Mehr Bürokrtie, aber gerecht: So beurteilen Apotehker den Mindestlohn. (Foto: contrastwerkstatt/Fotolia)

APOkix zum Mindestlohn

Apotheker: Mehr Bürokratie, aber gerecht

Berlin - Die Einführung des flächendeckenden Mindestlohnes zu Anfang des Jahres geht auch an den Apotheken nicht spurlos vorüber: Die neue Regelung hat insbesondere Konsequenzen für Minijobber ... » mehr

Gestern traf man sich zur 2. Runde des Pharmadialogs. (Bild: Scusi/Fotolia)

Pharma-Dialog

GKV-Spitzenverband für AMNOG-Nachbesserung

Berlin - Anlässlich der zweiten Runde im Pharmadialog, zeigte der GKV-Spitzenverband gestern auf, wo er im Arzneimittelbereich Nachbesserungsbedarf sieht. Unter anderem fordert er erneut, auch ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Neue Therapie lindert Gelenkbeschwerden

Erstmalig: Grünlippmuschel und Curcumin in Flüssigformel

Überzeugt in Wissenschaft und Praxis: Eine neue Gelenktherapie nutzt die Synergie der entzündungshemmenden und regenerativen Kräfte der Grünlippmuschel in flüssiger Form mit Bio-Curcumin » mehr

Die Gesundheitsministerin im Saarland, Monika Bachmann, hat die AOK gerügt. (Foto: saarland.de)

Inko-Versorgung im Saarland

Gesundheitsministerin weist AOK zurecht

Berlin - Die öffentliche Kritik des Saarländischen Apothekervereins zeigt Wirkung: Anlässlich der neuen Vertragssituation bei Inkontinenzhilfsmittel zwischen den Apotheken und der AOK Rheinland-... » mehr

Verdient Stada-Chef Retzlaff zu viel? (Foto: Stada)

Sieben Millionen Euro Vergütung

Stada-Chef in der Kritik

Frankfurt - Der Chef des Arzneimittelherstellers Stada muss heftige Kritik für sein Gehalt einstecken. „Das hat mit Angemessenheit nichts zu tun“, sagte der Wirtschaftswissenschaftler Christian... » mehr

Nicht nur das Echinacea Feld, auch die Weleda AG blieb 2014 auf Wachstumskurs. (Foto: Weleda)

Geschäftsbericht 2014

Weleda AG bleibt auf Wachstumskurs

Berlin - Die Weleda AG - nach eigenen Angaben Marktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und Anthroposophische Arzneimittel - hat das Jahr 2014 „sehr erfolgreich“ abgeschlossen. Das ... » mehr

Inkontinenzversorgung: Der Apothekerverband im Saarland akzeptiert die neuen Vertragsvorgaben der AOK nicht. (Foto: adrian_ilie825/Fotolia)

Apothekerverband lehnt ab

Aus für AOK-Inko-Vertrag im Saarland

Berlin - Der Saarländische Apothekerverein hat die neuen Konditionen der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland zur Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzhilfsmitteln abgelehnt: Apotheken des Bundeslandes ... » mehr

Die nächste Zytostatika-Ausschreibung der AOK-Nordost ist veröffentlicht. (Foto: ABDA)

AOK Nordost

AOK hält an Berliner Zyto-Ausschreibung fest

Berlin - Die AOK Nordost hat für Berlin erneut die ambulante Zytostatika-Versorgung ausgeschrieben. Abermals wurde die Stadt dafür in 14 Gebietslose aufgeteilt: Eins für jeden der zwölf Berliner ... » mehr

In Brandenburg und Thüringen wurden Notfallkontrazeptiva nach dem OTC-Switch doppelt so häufig gekauft wie zuvor. (Foto: HRA)

Notfallkontrazeptiva

Nachfrage auf dem Land boomt

Berlin – Zwar werden Notfallkontrazeptiva nach wie vor vor allem in Städten gekauft. Allerdings ist der Nachholbedarf auf dem Land besonders hoch. Dort registrierten die Marktforscher von Insight ... » mehr

Die Senkung der Festbräge trifft die Patienten: 2014 steigen die Aufzahlungen drastisch an. (Foto: ABDA)

Festbeträge

2014: Aufzahlungen der Patienten stark gestiegen

Berlin – Als Folge der von den gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr verordneten Senkung der Festbeträge für Arzneimittel ist die Anzahl der notwendigen Aufzahlungen durch die Patienten ... » mehr

Hilfsmittel: Ein Apotheker kritisiert den DAV in einem DAZ-Leserbrief für seinen Vertragsschluss mit der Knappschaft. (Foto: adrian_ilie825/Fotolia)

Hilfsmittelversorgung

DAV verteidigt Vertrag mit Knappschaft

Berlin – Eine Apotheke, die einen bei der Knappschaft Versicherten kurz vor dessen Tod noch mit Hilfsmitteln versorgt, muss damit rechnen, auf den Kosten sitzen zu bleiben. Grund ist eine Bestimmung... » mehr