Thema: Antibiotika

Fluorchinolone

Fluorchinolone

Fluorchinolone sollen zu ernsthaften Schäden führen. In "Stern TV" berichtet eine betroffene Patientin. (Foto: Schwanen Apotheke, Stuttgart)


Der Weg durch den Körper

Elisabeth Schmitz, Marina Weißenborn, Marlene Kissel, Hartmut Derendorf | Der Begriff Resorption bezeichnet in der Pharmakologie die Aufnahme eines Arzneistoffs in den Blutkreislauf. Hierzu muss der... » Weiterlesen

Hepatotoxizität von Arzneimitteln

Warum immer wieder unerwartete Leberschäden auftretenFalko Partosch, Ralf Stahlmann | Im September 2012 wurden Ärzte und Apotheker in einem "Rote Hand Brief" über "neue schwerwiegende ... » Weiterlesen

Update Asthma und COPD

Aktuelle Leitlinienempfehlungen und BehandlungsstrategienBericht von Ina Richling | Asthma und COPD sind auf dem Vormarsch. Insbesondere allergisches Asthma scheint sich epidemieartig in Europa ... » Weiterlesen

Ein junger Asthmapatient

Der Patient – in diesem Fall 28 Jahre alt – betritt morgens die Apotheke mit hörbaren Problemen bei der Atmung. Seine Probleme begannen, als er vor ca. einer Woche an einer „Sommergrippe... » Weiterlesen

Delamanid in Phase-II-Studie erfolgreich

In vielen Regionen Asiens und Afrikas ist die Tuberkulose noch immer eine weit verbreitete und häufig tödlich verlaufende Infektionskrankheit. Delamanid ist ein potenzielles neues Antituberkulotikum... » Weiterlesen

Neue Therapieoption gegen multiresistente Tuberkulose

Delamanid in Phase-II-Studie erfolgreichDelamanid ist ein potenzielles neues Antituberkulotikum, das auch gegen resistente Stämme von Mycobacterium tuberculosis wirksam ist. In einer Phase II-Studie ... » Weiterlesen

Zunächst ohne Antibiotika behandeln

Bakterien, die eine Bindehautentzündung auslösen, reagieren zunehmend unempfindlich auf Antibiotika. Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren einer Publikation in den Klinischen Monatsblättern für ... » Weiterlesen

Bindehautentzündung erst ohne Antibiotika behandeln

Bakterien, die eine Bindehautentzündung auslösen, reagieren zunehmend unempfindlich auf Antibiotika. Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren einer Publikation in den Klinischen Monatsblättern für ... » Weiterlesen

FimH-Inhibitor verhindert Andocken von Erregern

Zu den häufigsten Infektionen des menschlichen Organismus gehören Harnwegsinfektionen. Etwa 70% der Erkrankungen sind auf eine Infektion mit Escherichia coli zurückzuführen. Eine Therapie mit ... » Weiterlesen

Levofloxacin zur Behandlung der Pest

Ende April 2012 hat die US-amerikanische Arzneibehörde FDA den Gyrasehemmer Levofloxacin zur Behandlung der Pest zugelassen » Weiterlesen

Neue Beobachtungsliste zu Arzneimittelrisiken erschienen: FDA schreibt 16 Wirkstoffe zur Beobachtung aus

Die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA veröffentlicht quartalsweise eine Beobachtungs-/Kontrollliste (FDA watch list) zu Wirkstoffen mit schwerwiegenden Risiken, welche anhand des nationalen ... » Weiterlesen

Levofloxacin gegen die Pest: Schutz vor einer fast ausgerotteten Infektionskrankheit

Ende April 2012 hat die US-amerikanische Arzneibehörde FDA den Gyrasehemmer Levofloxacin zur Behandlung der Pest zugelassen » Weiterlesen

Laborparameter

Wie Laborwerte in der Klinischen Pharmazie zu interpretieren sindMarkus Zieglmeier | Zwischen Laborparametern und der Arzneimitteltherapie gibt es eine Reihe von Berührungspunkten. Einerseits dienen ... » Weiterlesen

