Foto: DAZ/Alex Schelbert

Deutscher Apothekertag 2021

Viel Digitalisierung und weniger Geld für die ABDA

Ein Überblick über die Anträge zum Deutschen Apothekertag 2021

Einige Wochen vor dem Deutschen Apothekertag liegen die Anträge für die Hauptversammlung vor. In diesem Jahr liegt ein deutlicher Schwerpunkt bei der Digitalisierung, auch über das so benannte Kapitel des Antragsheftes hinaus. Einige Anträge zeigen, dass noch wichtige Weichenstellungen für das E-Rezept fehlen. Auffällig sind außerdem Anträge zu den Lehren aus der Corona-Pandemie, zur Novellierung der Approbationsordnung, zur weiteren Etablierung von Grippeimpfungen in Apotheken und zu höheren Honoraren an mehreren Stellen. | Von Thomas Müller-Bohn 

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.