Retaxationen

Retax-Liste sorgt im DAV für Ärger

Berlin – Retaxationen sorgen offenbar nicht nur in den Apotheken vor Ort für Ärger und Aufregung. Auch im Deutschen Apothekerverband (DAV) hängt wegen der leidigen Problematik der Haussegen ... » mehr

Westafrika

Ebola-Krisenstab beendet Arbeit

Berlin – Der Krisenstab der Bundesregierung für die Ebola-Epidemie in Westafrika stellt Mitte Mai seine Arbeit ein. Das teilte der Ebola-Beauftragte Walter Lindner am Dienstag in Berlin mit. ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Viel mehr Kinder als üblich mit Atemwegsinfekten

Atemwegsinfektionen bei Kindern führen zu vielen Apothekenbesuchen von besorgten Eltern. Da sind Sie gefragt, um altersgerechte Therapien im Beratungsgespräch vorzustellen » mehr

SOZIALVERSICHERUNGSTRÄGER

Bundesrechnungshof kritisiert Krankenkassen

Berlin – Der Bundesrechnungshof (BRH) hat in seinem Jahresbericht die gesetzlichen Krankenkassen für ihre Intransparenz beim Einzug der Sozialversicherungsbeiträge gerügt. Man könne nicht ... » mehr

Freihandelsabkommen EU/USA

TTIP: Gegenseitige Anerkennung Freier Berufe

Mit TTIP sollen auch Möglichkeiten geschaffen werden, die die gegenseitige Anerkennung reglementierter Berufe erleichtern. Das Freihandelsabkommen mit den USA sollte aus Sicht der EU-Kommission „... » mehr

EU-Petitionsausschuss

Kommission sieht Rx-Boni-Verbot kritisch

Berlin - Der Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments interessiert sich mit einiger Verspätung für das deutsche Arzneimittelrecht. Heute kommt vor dem Gremium eine Petition aus dem Jahr 2012... » mehr

Arzneimittelausgaben

KKH beklagt heftigen Kostenanstieg

Berlin - Im Vergleich zum Vorjahresquartal sind die Arzneimittelkosten bei der KKH Kaufmännischen Krankenkasse im ersten Quartal 2015 um sieben Prozent gestiegen. Damit seien pro Versicherten 124 ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Die Kunst des achtsamen Wegstreichens von Arzneimitteln

MMP-Webinar: Deprescribing

Wir laden Sie am 07. Dezember 2021 zum MMP-Webinar mit Dr. Verena Stahl ein. Die Teilnahme ist exklusiv und kostenfrei für Abonnenten der Medizinischen Monatsschrift für Pharmazeuten. Die ... » mehr

Werbung für Hochpreiser

Linke will Pharma in die Schranken weisen

Berlin – Zu viele Ärzte fallen nach Meinung der Linken auf das „massive Marketing“ von Pharmafirma herein – was zu steigenden Verordnungszahlen insbesondere im Segment der Hochpreiser, etwa ... » mehr

Saarland

Kammer übernimmt Apothekenaufsicht

Berlin - Morgen, am 1. Mai, ist es so weit: Die Apothekerkammer des Saarlandes übernimmt als Behörde die staatlichen Überwachungsaufgaben im Arzneimittelbereich. Die entsprechenden Verordnungen ... » mehr

Antibiotika-Meldesystem

Schmidt nimmt Länder in die Pflicht

Berlin – Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) hat die Bundesländer aufgefordert, das neue Meldesystem zum umstrittenen Antibiotika-Einsatz in der Tiermast konsequent umzusetzen. „Wenn es ... » mehr

Regierung sieht keinen Handlungsbedarf

Gerinnungshemmer als GKV-Kostentreiber

Berlin – Die Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Blutgerinnungshemmer sind in den vergangenen Jahren sprunghaft gestiegen. Lagen die Ausgaben für Blutverdünner im Jahr 2008 ... » mehr

E-HEALTH-GESETZ

Medikationsplan am 27. Mai im Kabinett

Berlin - Das von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vorgelegte E-Health-Gesetz soll am 27. Mai vom Bundeskabinett verabschiedet werden. Darin enthalten ist unter anderem der neue Anspruch... » mehr

Hospiz- und Palliativgesetz

Mehr Geld für die Sterbebegleitung

Berlin - Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will die Versorgung sterbenskranker Menschen verbessern – und nimmt dafür zusätzliche 200 Millionen Euro in die Hand. Der Entwurf des „Gesetzes ... » mehr

Landkreis München

Medikamentenhilfe auf Expansionskurs

Berlin – Das Hilfsprojekt „Medikamentenhilfe“ der Stadt München soll sozial Schwachen künftig im ganzen Landkreis zur Verfügung stehen: Der Sozialausschuss des Kreistages hat sich für eine ... » mehr

Freihandelsabkommen TTIP

Bercero will Bedenken ausräumen

Berlin – Das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP werde weder europäische Verbraucherstandards absenken noch die Handlungsfreiheit der Kommunen in der öffentlichen Daseinsvorsorge in ... » mehr

WIPIG

Apotheker ins Präventionsgesetz!

Berlin - Apotheker müssen Eingang in das von der Großen Koalition geplante Präventionsgesetz finden. Der Berufsstand ist mit seiner hohen Qualifikation, seinem hohen Vertrauen und dem guten ... » mehr

DAV-CHEF IM AZ-INTERVIEW

Becker: Keine Rabattgrenze für Skonti

Berlin - Im Rechtsstreit um die Grenze für die Skontigewährung des Arzneimittelgroßhandels an Apotheken hat sich der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbandes (DAV), Fritz Becker, auf die Seite... » mehr

DAV-CHEF IM AZ-INTERVIEW

Becker zu Retax-Gesprächen: Zurück auf Los

Berlin - Zurück auf Los heißt es für die demnächst anstehenden Verhandlungen zwischen dem Deutschen Apothekerverband (DAV) und dem GKV-Spitzenverband über einen Retax-Kompromiss. DAV-Chef Fritz ... » mehr

transatlantisches Handelsabkommen

Fortschritte bei TTIP nach neuer Verhandlungsrunde

New York - Die neunte Verhandlungsrunde zum transatlantischen Handelsabkommen TTIP, in der es auch um den Pharmabereich ging, hat nach Teilnehmerangaben Fortschritte erbracht. Alle Beteiligten hä... » mehr

DAV-CHEF IM AZ-INTERVIEW

Becker: Chancen für Honoraranpassung

Berlin - Der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbands (DAV), Fritz Becker, ist zuversichtlich, dass es nach mehreren gescheiterten Anläufen dieses Mal gelingt, mit der Großen Koalition eine ... » mehr

Betrug mit E-Kassen

Bundesregierung gegen schnelle Kontrollen

Berlin - Möglicherweise bleiben den Apothekern noch strengere Kontrollen ihrer Kassensysteme durch die Finanzämter bis auf Weiteres erspart. In ihrer Antwort auf die Anfrage der Fraktion Bündnis ... » mehr