Mit "Ludewig" alle Gifte im Blick

Reinhard Ludewig und Ralf Regenthal
Akute Vergiftungen und Arzneimittelüberdosierungen

Schnell- und Hintergrundinformationen zu Erkennung, Verlauf, Behandlung und Verhütung. 10., überarbeitete und ergänzte Auflage 2007. XVIII, 934 Seiten, 73 vierfarbige Abbildungen, 78 Euro (Subskriptionspreis bis 31. März 2007: 59 Euro.)
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart. ISBN 978-3-8047-2280-4
Einfach und schnell bestellen

Per Post: Deutscher Apotheker Verlag, Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart
Per Telefon: 0711 – 2582 341
Per Fax: 0711 – 2582 290
Per Freecall: 0800 – 2990 000 (zum Nulltarif mit Bandaufzeichnung)
Im Internet: www.dav-buchhandlung.de
Die hier vorgestellte Fachliteratur finden Sie auch bei der DAZonline (www.deutsche-apotheker-zeitung.de) im Bereich "Literaturtipps". Hier können Sie in Rezensionen schmökern und Ihre Wunschbücher auch gleich online bestellen. Ein Klick auf die ISBN-Nummer bringt Sie direkt in unsere Buchhandlung.

Kommt Ihnen das folgende Szenario bekannt vor? Eigentlich ein ganz normaler Apothekenalltag, reger Kundenandrang im HV, der übliche Stress, bald verdienter Feierabend … und dann überschlagen sich plötzlich die Ereignisse: Die Nachbarin, gute Kundin, zwei kleine Kinder, stürzt aufgeregt in Ihre Apotheke und fuchtelt mit einem Zweig herum: "Lucas und Lena haben eben von diesen Beeren gegessen, was soll ich jetzt bloß tun?"

Zur gleichen Zeit ruft Sie Ihre PTA ans Telefon: "Chef! – Josefstift, Altenheimversorgung." Am Apparat der Pflegedienstleiter: "Bitte helfen Sie uns weiter: Patient Meier hat versehentlich Fensterreiniger getrunken. Ist das gefährlich? Was raten Sie uns?"

Jetzt brauchen Sie schnelle und relevante Informationen zur fachkompetenten Einschätzung der Intoxikation, des weiteren Procedere und zur Unterrichtung des eventuell hinzuzuziehenden Arztes. Bleiben Sie ganz cool – und greifen einfach zu dem renommierten Standardwerk für alle Vergiftungen, dem Ludewig/Regenthal.

Noch ausführlicher als in der letzten Auflage wird im Allgemeinen Teil die Therapie akuter Vergiftungen abgehandelt. Übersichtliche Tabellen präsentieren anschaulich Antidote zur spezifischen und symptomatischen Behandlung mit Erläuterungen ihrer Wirkmechanismen, Zusammensetzung, Dosierung und Indikation.

Die umfangreiche Stichwortsammlung des ausführlichen 100-seitigen dreispaltigen Sachregisters führt Sie dank kurzer Zugriffszeit schnell ans Ziel. Sie suchen wichtige Arzneimittel oder Toxine etwa in Apotheke, Arztpraxis, Baumarkt, Chemielabor, Haushalt bis hin zu Zahnarztpraxis oder Zoohandel? Sie finden im Ludewig/Regenthal neben den Arzneimitteln mit Frei- und Handelsnamen eine beeindruckend weit gefächerte Zusammenstellung toxischer Substanzen, alle grundsätzlich mit deutschen, lateinischen und Trivialnamen.

Vorbildlich gelungen ist die einheitliche und durchgehend übersichtlich strukturierte Darstellung der einzelnen Vergiftungen und Arzneimittelüberdosierungen im Speziellen Teil. Rasch und einfach gelingt die Orientierung hinsichtlich Substanz, Toxikokinetik und -dynamik, Symptomatik und Therapie. Den neuen Medikamenten und Chemikalien tragen detaillierte inhaltliche Aktualisierungen natürlich Rechnung. Zahlreiche Substanzklassen wie etwa Immuntherapeutika, Lipidsenker und Protonenpumpenhemmer sind überarbeitet und aktualisiert.

Das gesamte Layout wurde im Zuge der Aktualisierung behutsam und geschickt so modifiziert, dass die "visuelle Haptik" jetzt noch einen Tick ansprechender und prägnanter ist. Im Anhang helfen bewährte Tabellen mittels Farb- und Größenkodierung dem schnellen Erkennen und Einschätzen der Identität und Toxizität von Früchten und Samen. Schön wären hier ergänzende Querverweise auf die nachfolgenden sehr ansprechenden Farbtafeln mit Abbildungen von Pilzen, Pflanzen, Designerdrogen und Gifttieren – wieder ein echter Hingucker!

Das international renommierte Fachbuch richtet sich an Offizinapotheker als oft erstem Patientenanlaufpunkt, an Fachapotheker für Toxikologie und Ökologie sowie fachkundiges pharmazeutisches Personal, Pharmaziestudenten und -praktikanten und natürlich auch an Krankenhausapotheker, Ärzte in Klinik und Praxis, Chemiker und sogar Kriminologen.

Was macht nun den Ludewig/Regen-thal zu dem überragenden und profunden Nachschlagewerk rund um Vergiftungen einschließlich Arzneimittelintoxikationen?

Sie finden hier einfach alle relevanten toxikologischen Informationen und ein detailliertes Backgroundwissen zum Erkennen nahezu aller Vergiftungen, zum Eruieren von Behandlungsoptionen und zur Einschätzung ihres Verlaufs – und zwar: aktuell, kompetent, schnell, systematisch, übersichtlich und vollständig! Und sollten Sie sich noch weiter in die Materie vertiefen wollen, finden Sie Literaturhinweise nicht nur kumulativ am Buchende, sondern zugeordnet zu jeder Substanz. So bleiben keine Fragen mehr offen – Durchblick dank "Ludewig"!

Apothekerin Maria Regina Emsbach, Kobern-Gondorf

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.