Risiko zu hoch

Maria Michalk will Impfstoff-Ausschreibungen stoppen

Der Impfstoff-Markt sei zu sensibel, als dass die Krankenkassen diese ausschreiben sollten, erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU, Maria Michalk. Immer wieder komme es zu ... » mehr

Bild-Zeitung

Krankenkassenbeiträge sollen um 0,3 Prozent steigen

2016 fehlen den Krankenkassen laut Schätzerkreis rund drei Milliarden Euro. Das meldet die Bild-Zeitung. Die Erhöhung werde ausschließlich von den Arbeitnehmern getragen » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Das kann man lösen!

Im Online-Vortrag von Dr. Stefan Seyferth dreht sich alles ab dem 17. August um die Ursache und Beseitigung von Löslichkeitsproblemen » mehr

Medikationsplan

Keine Chance für Apotheker

Die Gesundheitspolitiker der Koalition wollen Apotheker nach wie vor nicht gleichberechtigt in den Medikationsplan einbeziehen. Das geht aus den Änderungsanträgen für die morgige Sitzung des ... » mehr

Kleine Anfrage zu Lieferengpässen

Kommt jetzt die Meldepflicht?

Die Grünen möchten von der Bundesregierung wissen, welche Maßnahmen sie gegen Arzneimittel-Lieferengpässe ergreift. Laut Presseberichten gebe es immer wieder Lücken bei lebensnotwendigen ... » mehr

Arzneimittel im Hospiz

Wieder verordnen statt wegwerfen?

Medikamente verstorbener Patienten müssen durch Hospize vernichtet werden, so will es das Gesetz. Allein in NRW werden so jährlich Arzneimittel im Wert von 850.000 Euro weggeworfen. Das sei nicht... » mehr

DAZ.online-Umfrage-Ergebnis

Kein Verständnis für Gabriel

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will das Apothekenhonorar vor einer Erhöhung mithilfe eines Forschungsprojekts grundlegend überprüfen. Die Apotheker selbst halten davon wenig... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Das kann man lösen!

Im Online-Vortrag von Dr. Stefan Seyferth dreht sich alles ab dem 17. August um die Ursache und Beseitigung von Löslichkeitsproblemen » mehr

G7-Gesundheitsministertreffen

Berlin-Erklärung zur Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen

Im Kampf gegen multiresistente Keime wollen die G7-Gesundheitsminister die internationale Zusammenarbeit intensivieren. Geprüft werden sollen wirtschaftliche Anreize zur Förderung von ... » mehr

G7-Gipfel in Berlin

Gesucht: Die globale Gesundheitsstrategie

Die G7-Gesundheitsminister tagen in Berlin, Ziel sollen laut Hermann Gröhe (CDU)Strategien im Kampf gegen Epidemien und Antibiotika-Resistenzen sein. Gesundheitsexperten befürchten, dass aus dem ... » mehr

DAZ.online-Umfrage

Honorar: Lässt sich Gabriel zu viel Zeit?

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will das Apothekenhonorar vor einer Erhöhung grundlegend überprüfen. In den kommenden zwei Jahren könnten Alternativen zum heutigen Fixhonorar ... » mehr

Apothekenhonorar

BMWi plant grundlegende Revision des Fixhonorars

Auf absehbare Zeit müssen die Apotheker ihre Hoffnungen auf die Anpassung des Fixhonorars fahren lassen: Der Bundeswirtschaftsministerium strebt eine grundlegende Revision aller in der ... » mehr

Arzneimittel-Erstattungsbeträge

Techniker Krankenkasse schlägt Geheimvariante vor

Techniker Krankenkassen-Chef Jens Baas hat schon mehrfach gezeigt, dass er Sorgen und Nöte der Pharmaindustrie versteht. Nun hat seine Kasse einen Vorschlag vorgelegt, wie das Arzneimittelmarkt... » mehr

Sachsen

Allianz gegen Zweit- und Neuverblisterung

Die Zweit- und Neuverblisterung von Arzneimitteln ist weder aus ärztlicher und pharmazeutischer, noch aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll und empfehlenswert. Ein gutes Medikationsmanagement bedarf... » mehr

Krankenhausreform

Kliniken erhalten 800 Millionen Euro für Pflege

Die Krankenhausreform ist so gut wie unter Dach und Fach: Letzten Freitag verständigte sich die Bund-Länder-Kommission darauf, weitere 800-Millionen-Euro für die knapp 2000 Krankenhäuser in ... » mehr

Grippeimpfstoffe der Saison 2015/2016

Wahl zwischen wirksam und rabattiert?

Schon in der vergangenen Saison wirkte der Grippeimpfstoff nicht optimal – für die kommende sieht es erneut kritisch aus. Vor allem deshalb, weil gesetzlich Krankenversicherte in der Regel ... » mehr

Transparenz der ABDA-ArbeiT

Keine Datenbank der DAT-Anträge

Auch weiterhin wird es keine im Internet verfügbare Übersicht über den Bearbeitungsstand von Anträgen geben, die der Deutsche Apothekertag zur weiteren Bearbeitung an einen Ausschuss verwiesen ... » mehr

Arzneimittel-Lieferengpässe

Nichtlieferfähigkeit: Ein Problem für den Ausschuss

Hans Rudolf Diefenbach, Delegierter der Apothekerkammer Hessen, hat in den vergangen Jahren viel Energie darauf verwendet, Lieferengpässen nachzuspüren und sie zu dokumentieren. Auch dieses ... » mehr

Arzneimittelversand

Verbieten - nicht erschweren

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Apothekertag erneut gefordert, den Versand mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu verbieten, um so die Arzneimittelsicherheit zu erhöhen. Höhere ... » mehr

Honoraranpassung

Schmidt an BMWi: Keine Verzögerungstaktik!

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt hat in der aktuellen Honorarauseinandersetzung mit der Bundesregierung das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vor einer Verzögerungstaktik gewarnt. „Das ... » mehr

Antragsberatung

Staat soll PTA-Ausbildung sicherstellen

Seit Jahren ist ein schleichender Rückzug der Länder aus der Finanzierung zu beobachten. In Kürze ist mit einem massiven Nachwuchsmangel bei PTA zu rechnen. Vor diesem Hintergrund stellten die... » mehr

Antragsberatung

Pharmazeutische Kompetenz stärken

Klares Bekenntnis zur pharmazeutischen Kompetenz: Die Hauptversammlung der deutschen Apothekerinnen und Apotheker sprach sich mit der Annahme mehrerer Anträge zum Thema pharmazeutische Kompetenz ... » mehr