... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Wir Freie Demokraten fordern, das Arzneimittelgesetz, die Arzneimittelpreisverordnung und das ­Sozialgesetzbuch V dahingehend anzupassen, dass faire Rahmenbedingungen für die Versorgung mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln geschaffen werden.“

Auszug aus dem FDP-Programm für die Bundestagswahl; der Rx-Versand soll dabei erhalten bleiben

· · ·

„Endlich sind Sie ein Paar, das Kapital und die ‚Liberalen‘. FDP und Apotheker sind es schon lange nicht mehr.“

Kommentar von Dr. Schweikert-Wehner auf DAZ.online zur Meldung „FDP unterstützt Versandhandel und will Apothekenketten“

· · ·

„Ich will, dass die Arbeitgeber sich an den Kosten der Zusatzbeiträge bei den Krankenkassen zur Hälfte beteiligen.“

Martin Schulz, SPD-Vorsitzender; der Vorschlag ist Teil des SPD-Programms zur Bundestagswahl; gegenüber dpa

· · ·

„Der Verein ist kein adäquater Gesprächspartner und wird deshalb nicht eingeladen.“

Aussage aus dem Büro von SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach; die Freie Apothekerschaft wollte an seinem Gespräch mit Versandhändlern teilnehmen, wurde jedoch nicht zugelassen

· · ·

„Sie machen ja auch keinen Fallschirmsprung ohne Fallschirm und sagen sich: ‚Mal schauen, ob etwas passiert‘.“

BAK-Präsident Andreas Kiefer auf dem DAV-Wirtschaftsforum zu Kordula Schulz-Asche (Grüne) und Sabine Dittmar (SPD)

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.