... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Ich halte es für wichtig, dass die Leistungen, die Apothekerinnen und Apotheker für die Arzneimittelversorgung erbringen, unseren Partnern gegenüber dargestellt und von diesen gewürdigt und anerkannt werden.“

Dr. Dr. Georg Engel, anlässlich seiner Wahl in den Geschäftsführenden Vorstand der Bundesapothekerkammer

· · ·

„Hinter jedem sozialen Prozess stehen Menschen – und das ist die große Chance.“

Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender der AOK Niedersachsen über die Kommunikation im Gesundheitswesen, beim Niedersächsischen Apothekertag

· · ·

„Erfahrungsgemäß kommt kein Gesetz so aus dem Bundestag, wie es eingebracht wurde. Wir schauen mal, was geht.“

Barbara Steffens, NRW-Gesundheitsministerin, will einen Änderungsantrag zum E-Health-Gesetz einbringen bzgl. des Medikationsplans

· · ·

„Paracetamol ist das einzige Placebo, mit dem man sich sicher umbringen kann.“

Dr. Hans-Bernd Sittig, Schmerz­therapeut, beim Niedersächsischen Apothekertag

· · ·

„Was ich nicht verstehe ist, dass man die Pharmafirmen nicht patientenfreundlich auspressen kann.“

Wortmeldung aus dem Auditorium des Niedersächsischen Apothekertages zur angeblichen Notwendigkeit von Rabattverträgen

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Kommentar von Peter Ditzel

Mehr Apotheker auf Station!

Wer soll den Medikationsplan erstellen?

NRW: Wahlrecht für Versicherte

Klares Votum des Apothekertags

Mehr Stationsapotheker bundesweit!

Niedersächsische Gesundheitsministerin plädiert für stärkere Beteiligung

Medikationsplan nicht ohne Apotheker

SPD-Ministerin beim niedersächsischen Apothekertag

Reimann: Die Gleichpreisigkeit hat sozialen Charakter

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.