Zertifizierte Fortbildung

Lyme-Borreliose

Die Deutsche Apotheker Zeitung bietet ihren Abonnenten die Möglichkeit, durch das Selbststudium ausgewählter Beiträge und eine anschließende Lernerfolgskontrolle Punkte für die freiwillige zertifizierte Fortbildung zu erwerben. Dieses Verfahren ist durch die Apothekerkammer Niedersachsen anerkannt (Veranstaltungs-Nr. NI 5993). Pro erfolgreich beantwortetem Fragebogen erhalten Sie einen Punkt in der Kategorie 7 Telelernen/Fernstudium mit Erfolgskontrolle. Bitte beachten Sie: Eine Teilnahme ist nur online über das Internet möglich.

Bitte beantworten Sie die nachfolgenden zehn Fragen, pro Frage ist nur eine Antwort richtig. Übertragen Sie die Antworten in den Online-Fragebogen. Sie finden den Fragebogen unter www.deutsche-apotheker-zeitung.de. Klicken Sie rechts auf der Startseite den Button "Lernen + Punkten" an und melden Sie sich zu unserer zertifizierten Fortbildung an. Nach erfolgreicher Anmeldung (nur einmal nötig) gelangen Sie zum aktuellen Fragebogen.

Wenn Sie mindestens sieben der zehn Fragen richtig beantwortet haben, erhalten Sie nach Ablauf der Laufzeit (vier Wochen) eine E-Mail mit dem Zertifikat. Den Fragebogen zum Thema "Lyme-Borreliose" können Sie bis spätestens 31. März 2007 elektronisch absenden.

Frage 1: Welche Aussage ist falsch? Borrelia ist …

A ein Bakterium

B eine Spirochäte

C ein Virus

Frage 2: Wer ist in Europa der Hauptüberträger von Borrelia burgdorferi auf den Menschen?

A der Holzbock

B die Kleiderlaus

C die Kopflaus

Frage 3: Welche Aussage ist richtig? Borrelien besitzen außergewöhnlich viele …

A biosynthetische Enzyme

B Glykoproteine

C Lipoproteine

Frage 4: Welche Aussage ist falsch? Die Oberflächenproteine der Borrelien dienen …

A zur Anheftung an Wirtszellen

B zur Aufnahme von Nährstoffen

C zur Fortbewegung

Frage 5: Welche Aussage ist richtig? Borrelien wandern innerhalb der Zecke …

A von der Speicheldrüse in das Blut

B vom Blut in den Darm

C vom Darm in die Speicheldrüse

Frage 6: Welche Aussage ist richtig? Borrelien "überwintern" in …

A Säugetieren

B Vögeln

C Zecken

Frage 7: Welche Aussage über die Wirkungsweise des vom Markt genommenen Impfstoffs Lymerix ist falsch?

Er hat …

A zur Eliminierung der Borrelien im Säuger beigetragen

B zur Eliminierung der Borrelien in der Zecke beigetragen

C die Übertragung der Borrelien von der Zecke auf den Säuger blockiert

Frage 8: Welche Aussage ist richtig? Derzeit besteht die effektivste Behandlung der Borreliose in der Gabe von …

A Antibiotika

B Immunglobulinen

C rekombinantem Oberflächenprotein OspA

Frage 9: Welche Aussage ist richtig? Potenzielle Borreliose-Impfstoffe aus Pflanzen beruhen auf …

A einem Protein, das von einem künstlich in die Pflanze eingebauten Gen exprimiert wird

B einem Phytohormon, das einem Lipoprotein von Borrelia ähnelt

C einem von der Pflanze biosynthetisierten Abwehrstoff gegen Cyanobakterien

Frage 10: Welche Aussage ist richtig? Als Lieferanten von Impfstoffen kommen nur Pflanzen in Frage, die …

A Alkaloide produzieren, wie z. B. die Tabakpflanze

B essbar sind

C gentechnisch verändert sind

Auflösung

Die richtigen Antworten der Fragen zum Thema "Kinderarzneimittel" in DAZ 5/2007 lauten:

1B, 2C, 3B, 4A, 5B, 6A, 7C, 8B, 9B, 10C

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.