Asthmatherapie

LAMA als Add-on hilfreich

Bei Erwachsenen mit schlecht kontrolliertem Asthma, die mit inhalativen Kortikosteroiden (ICS) behandelt werden, kann die Add-on Therapie mit einem langwirksamen Muskarin-Antagonisten (LAMA) die ... » mehr

Warnhinweis zu Antidementivum

Galantamin verursacht schwerwiegende Hautreaktionen

Bei Patienten, die Galantamin (Reminyl®) eingenommen hatten, sind vereinzelt schwerwiegende Hautreaktionen wie das Stevens-Johnson-Syndrom und eine akute generalisierte exanthematische Pustulose... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Das Marketing-Portal für Apotheker

Die Kommunikation mit deinen Kunden war noch nie so einfach.

Mit der All-in-One Kommunikations-Lösung des Apotheken Fachkreises kannst du alle relevanten Kanäle, wie z.B. Website, Facebook oder Newsletter, mit deinen Inhalten bespielen » mehr

Techniker Krankenkasse

Schilddrüsenhormone: Verordnungen steigen deutlich

Immer mehr Menschen nehmen Schilddrüsenhormone. So hat sich etwa in Rheinland-Pfalz von 2006 bis 2014 die Verordnungsrate bei jungen Erwerbspersonen zwischen 20 und 34 Jahren mehr als verdoppelt... » mehr

Bericht der „Ärzte Zeitung“

Regeln für Grippeimpfstoffe werden verschärft

Die Regeln, nach denen die Wirksamkeit von Grippeimpfstoffen geprüft wird, sollen EU-weit verschärft werden, wie die „Ärzte Zeitung“ heute meldet. „Die EMA zieht die Zügel an“, titelt... » mehr

Neues Projekt ADAPT SMART

Innovationen sollen schneller verfügbar sein

Ein neues groß angelegtes europäisches Projekt unter Beteiligung von 32 internationalen Partnern soll dafür sorgen, dass Neuentwicklungen von Arzneimitteln schneller zu den Patienten gelangen. ... » mehr

DAZ.online Wochenschau

Von unverstandenen Apothekern, Nestbeschmutzern und Grippeschutz mit Lücken

Die Bemühungen der ABDA, durch Änderungen im E-Health-Gesetz doch noch zu erreichen, dass auch Apotheker den Medikationsplan erstellen können, scheinen zu scheitern.  Die Glaeske-Forderung nach ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wissenslücken füllen & Prämien sichern

Denken Sie Typ-2-Diabetes neu

Warum haben immer mehr Menschen zu viel Zucker im Blut? Wieso verschärfen gängige Therapien die Folgen? Und wie starten Betroffene in ein beschwerdefreies Leben – ohne belastende Medikation » mehr

Halbjahresbilanz

Vielen ist die „Pille danach“ noch unbekannt

Seit einem halben Jahr ist die „Pille danach“ in Deutschland rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Seitdem ist der Absatz deutlich gestiegen. Dennoch wissen viele Menschen in Deutschland nicht, ... » mehr

Frühe Nutzenbewertung

Lomitapid-Dossier überzeugt IQWiG nicht

Seit Juli 2013 steht Lomitapid (Lojuxta®) als zusätzliche Therapie für Erwachsene mit homozygoter familiärer Hypercholesterinämie zur Verfügung, bei denen eine Diät und andere Arzneimittel ... » mehr

Diskussion um Zielwerte

120 mmHg für alle Hypertoniker?

Im Rahmen der SPRINT-Studie wird seit Oktober 2010 untersucht, ob eine strengere Blutdrucksenkung dem derzeit geltenden Zielwert von 140 mmHg überlegen ist. Eine Zwischenauswertung ergab nun so ... » mehr

BZgA und RKI empfehlen Impfung

Der Grippe zuvorkommen!

Angesichts der bevorstehenden Grippesaison rufen das Robert-Koch-Institut (RKI) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auch in diesem Jahr zur Grippeimpfung auf: „Die Impfung... » mehr

Zielgerichtete Therapie

Intelligente Mikrofische als Transportmittel

Nanoingenieure von der University of California in San Diego haben eine innovative 3D-Drucktechnik entwickelt, mit deren Hilfe Fisch-förmige Mehrzweck-Mikroroboter hergestellt werden können. Die ... » mehr

Multiple-Sklerose

Zweiter Anlauf für Cladribin

Merck will mit Cladribin einen zweiten Anlauf starten: Das Darmstädter Unternehmen kündigte letzten Freitag an, Cladribin-Tabletten zur Behandlung von schubförmiger Multipler Sklerose in Europa ... » mehr

DAz.online-Wochenschau

Von hilfsbereiten, durchschnittlichen und impfenden Apothekern

Auch in dieser Woche standen die Flüchtlinge im Mittelpunkt: Mittlerweile wird viel Solidarität gezeigt - jetzt darf die Hilfe nicht abreißen und muss gut koordiniert werden. Doch auch fachlich ist... » mehr

wegen schwerer Überempfindlichkeitsreaktionen

Fusafungin unter europäischer Beobachtung

Das Lokalantibiotikum Fusafungin (Locabiosol) wird einer umfassenden Nutzen-Risiko-Bewertung unterzogen. Wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodkte (BfArM) mitteilt, ist ein ... » mehr

Wirksam im Mausmodell

Vielversprechender MERS-Impfstoffkandidat

Die Forschung für einen Impfstoff gegen das MERS-Coronavirus ist einen Schritt weiter: Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) haben in Kooperation mit verschiedenen Forschungsgruppen innerhalb ... » mehr

Signalübertragung durch G-Proteine

Nur wenige Aminosäuren sind wichtig

Forscher des schweizerischen Paul Scherrer Instituts (PSI), der ETH Zürich, des Pharmaunternehmens Roche und des britischen MRC Laboratory of Molecular Biology haben neue Details darüber ... » mehr

Chance bei bestimmten Krankheiten

Psychopharmaka nur nach strenger Indikationsstellung

Arzneimittel finden bei körperlichen Erkrankungen eine hohe Akzeptanz – Psychopharmaka werden hingegen oft kritisch beäugt. Zu Unrecht, meint die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und ... » mehr

Rote-Hand-Brief

Blutdruckanstieg unter Mirabegron

Unter Mirabegron (Betmiga) sind schwerwiegende Hypertonien aufgetreten. Das teilt der Hersteller Astellas Pharma in einem Rote-Hand-Brief mit. Mirabegron, das zur symptomatischen Therapie von ... » mehr

Pertussis-haltige Impfstoffe von SPMSD

Hohe Nachfrage sorgt für Engpässe

Zuletzt kam es bei Pertussis-haltigen Impfstoffen von Sanofi Pasteur MSD (SPMSD) immer wieder zu Lieferengpässen. Als Gründe nennt das Unternehmen die komplexe Herstellung der biotechnologischen ... » mehr

DAZ-Wochenschau

Schwierige Versorgung, kritische Äußerung und schmerzhafte Nebenwirkung

Gesundheitskarte für Flüchtlinge - ja oder nein, Bürokratie für einen Arztbesuch, Probleme mit der Abrechnung der Rezepte, es läuft noch nicht alles rund bei der medizinischen Versorgung der ... » mehr