EU-Austritt des Vereinigten Königreichs

Brexit

Brexit

Foto: Imago


Neue Parallelexport-Verbote für Medikamente in Großbritannien

Großbritannien hat bei den Verboten zum Parallelexport von Arzneimitteln kräftig nachgelegt. Jetzt stehen schon mehr als 80 Medikamente auf der Liste. Das Land schlägt sich nicht nur mit ... » Weiterlesen

Noch immer zu viele Fehlalarme

Ein Jahr nach Einführung des europäischen Fälschungsschutzsystems lässt sich sagen: Die Nutzungszahlen gehen beständig nach oben, während die Fehlalarme weniger werden. Doch noch zählt man im ... » Weiterlesen

EMA schließt Umzug ab und feiert Jubiläum

Die europäische Arzneimittelagentur hat derzeit allen Grund zu feiern. Zum einen wurde sie kürzlich 25 Jahre alt und zum anderen ist sie endlich voll und ganz an ihrem neuen Standort in Amsterdam ... » Weiterlesen

„No Deal-Brexit“ ist nicht aufgehoben, sondern vielleicht nur aufgeschoben

Nach dem jahrelangen Gezeter um den Brexit scheint das Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union heute am Ende fast unbemerkt vonstatten zu gehen, für viele sicher „mit einer Träne ... » Weiterlesen

IAB-Studie: Brexit betrifft 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland

Rund 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland sind mit Exporten nach Großbritannien verbunden - gut 60.000 davon in der Autoindustrie. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Nü... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Von Peter Ditzel | 2019 – schauen wir zurück auf die Bilanz, auf die Höhen und Tiefen eines berufspolitischen Jahres. Das Schönste zuerst: Unsere ABDA ist glücklich, sie hat ihr neues Haus ... » Weiterlesen

EMA: Übersiedlung nach Amsterdam weitgehend abgeschlossen

Wenige Wochen vor dem neuen Brexit-Datum hat die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA ihre Übersiedlung von London nach Amsterdam weitgehend abgeschlossen. Das eigens dafür ... » Weiterlesen

Neue Exportverbote gegen Lieferengpässe

Das britische Gesundheitsministerium und die Arzneimittelagentur MHRA haben für weitere Arzneimittel den Parallelexport untersagt. Davon sind auch Impfstoffe betroffen. Die Verbotsliste wird ... » Weiterlesen

Lieferengpässe: Niederländer legen „eiserne Arzneimittel-Reserve“ an

Ab dem nächsten Jahr müssen Großhändler und Pharmahersteller in den Niederlanden eine „eiserne Reserve“ an Arzneimitteln aufbauen, um das Land besser gegen Lieferengpässe zu wappnen. Die ... » Weiterlesen

Wer braucht Modellversuche zum E-Rezept und wofür?

„Uns braucht keiner zur Digitalisierung zu treiben“, erklärte Kammerpräsident Dr. Dr. Georg Engel beim Apothekertag Mecklenburg-Vorpommern angesichts der vielen digitalen Funktionen in Apotheken... » Weiterlesen

Brexit: Apotheker sollen koordinieren helfen

In Sachen Brexit sind die Briten immer wieder für Überraschungen gut: Noch vor wenigen Tagen sah alles nach „no Deal“ aus. Seit dem heutigen Donnerstag winkt möglicherweise doch ein geordneter ... » Weiterlesen

Großbritannien erlässt Beschränkungen für Parallelexporte

Die britische Regierung hat neue Beschränkungen für den Export sämtlicher Produkte für die Hormonersatztherapie erlassen. Einige davon sind derzeit aufgrund von Herstellungsproblemen von ... » Weiterlesen

Wichtige Aufgaben viel zu weich formuliert

Rund 150 Millionen Euro stellt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Apothekern für pharmazeutische Dienstleistungen in Aussicht. Gleichzeitig soll mit dem „Apothekenstärkungsgesetz“ ... » Weiterlesen

No-Deal-Brexit: Merck stockt lokale Arzneimittellager auf

Der Chemie- und Pharmakonzern Merck rüstet sich für einen ungeordneten EU-Austritt Großbritanniens. „Wir haben unsere lokalen Arzneilager für den Fall eines ungeordneten Brexits aufgestockt“, ... » Weiterlesen

Regierung warnt vor Arzneimittel-Engpässen und Seuchen-Gefahr

Auf Druck des Parlaments hat die britische Regierung ein internes Papier für den Fall eines No-Deal-Brexits veröffentlicht. Das publik gemachte Dokument enthält teils erschütternde Prognosen darü... » Weiterlesen

No-Deal-Brexit: Regierung rechnet mit Arzneimittel-Engpässen

Bei einem ungeregelten Brexit rechnet die britische Regierung einem Bericht zufolge mit einem Mangel an Lebensmitteln, Medikamenten und Benzin. Darüber hinaus werde von einem mehrmonatigen ... » Weiterlesen

Umzug innerhalb Amsterdams verzögert sich

Eigentlich sollte das gesamte Personal der europäischen Arzneimittelagentur bis zum 16. November 2019 aus ihrem derzeitigen „Provisorium“ in den Neubau in Amsterdam umgezogen sein. Es wird ein ... » Weiterlesen

Engpässe bald auch bei Medizinprodukten?

hb/ral | Am 26. Mai 2017 ist in der EU die Verordnung über Medizinprodukte (MDR) in Kraft getreten. Bis zum 20. Mai 2020 müssen die neuen Vorgaben umgesetzt sein. Doch bislang läuft das nur ... » Weiterlesen

Bundesregierung rechnet mit Engpässen bei Medizinprodukten

Ab Mitte nächsten Jahres könnte es durch die schleppende Umsetzung der EU-Verordnung über Medizinprodukte zu Versorgungsengpässen kommen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine ... » Weiterlesen

England droht ein neuer Arzneimittelimport-Skandal

Erneut deutet sich in Europa ein Skandal mit importierten Arzneimitteln an. Die britische Arzneimittelbehörde MHRA ruft derzeit drei Arzneimittel zurück, die von einem Händler aus Italien ... » Weiterlesen

Die Sorgen der EMA im Brexit-Interim

Bis ein Arzneimittel vom Reagenzglas über das Tierlabor und eine Einrichtung der klinischen Forschung zur Zulassung gelangt, muss es zahlreiche Hürden nehmen. Dieser Hindernislauf wird von „... » Weiterlesen

Apothekenreform: faires Angebot oder „second best“?

ROSTOCK (rr) | Mehrfach hatte man versucht, die ABDA-Wirtschafts­expertin Claudia Korf als Gast bei der Mitgliederversammlung des Apothekerverbands Mecklenburg-Vorpommern zu gewinnen. Am 10. April ... » Weiterlesen

„Aus Sicht der Kassen haben wir einen Lobbyerfolg erzielt“

Am gestrigen Mittwoch trafen sich in Rostock die Mitglieder des Apothekerverbands Mecklenburg-Vorpommern. Auch die Wirtschafts-Chefin der ABDA, Claudia Korf, war der Einladung gefolgt und äußerte ... » Weiterlesen

Hersteller fordern temporäres Exportverbot für Arzneimittel

Großbritannien steuert auf einen ungeordneten Brexit zu. Finden die von Premierministerin Theresa May geführte Regierung und das Parlament keinen gemeinsamen Weg, könnte das Königreich am 12. ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Sorry, so ein paar entfernte Ähnlichkeiten zwischen der englischen Brexit-Politik und der ABDA-Politik gibt es schon, oder? Beide wissen nicht so recht, was sie wollen, und das Hin und Her zwischen ... » Weiterlesen