Direktabrechnung

Direkt oder indirekt?

Optionen, Chancen und Risiken bei der Abrechnung von Arzneimitteln und Dienstleistungen

Der jahrzehntelang sehr ruhige Markt der Apothekenrechenzentren wurde durch die AvP-Insolvenz aufgerüttelt und steht mit dem E-Rezept und den abzurechnenden Dienstleistungen vor historischen Herausforderungen. Dies kann, muss aber nicht zu grundlegenden Veränderungen der Struktur führen. Denn technische Verfahren und wirtschaftliche Verknüpfungen bedingen einander in diesem... » mehr

Wirtschaft

Die Vergütung der Apotheker ist in hohem Maße abhängig von den Zuschlägen auf verschreibungspflichtige Fertigarzneimittel. Da bis auf Ausnahmen nur noch ... » Weiterlesen

Er ist mit Abstand der wichtigste Lieferant der Apotheken: der pharmazeutische Großhandel. Die von ihm gewährten Konditionen seien für das Wohl und Wehe ... » Weiterlesen

So unterschiedlich Gesundheitssysteme weltweit auch sind, in einem Punkt stimmen die meisten überein: Werbung für verschreibungspflichtige Arzneimittel in der... » Weiterlesen

Wie sollen die Apotheken in Zukunft für ihre Arbeit bezahlt werden? Diese Frage wird den Berufsstand in den kommenden Monaten intensiv beschäftigen – dafür... » Weiterlesen

Fast alle sprechen darüber, aber niemand sagt, wie es aussehen soll: ein neues langfristiges Honorarkonzept für die Apotheken. Die Honorierung über den ... » Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe
NR. 30
Aktuelle Ausgabe
NR. 29

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)