Konstituierende Sitzung der Bayerischen LAK

Thomas Benkert wiedergewählt

München - 23.06.2014, 12:42 Uhr


Keine Überraschungen bei der konstituierenden Sitzung der Bayerischen Landesapothekerkammer am 23. Juni in München: Das alte Team ist das neue. Thomas Benkert wurde erneut zum Präsidenten gewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Wie Dr. Hans-Peter Hubmann, der Benkert erneut vorgeschlagen hatte, erklärte, wolle man „auf Bewährtes setzen“.

Auch bei den zwei Vizepräsidenten und -präsidentinnen sowie den sechs Beisitzern und Beisitzerinnen setzten die Bayern auf das Motto „never change a winning team“, wie ein Delegierter anmerkte. Und so wurden mit eindeutigem Votum wiedergewählt: zur 1. Vizepräsidentin Jutta Rewitzer, zum 2. Vizepräsidenten Ulrich Koczian. Als Beisitzer(innen) wurden wiedergewählt: Elke Wanie, Cynthia Milz, Dr. Frank Dörje, Dr. Doris Unterreitmeier, Thomas Leitermann und Dr. Christian Machon.

Der Delegiertenversammlung der Bayerischen Landesapothekerkammer gehören 100 Delegierte an, davon 44 Frauen und 56 Männer. Unter den Delegierten finden sich 49 Apothekenleiter(innen) und 35 Apothekenangestellte. Auffällig bei dieser konstituierenden Sitzung der Kammer: Mit der letzten Kammerwahl (Wahlbeteiligung 42,4 Prozent) hatten sich mehrere jüngere Apothekerinnen und Apotheker zur Wahl gestellt, die den Einzug ins bayerische Apothekerparlament schafften. Dementsprechend waren viele neue Gesichter in der Delegiertenversammlung zu sehen. Sie sind angetreten, um die berufspolitische und die Kammerarbeit in den nächsten vier Jahren mitzugestalten.


Peter Ditzel


Das könnte Sie auch interessieren

Konstituierende Sitzung der Bayerischen Landesapothekerkammer

Thomas Benkert wiedergewählt

Bayerische Landesapothekerkammer

Benkert als Kammerpräsident bestätigt

Bayerische Landesapothekerkammer

Thomas Benkert neuer Präsident

Bayerische Landesapothekerkammer

Neue Delegiertenversammlung