Foto: Justin/AdobeStock

Wirtschaft

Trügerischer Lichtblick

Apothekenwirtschaftsbericht für 2021 mit erheblichen Sondereffekten

Der Apothekenwirtschaftsbericht für 2021 ist entscheidend durch Sondereffekte geprägt. Die Apotheken haben im Berichtsjahr durch ihren außergewöhnlichen Einsatz bei pandemiebedingten Sonderaufgaben im Dienst der Allgemeinheit zusätzliche Umsätze von 2,5 Milliarden Euro erzielt. Daraufhin ist auch das durchschnittliche Betriebsergebnis deutlich gestiegen. Doch das ist für die Apotheken nur ein trügerischer Lichtblick. Denn nach dem Anstieg des Ergebnisses ist der Absturz schon für das laufende Jahr 2022 deutlich zu erkennen. Ausbleibende Sonderumsätze und steigende Kosten begründen eine düstere Prognose. | Von Thomas Müller-Bohn

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.