Aus den Ländern

Aktiv gegen den Fachkräftemangel

Apothekerverband Westfalen-Lippe setzt auf Erfahrungsberichte

Dem Fachkräftemangel in Apotheken aktiv zu begegnen, das ist die Intention des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe. Mit einer Porträt­serie auf seiner Internetseite will der Verband neugierig machen auf den Arbeitsplatz Apotheke und den Wunsch nach einem Beruf dort wecken. Es kommen Apotheken-Inhaber, angestellte Apotheker, PTAs, Praktikanten und Studenten zu Wort. Sie erklären, warum sie mit Leidenschaft in der Apotheke arbeiten.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.