Unerwünschte Wirkungen von Antibiotika: Netzhautablösung unter oralen Fluorochinolonen

Fluorochinolon-Antibiotika zeichnen sich durch ein breites Wirkungsspektrum und eine vergleichsweise gute Verträglichkeit aus. Neben einer zunehmenden Resistenzbildung sind jedoch auch zahlreiche ... » Weiterlesen

Positive Zahlen zum Welttuberkulosetag

Kein Grund zur Entwarnung, aber zu vorsichtigem Optimismus: Nach dem Global Tuberculosis Control Report 2011 der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Zahl der weltweiten Tuberkulosefälle ... » Weiterlesen

Drei Frühchen sterben an Klebsiella-Infektion

Drei Frühchen sind im Klinikum Bremen-Mitte an einer Klebsiella-Infektion verstorben, vier weitere Babys sind schwer erkrankt. Insgesamt ist der Keim bei 15 Kindern seit August nachgewiesen worden. ... » Weiterlesen

Zeitbombe Antibiotikaresistenz

Werden Antibiotika vollends zur stumpfen Waffe? Von Ralf SchlengerZu den Binsenweisheiten, die so gut belegt wie wenig beachtet sind, gehört: Ein laxer Umgang mit Antibiotika zieht Resistenzen und ... » Weiterlesen

Der EHEC, der ein EAHEC war

Von Ilse Zündorf und Theo DingermannAm 26. Juli 2011 wurde der EHEC-Ausbruch vom Robert-Koch-Institut offiziell als beendet erklärt [1]. Bis zu diesem Zeitpunkt waren insgesamt 3052 EHEC-... » Weiterlesen

Zur aktuellen EHEC-Situation

Bislang sind dem Robert Koch-Institut (RKI) insgesamt 4047 EHEC- oder HUS-Fälle übermittelt worden. Einen entscheidenden Hinweis zur bislang ungeklärten Herkunft des Erregers könnte jetzt die ... » Weiterlesen

Mit "gesundem" Kot gegen lebensgefährliche Kolitis

Während EHEC in Deutschland sein Unwesen treibt, nehmen in den USA Infektionen mit dem pathogenen Darmbakterium Clostridium difficile pandemische Ausmaße an. Ein hypervirulenter Stamm namens NAP1 ... » Weiterlesen

Tag der Offizinpharmazie

Traditioneller Bestandteil jeder DPhG-Jahrestagung ist der "Tag der Offizinpharmazie", ein Fortbildungsangebot an die Apothekenmitarbeiter der Region. Das Organisationsteam – ... » Weiterlesen

Geriatrische Pharmazie

Ein erfolgreiches Weiterbildungsprinzip in der Praxis Von Frank Hanke, Elisabeth Kohrt und Judith Hildebrand, Köln Ob es einem Menschen vergönnt ist, ein gesundes und erfülltes Alter zu erleben... » Weiterlesen

Moxifloxacin bei Infektionen des oberen Genitaltraktes

Für das Fluorchinolon Moxifloxacin wurde die Zulassung für die Behandlung von leichten bis mäßig schweren entzündlichen Erkrankungen des Beckens erweitert. Damit können Infektionen des oberen ... » Weiterlesen

Antibiotikawahl am Risikoprofil des Patienten orientieren

Neue breit antibiotisch wirksame Substanzen sind Mangelware. Daran wird sich in naher Zukunft wohl auch nichts ändern. Umso wichtiger ist der differenzierte Einsatz der verfügbaren Wirkstoffe. Diese... » Weiterlesen

Pharmakologie der Osteoporose-Therapeutika

Von Christian Ude und Manfred Schubert-Zsilavecz Der menschliche Knochen ist durch einen ständigen Umbauprozess gekennzeichnet. Kontinuierlicher Knochenauf- und -abbau liegen beim Gesunden in einem ... » Weiterlesen