Rückenschmerzen

Nicht immer nur ein physisches Problem

31.08.2013, 08:00 Uhr


Rückenschmerzen sind nicht gleich Rückenschmerzen. Akute, spezifische Rückenschmerzen, bei denen eine kausale Therapie erforderlich ist, sowie nicht-spezifische Rückenschmerzen, bei denen Funktionsstörungen im Vordergrund stehen, sind von chronischen Verläufen klar abzugrenzen.

Bei chronischen Rückenschmerzen haben sich meist Veränderungen im psychosozialen Bereich ergeben. Der ursprüngliche somatische Auslöser spielt für die Chronifizierung nur eine untergeordnete Rolle. Entscheidend ist vielmehr der individuelle Umgang mit dem Schmerz. Daher sind andere Therapieansätze notwendig. Oberstes Ziel sollte es allerdings sein, bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt Risikofaktoren für eine Chronifizierung zu erkennen und ihr entgegenzuwirken, damit Rückenschmerzen gar nicht erst zu einem komplizierten Problem mit physischen und psychischen Anteilen werden.

Mehr lesen Sie in dem Beitrag  „Wenn der Rücken schmerzt: Nicht immer nur ein physisches Problem“ in der aktuellen DAZ (35/2013) auf Seite 38 oder hier auf DAZ.online.

Zum Weiterlesen:

„Das tut dem Rücken gut: Selbst aktiv gegen Schmerzen werden“; DAZ 2013, Nr. 35, S. 40 ff

"Unter die Haut: Wie kommen topische NSAR im schmerzenden Gewebe an?" DAZ 2013, Nr. 35, S. 52


DAZ.online


Das könnte Sie auch interessieren

Nicht immer nur ein physisches Problem

Wenn der Rücken schmerzt

Bei Rückenschmerzen hilft Bewegung, doch auch Analgetika sind oft unverzichtbar

Mobil machen!

Selbst aktiv gegen Schmerzen werden

Das tut dem Rücken gut

Auch starke Rückenschmerzen haben oft keine eindeutige Ursache

Das Kreuz mit dem Kreuz

Mangels Evidenz sind Opioide bei chronischem Rückenschmerz kaum zu empfehlen

Die 12 Gebote der Opioid-Gabe

Spezifische Kreuzschmerzen gezielt behandeln

Hoch hinaus

US-amerikanische Handlungsempfehlung bei akuten und chronischen Schmerzen

Wenn der Rücken nicht mitspielt

Schmerztherapie mit Paracetamol besitzt keinen Vorteil gegenüber Placebo

Bei Rückenschmerzen wirkungslos?

AGR-Rücken-Report 2016

Volkskrankheit Rückenschmerzen