Thema

Erstattungsbetrag

Erstattungsbetrag

Foto: Bilderbox


Abrechnung von Erstattungsbeträgen kann im Februar starten

Sonderkennzeichen bei der Abrechnung mit privaten KrankenkassenBerlin (ks). Der Deutsche Apothekerverband (DAV) hat die Geschäftsführer der Landesapothekerverbände letzte Woche über die Umsetzung ... » Weiterlesen

Apotheken brauchen klare Abrechnungssituation bis 1. Februar

BERLIN (ks). Ab 1. Februar werden Apotheker, Großhändler und Hersteller die zwischen GKV-Spitzenverband und pharmazeutischen Unternehmen ausgehandelten Erstattungsbeträge für neue Arzneimittel ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das kann man doch nur als gutes Zeichen werten: „ABDA geht in Klausur“, heißt die Schlagzeile der Woche. Unser neuer ABDA-Präsident hat dem Gesamtvorstand in der zweiten Februarhälfte eine ... » Weiterlesen

BMG sieht sich nicht in der Pflicht

Die Unstimmigkeiten über die Berechnung der Handelszuschläge dürfen aus Sicht der Bundesregierung nicht zu Verzögerungen bei der Abrechnung der Erstattungsbeträge führen. Das stellt die ... » Weiterlesen

Ab Februar wird abgerechnet

Streit um Erstattungsbetrag - wer blockiert die Umsetzung?Berlin (ks). Die Verbände der Apotheker, Großhändler und Arzneimittelhersteller sind sich ihrer Sache sicher: Das AMNOG macht ihnen klare ... » Weiterlesen

Zwölf Mal Erstattungsbetrag

"Interessenausgleich zwischen Pharmaindustrie und Kassen funktioniert"BERLIN (ks). Der GKV-Spitzenverband zieht eine positive Zwischenbilanz: Elf Mal seit Jahresanfang konnte er sich mit Pharmafirmen... » Weiterlesen

Ab 1. Februar 2013 wird abgerechnet

Die Verbände der Apotheker, Großhändler und Arzneimittelhersteller sind sich ihrer Sache sicher: Berechnungsgrundlage für die Handelszuschläge ist der Listenpreis – auch bei Arzneimitteln, für... » Weiterlesen

BPI: Augenmaß nicht garantiert

Nicht jeder blickt so zufrieden auf die bislang erreichten zwölf Erstattungsbeträge für neue Arzneimittel wie der GKV-Spitzenverband. Letzterer hatte heute verkündet, dass der Interessenausgleich ... » Weiterlesen

Zwist um Erstattungsbetrag und Handelszuschläge

Berlin (ks). Der GKV-Spitzenverband zeigt sich nicht nur beim Kassenabschlag unnachgiebig. Auch was die praktische Abwicklung der Erstattungsbeträge betrifft, positioniert er sich klar gegen alle ... » Weiterlesen

GKV-Spitzenverband will gesetzliche Klarstellung

Der GKV-Spitzenverband zeigt sich nicht nur beim Kassenabschlag unnachgiebig. Auch was die praktische Abwicklung der Erstattungsbeträge für neue Arzneimittel betrifft, positioniert er sich klar ... » Weiterlesen

Generika im AMNOG-Strudel

Pro-Generika-Dialog zu den Auswirkungen des AMNOG auf GenerikaBERLIN (ks). Mit dem Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) ist der Gesetzgeber erstmals der bislang freien Preisbildung im ... » Weiterlesen

Können „Praxisbesonderheiten“ Generika verdrängen?

