Thema

Asthma

Asthma

Foto: imago


Welche Inhalatoren gut fürs Klima sind – und die Patienten

Salbutamol und andere kurzwirksame β₂-Sympathomimetika (SABA) sind bei Patient:innen als Dosieraerosole häufig beliebt, werden in den gängigen Leitlinien aber zunehmend kritisch bewertet. Dabei ... » Weiterlesen

Inhalativa von heute und morgen

BINZ (rr, ck) | Die Scheele-Tagung am 11. und 12. November 2023 in Binz fokussierte auf die Erkrankungen des Respirationstraktes. Im „Forum Pharmazie“ wurde die Frage gestellt, wie man Wirkstoffe... » Weiterlesen

Beta-2-Sympathomimetika bei Asthma – wie viel ist zu viel?

Anfang des Jahres ist eine neue Asthma-Leitlinie erschienen, die bereits nahelegte, die Monotherapie mit kurzwirksamen β₂-Sympathomimetika (SABA) zu hinterfragen. Bei Fenoterol sollen nun neue ... » Weiterlesen

Das Ende von Salbutamol ist nah

Die geschätzte Zahl von acht Millionen Asthmatikern lässt nur erahnen, wie oft Salbutamol-Präparate täglich über Deutschlands HV-Tische gereicht werden. Viele Patienten möchten das „blaue ... » Weiterlesen

Eine Patientin mit Asthma und Dysphagie

Die 75-jährige Patientin Frau P. wird wegen einer unklaren Dysphagie sowie neuerdings Magenschmerzen stationär auf die gastroenterologische Station aufgenommen. Die Schluckbeschwerden bestehen seit ... » Weiterlesen

Lernen und Punkten: „Patientin mit Asthma und Dysphagie“

Die Deutsche Apotheker Zeitung bietet ihren Abonnenten die Möglichkeit, durch das Selbststudium ausgewählter Beiträge und eine anschließende Lernerfolgskontrolle Punkte für die freiwillige ... » Weiterlesen

Planung sorgt für Sicherheit

Chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Epilepsie müssen auch während einer Schwangerschaft kontinuierlich mit Arzneimitteln therapiert werden. Patientinnen sollten einen Kinderwunsch mit... » Weiterlesen

Mehr Luft!

gg | Mit Asthma, COPD und Mukoviszidose standen drei chronische Erkrankungen im Mittelpunkt des Pharmacon, die den Betroffenen Beschwerden wie Atemnot oder Husten bereiten. Trotz der teil­weise ü... » Weiterlesen

Richtig beraten bei Interleukin-5-Antikörpern

Antikörper, die sich gegen das Interleukin-5 (IL-5) richten, werden bei schweren, steroidrefraktären Asthmaerkrankungen eingesetzt, bei denen hohe Eosinophilenzahlen vorliegen (eosinophiles Asthma... » Weiterlesen

Infobrief zu Acarizax stößt auf Kritik

dab | Im März 2023 versendete die Barmer an zahlreiche Ärzte ein Infoschreiben zu Acarizax®. Darin wurde das Präparat, das bei Hausstaubmilben-induzierter allergischer Rhinitis und allergischem ... » Weiterlesen

Kein Theophyllin, mehr Biologika – aktualisierte Facharzt-Leitlinie Asthma

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin hat ihre S2k-Leitlinie zur fachärztlichen Diagnostik und Therapie von Asthma aktualisiert und bescheinigt sich einen therapeutischen ... » Weiterlesen

Vitamin D bei Asthma – hilfreich oder doch nicht?

Sonnenvitamin – die umgangssprachliche Bezeichnung für Vitamin D weckt direkt positive Assoziationen. Obendrein fand eine Cochrane-Übersichtsarbeit 2016 Evidenz dafür, dass die Einnahme von ... » Weiterlesen

Tezepelumab bessert Asthma-Kontrolle

Der monoklonale Antikörper Tezepelumab (Tezspire®) ist gegen thymisches stromales Lymphopoietin gerichtet und als Add-on-Erhaltungstherapeutikum für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren mit ... » Weiterlesen

Anandamid: Neuer Wirkmechanismus für die Asthma-Therapie entdeckt

In einer Studie in Nature Communications beschreiben Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum (RUB) einen neu entdeckten Signalweg, mit dem das Endocannabinoid Anandamid die Bronchien ... » Weiterlesen

Mepolizumab reduziert Exazerbationen auch bei jungen Asthmatikern

Der monoklonale Antikörper Mepolizumab reduziert bei Erwachsenen mit schwerem eosinophilem Asthma signifikant Exazerbationen. In einer kürzlich publizierten US-amerikanischen Studie wurde ... » Weiterlesen

Viel Gewicht – wenig Wirkung

Überflüssige Pfunde gefährden die Gesundheit. Sie erhöhen nicht nur das Risiko für verschiedene Krankheiten wie kardiovaskuläre Erkrankungen oder Tumore, sondern verändern auch die Pharmako­... » Weiterlesen

Inhaler-App mit Video-Feedback bald als DiGA?

Patienten ihre inhalativen Arzneimittel zu erklären, ist enorm wichtig. Die App Kata® verspricht, schon bald per Video-Feedback vielen Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen helfen zu können... » Weiterlesen

Jeder vierte Asthmatiker nutzt sein Salbutamol-Spray zu oft

Lieber mal ein Sprühstoß Salbutamol mehr und dafür beim inhalativen Cortison sparen: Dieser Trend bei Asthmatikern scheint ungebrochen – und geht zulasten einer guten Asthmakontrolle und ... » Weiterlesen

Asthma-Therapie, die durch die Haut geht

Viele Patienten, die unter schwerem Asthma leiden, müssen auf orale Glucocorticoide zurückgreifen und schwere Nebenwirkungen in Kauf nehmen. Doch die Forschung hat in den vergangenen Jahren viel ... » Weiterlesen

Zahl der Menschen mit Asthma nimmt weltweit zu

Vor allem in Entwicklungsländern nimmt die Zahl der Asthmaerkrankten zu, in Deutschland stagniert sie seit Jahren. Dennoch leidet jedes zehnte Kind hierzulande an Asthma bronchiale. Daran erinnert ... » Weiterlesen

Immuntherapie viele Jahre wirksam

Allergiker fühlen es schon: Die ersten Pollen fliegen wieder. Dabei gehen allergische Rhinitis und Asthma häufig Hand in Hand. Ursächlich gegen beide Erkrankungen wirkt nur eine allergenspezifische... » Weiterlesen

Digital kontrolliert inhalieren

Niedrige Adhärenzquoten und hohe Raten falscher Applikationstechniken sind bei inhalierten Arzneimitteln gegen Asthma und COPD nach wie vor die wesentlichen Gründe für eingeschränkte ... » Weiterlesen