Thema: Blutwerte

Cholesterin

Cholesterin

Mehr Fisch, weniger Pillen: Die Ernährungsumstellung steht vor einer lipidsenkenden Therapie. Sind die Deutschen hierzu zu bequem? (Foto: alex9500 / stock.adobe.com)


Verkauft AstraZeneca Crestor?

AstraZeneca denkt offenbar über den Verkauf seiner US-Rechte an seinem HMG-CoA-Reduktasehemmer Rosuvastatin in Crestor® nach. Der Grund: Astea Zeneca möchte sich künftig lukrativen Märkten wie ... » Weiterlesen

Wenn Statine nicht vertragen werden

rr | Ihr schlechter Ruf eilt Statinen nicht selten voraus: Kaum wurde die Therapie begonnen, klagen Patienten über Muskelschmerzen und möchten den Cholesterinsenker so schnell wie möglich absetzen... » Weiterlesen

Glaeske bewertet „Wundermittel“ 

„Arzneimittel-Experte“ Gerd Glaeske kommt wieder zu Wort. Diesmal bewertet er „Wundermittel in der Medizin“ in der Bild-Zeitung.  Wer dabei an dubiose Zaubersäfte oder Krebsmittel denkt, ... » Weiterlesen

Wie Statine die Nieren retten können

rr | Kontrastmittel werden in der bildgebenden Diagnostik angewendet, um anatomische Strukturen besser sichtbar zu machen. Idealerweise haben sie keine weitere Wirkung. Dass dies in der Realität ... » Weiterlesen

NDR warnt vor Apotheken-Selbsttests. Berechtigt?

Patienten spielen Arzt und untersuchen mit Selbsttests aus der Apotheke ihre potenzielle Glutenunverträglichkeit oder Allergie und prüfen ihre Eisen- und Cholesterinwerte. „Vorsicht vor ... » Weiterlesen

Etappensieg für Amgen in den USA

Sanofi muss in den USA einen heftigen Rückschlag einstecken: Der Biotech-Konzern Amgen konnte im Patentstreit mit seinem französischen Konkurrenten um die monoklonalen Antikörper Repatha und ... » Weiterlesen

„Deutsche nehmen zu viele Mittel gegen Cholesterin“ 

... titelt die Bildzeitung am Donnerstag und bezieht sich auf den Innovationsbericht der Techniker Krankenkasse. Arzneimittel-Experte Gerd Glaeske stützt diese These – zumindest auf den ersten ... » Weiterlesen

Preise für Repatha und Praluent fast 70 Prozent zu hoch

Die Behandlung mit den neuen Cholesterinsenkern Repatha und Praluent kostet in den USA jeweils rund 14.000 Dollar pro Jahr. Das Journal of the American Medical Association hat nun die ... » Weiterlesen

Walking-Tour und Gesundheitsmesse

cae | Rund 1100 Walker nahmen am 29. Mai in Essen an einem vom WDR 4 organisierten Sport-Event teil. Auf der begleitenden Gesundheitsmesse war der Stand der nordrheinischen Apotheken einer der ... » Weiterlesen

Werden ungesättigte Fettsäuren überschätzt?

Eine Ernährung, reich an gesättigten Fettsäuren, ist schlecht fürs Herz. Ein hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren hingegen senkt den Cholesterinspiegel und somit das kardiovaskuläre Risiko... » Weiterlesen

Den Cholesterol-Spiegel senken

Von André Said | Schätzungen zufolge leiden etwa 10% der Deutschen an einer Erhöhung oder Verschiebung der Zusammensetzung von Lipiden und/oder Apolipoproteinen. Oft ist der Hintergrund erblich, ... » Weiterlesen

Viel gesünder als gedacht

Der Appetit auf Ostern könnte einem vergehen: Eier gelten als Cholesterinbomben. Und Schokohasen werden auch nicht gerade als Inbegriff gesunder Ernährung geschätzt. Aber: Eier wie Schokolade sind ... » Weiterlesen

Einnahme von Statinen nutzt wohl nichts

Vaskuläre Risikofaktoren einschließlich hoher Cholesterinspiegel erhöhen das Risiko für eine Demenz. Insofern liegt ein präventiver Einsatz von Statinen bei entsprechend gefährdeten ä... » Weiterlesen

Lomitapid-Dossier überzeugt IQWiG nicht

Seit Juli 2013 steht Lomitapid (Lojuxta®) als zusätzliche Therapie für Erwachsene mit homozygoter familiärer Hypercholesterinämie zur Verfügung, bei denen eine Diät und andere Arzneimittel ... » Weiterlesen

Das Risiko der Statine

bk | Statine spielen in der Prävention kardiovaskulärer Ereignisse eine zentrale Rolle. Während die Evidenz für eine Sekundärprävention mit Statinen klar belegt ist, herrscht jedoch Uneinigkeit ... » Weiterlesen

LDL-C-Zielwerte werden oft nicht erreicht

HAMBURG (gmc) | Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind der Grund für 40 Prozent aller Todesfälle in Deutschland. Häufig treten sie als Folge einer Hypercholesterinämie auf. Um hierüber ... » Weiterlesen

Lipidsenker in Kombination doch besser

In der Vergangenheit wurde bereits mit verschiedenen Arzneistoffklassen versucht, den therapeutischen Effekt von Statinen zu verbessern, um über eine zusätzliche Senkung des LDL-Cholesterins die ... » Weiterlesen

Kardiale Erkrankungen

Krankheiten des Herzens, der zentralen Pumpstation, betreffen nicht nur das Herz selbst und den Blutkreislauf. Herzerkrankungen können sich auch außerhalb des Herzens manifestieren wie der ... » Weiterlesen

Nur die kleinen Herzen helfen

Die längliche Weiße fürs Cholesterin, das Herzchen für den Blutdruck: Viele Patienten identifizieren ihre Medikamente anhand der Optik. Ändert sich diese, zum Beispiel aufgrund eines generischen ... » Weiterlesen

Statine gegen Demenz?

Etwa 220 Millionen Menschen weltweit nehmen Statine ein, um das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen zu minimieren. Studien zeigen, dass Statine außerdem eine neuroprotektive Wirksamkeit ... » Weiterlesen

Statine verringern Demenz-Risiko

Etwa 220 Millionen Menschen weltweit nehmen Statine ein, um das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen zu minimieren. Aufgrund anfänglicher Hinweise über kognitive Beeinträchtigungen nach ... » Weiterlesen

Aggressiv gegen extrem hohe LDL-Werte

Patienten, die unter der seltenen Erkrankung homozygote familiäre Hypercholesterinämie (HoFH) leiden, blieb bisher meist neben der lipidsenkenden Pharmakotherapie nur der regelmäßige Gang zur LDL-... » Weiterlesen