Wirtschaft

Wo unsere Arzneimittel und Wirkstoffe herkommen

Ist die Abhängigkeit von Asien geringer als gedacht?

Schon lange ist die Abhängigkeit der Europäischen Union von asiatischen Arzneimittel- und Wirkstofflieferanten wie China und Indien ein großes Thema. Aber ist diese wirklich so groß, wie es häufig behauptet wird? Neuere Studien geben zumindest mit Blick auf Fertigarzneimittel eher Entwarnung. Hiernach versorgt sich die EU im Wesentlichen selbst. Dennoch ist die Sorge nicht... » mehr

Wirtschaft

Der Vorschlag für honorierte pharmazeutische Leistungen von Bundesgesundheitsminister Spahn und der gleichlautende Plan der ABDA können zu einem wichtigen ... » Weiterlesen

Der Onlinekonzern Amazon drängt in immer mehr Bereiche unseres Lebens hinein – das gilt auch für den Gesundheitssektor. Ob Arzneimittelversand, ... » Weiterlesen

Jahr für Jahr werden die zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abgerechneten Verordnungen im Arzneiverordnungs-Report, im Rahmen der Arzneimittel... » Weiterlesen

Landflucht, Ärztemangel, Digitalisierung, Filialisierung, Fachkräftemangel, demogra­fischer Wandel … Die Liste der Herausforderungen, vor denen die ... » Weiterlesen

Die Zubereitung von Sterilrezepturen ist fachlich und infrastrukturell anspruchsvoll. Die dabei verarbeiteten Substanzen sind zumeist potenziell toxisch, ... » Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe
NR. 31-32
Aktuelle Ausgabe
NR. 30

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)