Hochwasser

Deutscher Apotheker Verlag ersetzt beschädigte Fachliteratur

Stuttgart - 11.06.2013, 10:14 Uhr


Der Deutsche Apotheker Verlag hilft Apotheken, die von den schweren Überschwemmungen betroffen sind. Durch das Wasser beschädigte Fachliteratur wird kostenlos ersetzt.

„Wir wollen den betroffenen Apotheken schnell und unkompliziert helfen“, so Dr. Christian Rotta, Geschäftsführer des Verlags. Beschädigte Fachliteratur, Software und Datenbanken werden deshalb kostenlos durch Werke des Deutschen Apotheker Verlags und seiner Tochterverlage ersetzt. Apotheker, deren Apotheke einen Hochwasserschaden erlitten hat, können sich unter der Telefonnummer (0711) 25 82-341 mit dem Verlag in Verbindung setzen. Dort werden die Schäden aufgenommen und schnell für Ersatz gesorgt.


Dr. Benjamin Wessinger