Foto: DAZ/Alex Schelbert

Apothekertag

Viel zu tun in München und danach

Vorläufige Übersicht über die Anträge zum Deutschen Apothekertag

Die ABDA-Mitgliedsorganisationen sehen offenbar viel Handlungsbedarf für die Berufspolitik. Denn die vorläufige Liste der Anträge zum Deutschen Apothekertag ist im Vergleich zu früheren Jahren erstaunlich umfangreich. Die ABDA hat diese für die Sitzung des ABDA-Gesamtvorstandes am 29. August zusammengestellt. In besonders vielen Anträgen geht es um die Qualitätssicherung für Fertigarzneimittel, die Sicherung der flächendeckenden Versorgung und die Digitalisierung. Doch auch die Breite der Themen ist beachtlich. | Von Thomas Müller-Bohn

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk