzung, Totschlag oder wegen Mord, sondern wegen Betrug und Verstößen gegen das ... » Weiterlesen

Das „perfekte Verbrechen“ für den Bottroper Zyto-Apotheker

Der Bottroper Pharmazeut Peter S. wurde im Juli zu zwölf Jahren Haft und lebenslangem Berufsverbot verurteilt. Das Landgericht Essen legte nun die Urteilsbegründung vor: So hätten die ... » Weiterlesen

Journalist akzeptiert Strafbefehl wegen Akten-Veröffentlichung zu Peter S.

Im Rahmen des Prozesses gegen den Zyto-Apotheker Peter S. fand sich eine fast vollständige Ermittlungsakte öffentlich im Internet. Die Verteidigung beantragte damals erfolglos, den Prozess neu ... » Weiterlesen

„Mit Spahn als Minister ist das Rx-Versandverbot nicht realistisch“

Zum nächsten Pharmadialog gehören auch Bundestagsabgeordnete der Großen Koalition wie etwa CDU-Arzneimittelexperte Michael Hennrich. Beim Dialog soll es auch um mögliche Konsequenzen aus den ... » Weiterlesen

FDP interessiert sich für Arzneimittel- und Apothekenüberwachung

Die Arzneimittelskandale rund um die Bottroper Zyto-Apotheke und den Brandenburger Arzneimittelhändler Lunapharm beschäftigen nun immer häufiger auch die Bundespolitik. Die FDP-Bundestagsfraktion ... » Weiterlesen

„Eine staatlich verankerte Taskforce muss den Zyto-Skandal aufarbeiten“

Die vergangene Landesregierung muss mit großer Demut auf den Umgang mit dem Bottroper Zyto-Skandal blicken, sagt der gesundheitspolitische Sprecher der NRW-SPD, Josef Neumann, gegenüber DAZ.online. ... » Weiterlesen

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Zyto-Apotheker und Pharmareferenten ein

Eine Küchenausstattung und weitere Geschenke des verurteilten Bottroper Zyto-Apothekers Peter S. führten zur fristlosen Kündigung eines Pharmareferenten – und zu Ermittlungen gegen beide wegen ... » Weiterlesen

Unsinnige Auflagen

ks/ral | Nordrhein-Westfalen setzt nach dem Bottroper Zyto-Skandal auf ein neues Konzept zur Apothekenüberwachung. Der Verband Zytostatika herstellender Apothekerinnen und Apotheker (VZA) befü... » Weiterlesen

Neuer Job für Whistleblower

hfd/ral | Der Kaufmann Martin Porwoll war wesentlich an der Aufklärung des Bottroper Zyto-Skandals beteiligt. Er erstattete Anzeige gegen seinen früheren Chef Peter S. – und wurde dafür gekü... » Weiterlesen

Bottroper Apotheken-Whistleblower wechselt zu Krankenkasse

Ohne ihn würden Krebspatienten womöglich weiterhin unterdosierte Zytostatika erhalten: Der Kaufmann Martin Porwoll erstattete Anzeige gegen seinen früheren Chef Peter S. – und wurde nach der ... » Weiterlesen

NRW-Apotheker verwundert über neue Kontrollmaßnahmen

Bislang haben sowohl die Politik als auch die Apotheker großen Wert darauf gelegt, dass der Bottroper Zyto-Skandal ein Einzelfall ist und die Apotheker dafür nicht in Sippenhaftung genommen werden k... » Weiterlesen

NRW-Minister Laumann will Apothekenkontrollen verstärken

In einem Gespräch mit Betroffenen des Bottroper Zyto-Skandals kündigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) verschärfte Kontrollen für Apotheken an: Alle Apotheken sollen regelmäßig ... » Weiterlesen

Vom Abholfach über TCM-Granulate bis zur Zytostatikaherstellung

Vom 16. bis 19. September fand in ­Osnabrück die 66. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands APD statt. Um eine einheitliche und praxisgerechte Umsetzung der ... » Weiterlesen

ABDA-Präsident attackiert die Kassen und lässt das Rx-Versandverbot aus

Mit starken Worten und ungewohnt scharfen Formulierungen hat ABDA-Friedemann Schmidt den Deutschen Apothekertag 2018 in München eröffnet. Insbesondere „Schreibtischstrategen“, die dem „Fetisch... » Weiterlesen

TV-Dokumentation über Patienten des Bottroper Zyto-Apothekers

Vor etwa zwei Jahren wurde der Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. verhaftet. Auch nachdem er wegen Unterdosierungen und Betrugs in erster Instanz zu 12 Jahren Haft verurteilt worden ist, geht der Fall ... » Weiterlesen

Bundestagspetition fordert strengere Kontrollen in Zyto-Apotheken

Die Überwachung und Kontrolle von Zytostatika-herstellenden Apotheken könnte schon bald Thema im Bundestag werden. Der Paritätische Wohlfahrtsverband und Selbsthilfe-gruppen aus Bottrop haben eine ... » Weiterlesen

Patienten von Zyto-Apotheker Peter S. wollen vor dem Landtag demonstrieren

Auch nach der Verurteilung des Pharmazeuten Peter S. sind viele seiner Patienten und deren Angehörigen weiter äußerst unzufrieden: Sie bemängeln die ungenügende Aufarbeitung des Skandals – und ... » Weiterlesen

„Mehr Aufsichtspersonal hätte kriminelles Verhalten nicht verhindert“

Nachdem schon die Stadt Bottrop erklärt hatte, pflichtgemäß gehandelt zu haben, positioniert sich nun auch der Kreis Recklinghausen. Die dortige Amtsapothekerin war auch für die Bottroper Zyto-... » Weiterlesen

Betroffene wollen gegen Zyto-Apotheker und Aufsicht klagen

Vom Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. belieferte Patienten wollen zivilrechtlich gegen den Pharmazeuten wie auch gegen die Behörden vorgehen. Außerdem fordern sie, ähnlich wie beim Contergan-... » Weiterlesen

Bottroper-Zyto-Skandal zieht Kreise

BERLIN (hfd/ks) | Hat der kürzlich zu zwölf Jahren Haft verurteilte Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. Ärzten unzulässige Leistungen zukommen lassen? Derartige Vorwürfe kamen während des ... » Weiterlesen

Staatsanwalt stellt Ermittlungen gegen Bottroper Onkologen ein

Hat der Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. womöglich Ärzten unzulässige Leistungen zukommen lassen? Während des Prozesses kamen solche Vorwürfe auf. Eine laut Zeugenaussage von ihm finanzierte ... » Weiterlesen

Journalist erhält Strafbefehl wegen Veröffentlichung von Zyto-Akte

Laut Verteidigung des Bottroper Zyto-Apothekers Peter S. war ein Großteil einer Strafakte monatelang im Internet einsehbar. Dies könnte für einen Journalisten ärgerliche Konsequenzen haben, der ü... » Weiterlesen