Thema: Erkrankung des Nervensystems

Restless-Legs-Syndrom

Restless-Legs-Syndrom

Foto: Bernhard Schmerl / stock.adobe.com


Der Krebs ist besiegt, aber hinterlässt Spuren

Die Zahl der Langzeitüberlebenden nach Krebs (cancer survivors) nimmt dank besserer Früherkennung und besseren Therapien immer weiter zu. Das Robert Koch-Institut schätzt, dass in Deutschland etwa ... » Weiterlesen

Mit Eisen fit im Leben

gc | Eine gute Versorgung mit Eisen hält fit und vital. Das wichtige Spurenelement wird für die Blut­bildung benötigt und ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Bestimmte Risikogruppen k... » Weiterlesen

Unbändiger Bewegungsdrang

Während andere am Abend zur Ruhe kommen und sich auf ihren wohlverdienten Schlaf freuen, beginnt bei Patienten mit dem Restless-Legs-Syndrom meist zu dieser Tageszeit ein unerträgliches Kribbeln in ... » Weiterlesen

Entscheidend für den Sauerstoff-Transport

Eisen ist das häufigste Spurenelement im menschlichen Organismus und in Form von Hämoglobin und Myoglobin essenziell für die Speicherung und den Transport molekularen Sauerstoffs. Risikogruppen fü... » Weiterlesen

Eine Patientin mit systolischer Herzinsuffizienz – Leitlinien versus Praxis

A.O. ist eine 66-jährige Patientin mit der Hauptdiagnose hochgradig eingeschränkte linksventrikuläre Funktion bei KHK, ST-Hebungsinfarkt nach RIVA-Verschluss mit Rekanalisation und Einsatz dreier... » Weiterlesen

Vom Knirschen und Kreischen

Unruhige Nächte können viele Gründe haben – auch bestimmte Arzneistoffe sollte man als Verursacher im Hinterkopf haben. Die sogenannten sub­stanzinduzierten Schlafstörungen können dabei äuß... » Weiterlesen

Wann eine Wirkstoffverordnung keine gute Idee ist

Ob der Arzt einen Wirkstoff oder ein Handelspräparat verordnet, spielt bei rabattierten Arzneimitteln nur eine untergeordnete Rolle – abgegeben wird der Rabattartikel, so er denn verfügbar ist. ... » Weiterlesen

„Rezeptur-Umstellung ist zwingend erforderlich“

rr | Die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG) veröffentlichte 2014 eine Leitlinie zur „Guten Substitutionspraxis“, an der Prof. Dr. Henning Blume, Apotheker und Geschäftsführer des ... » Weiterlesen

„Was für 95% günstig ist, muss nicht für 100% gelten.“

rr | Priv.-Doz. Dr. Johannes W. Dietrich vom Universitätsklinikum Bergmannsheil an der Ruhr-Universität Bochum setzt tagtäglich Schilddrüsenhormone in seiner Behandlung ein und beschäftigt sich ... » Weiterlesen

Stabil, aber unverträglich?

Jetzt ist es nur noch ein formaler letzter Schritt, dann darf das Darmstädter Pharmaunternehmen Merck seinen Schilddrüsenklassiker Euthyrox® auch in Deutschland in veränderter Zusammensetzung auf ... » Weiterlesen

Nebenwirkungsmanagement bei antihormoneller Therapie

Das Wachstum einiger Tumorarten wird wesentlich durch Hormone beeinflusst. Demzu­folge ist die antihormonelle Therapie eine tragende Säule der Krebstherapie, insbesondere bei der Behandlung von ... » Weiterlesen

Eine Patientin mit Koronarer Herzkrankheit

Eine 75-jährige Patientin mit koronarer Herzkrankheit leidet unter starken Rückenschmerzen und schlechtem Wohlbefinden, sie ist mit ihrer Medikation überfordert und zieht sich immer mehr zurück. ... » Weiterlesen

Was Apotheker über diabetische Polyneuropathie wissen müssen

Die diabetische Polyneuropathie ist eine Schädigung multipler Nerven, die als Komplikation eines bestehenden Diabetes mellitus entsteht. Sie gehört zu den häufigsten Folgeschäden eines Diabetes... » Weiterlesen

Schlaf – (k)ein Problem!

Schlafstörungen und schlechte Schlafqualität sind ein häufiges Phänomen. Welche therapeutischen Möglichkeiten der Hilfe gibt es, und wo sind die Risiken? Nicht selten ist Schlafmittelabhä... » Weiterlesen

Unruhig? Erschöpft? Schlaflos?

Haushalt, Kinder, Job – viele sind mehrfach belastet. In vielen Fällen sind das immer noch die Frauen, aber auch Männer sind natürlich betroffen. Nimmt der Stress überhand, können nervöse ... » Weiterlesen

Trump will chinesische Arzneimittel mit Milliarden-Strafzöllen belegen

Der Handelsstreit zwischen den USA und China erreicht nun auch die Arzneimittelbranche: Der Handelsbeauftragte der US-Regierung hat am gestrigen Dienstag eine Liste von etwa 1300 chinesischen Importg... » Weiterlesen

L-Thyroxin morgens nüchtern – muss das sein?

L-Thyroxin ist ein interaktionsträchtiges Arzneimittel. Nahrung und viele Arzneistoffe schwächen die Wirkung ab. Um dennoch eine möglichst konstante Hormonzufuhr zu erhalten, wird in der Regel ... » Weiterlesen

Eine Patientin mit akutem Harnwegsinfekt

In unserem aktuellen POP-Fall helfen wir einer 72-jährigen Patientin. Sie klagt über Brennen beim Wasserlassen, starken Harndrang und hat in letzter Zeit Probleme mit den Augen. Welche Antibiotika k... » Weiterlesen

Schlafen ist nicht immer einfach

„So schläft Deutschland: Jeder Dritte schlecht, ein Viertel zu wenig“, so betitelt die Techniker Krankenkasse die Ergebnisse ihrer im November vorgestellten Studie „Schlaf gut, Deutschland“ [... » Weiterlesen

Wann wird Cannabis erstattet?

STUTTGART (wes) | Gesetzlich Krankenversicherte haben seit März Anspruch auf eine Versorgung mit Cannabis. Die Krankenkasse muss diese Behandlung aber nur erstatten, wenn eine schwerwiegende ... » Weiterlesen

Für die geistige Leistungsfähigkeit

gc | Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement. Fehlt es im Körper, kann eine Eisenmangelanämie die Folge sein. Darunter leidet nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern auch die geistige ... » Weiterlesen

AOK freut sich auf neue Rabattverträge

STUTTGART (jb) | Die bundesweiten AOK-Rabattverträge gehen in Runde 19. Diese Woche haben die AOKen die jüngste Ausschreibung im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. Sie umfasst 119 Wirkstoffe ... » Weiterlesen