DAZ aktuell

Die COVID-19-Impfung kommt – wer ist zuerst dran?

Coronavirus-Impfverordnung soll Prioritäten festlegen und Prozedere regeln

ks | Ende vergangener Woche hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) den Referentenentwurf einer Coronavirus-Impfverordnung vor­gelegt. Mit ihr sollen die Rahmenbedingungen für die bald startenden COVID-19-Impfungen festgelegt werden, insbesondere wer prioritär Anspruch auf die zunächst knappen Impfstoffe hat – dabei finden auch die Apotheken Erwähnung. Diese Woche geht es nun um weitere Präzisierungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.