Mit dem AMNOG hat der Gesetzgeber erstmals den patentgeschützten Arzneimittelmarkt in die Zange genommen: Ein neues Arzneimittel muss nun nachweislich einen Zusatznutzen gegenüber der ... » Weiterlesen

Kohlpharma nimmt Trobalt®-Reimport vom Markt

Bei GlaxoSmithKline dürfte sich Erleichterung breit machen: Die Verhandlungen zwischen dem GKV-Spitzenverband und dem Arzneimittelimporteuer kohlpharma über einen Erstattungsbetrag für das ... » Weiterlesen

Eisai und GKV-Spitzenverband einigen sich

Eisai hat sich nach eigenen Angaben mit dem GKV-Spitzenverband auf einen Erstattungsbetrag für sein Brustkrebsmedikament Halaven® (Eribulin) geeinigt. Den konkreten Betrag nannte das Unternehmen ... » Weiterlesen

kohlpharma verhandelt Trobalt®-Preis

Das Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline muss gerade besondere Stilblüten des Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetzes beobachten: Der GKV-Spitzenverband ist mit dem Importeur kohlpharma in Verhandlungen... » Weiterlesen

Länder wollen AMG-Novelle zustimmen

Vertrauliche Erstattungsbeträge stehen jedoch weiterhin auf der AgendaBERLIN (ks). In Kürze wird klar im Gesetz stehen, was nach der kürzlich ergangenen Entscheidung des Gemeinsamen Senats der ... » Weiterlesen

Länder wollen AMG-Novelle passieren lassen

In Kürze wird es klar im Gesetz stehen: Auch ausländische Versandapotheken müssen das deutsche Arzneimittelpreisrecht einhalten, wenn sie Kunden in Deutschland beliefern. Am 21. September 2012 wird... » Weiterlesen

Erstattungsbeträge: Weniger Geld für Apotheken

Kassen begrüßen Klarstellung des BMGBERLIN (ks). In der Diskussion um die Umsetzung der Erstattungsbeträge hat sich der GKV-Spitzenverband der Auffassung des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) ... » Weiterlesen

BMG: Erstattungsbetrag ist Basis für Apothekenzuschlag

Ministerium will Unklarheiten beseitigen und stellt sich dabei gegen den GesetzgeberBERLIN (ks). Erstattungsbetrag sticht Listenpreis: Die zwischen GKV-Spitzenverband und Arzneimittelherstellern ... » Weiterlesen

Erstattungsbetrag als maßgeblicher Abgabepreis

Das Bundesgesundheitsministerium hat keine Probleme beim Verständnis des zwischen GKV-Spitzenverbandes und Arzneimittelherstellern ausgehandelten „Erstattungsbetrages“: Er sei sowohl der maß... » Weiterlesen

Der Erstattungsbetrag – ein Trauerspiel

Warum die Vertragspartner gefordert sind und nicht das BMGEin Meinungsbeitrag von Prof. Dr. Hilko Meyer, Frankfurt | Der Gemeinsame Bundesausschuss und der GKV-Spitzenverband hatten alles so ... » Weiterlesen

Erstattungsbetrag für Pirfenidon steht

Erste Preisverhandlungen für Orphan Drug abgeschlossenBERLIN (ks). Der GKV-Spitzenverband und der Arzneimittelhersteller InterMune haben sich auf einen Erstattungsbetrag für den Wirkstoff ... » Weiterlesen

„Umsetzung nicht weiter verzögern!“

Die für den 15. Juli 2012 geplante Umsetzung des für Ticagrelor (Brilique®) ausgehandelten Erstattungsbetrags ist ausgesetzt worden. „Unzureichende technische Voraussetzungen im Handelsweg“ ... » Weiterlesen

Umsetzung offenbar kompliziert

Wegen „unzureichender technischer Voraussetzungen im Handelsweg“ konnte der vereinbarte Erstattungsbetrag für Ticagrelor nicht umgesetzt werden. Doch nicht nur die technischen Voraussetzungen ... » Weiterlesen

Erster Erstattungsbetrag für ein Orphan Drug steht

Der GKV-Spitzenverband und der Arzneimittelhersteller InterMune haben sich auf einen Erstattungsbetrag für den Wirkstoff Pirfenidon (Esbriet®) geeinigt. Damit hat erstmals ein Arzneimittel gegen ... » Weiterlesen