Beratungswissen

Superfood

Superfood

AA+W / stock.adobe.com

Den Superfoods werden wahre Wunder zugeschrieben. Chiasamen sollen das Schlaganfallrisiko senken, Gojibeeren gelten als Anti-Aging-Mittel und Hanfsamen helfen bei Müdigkeit und Erschöpfung. Kann das sein? 

Granatapfel – die paradiesische Frucht

Der leuchtend-rote Granatapfel steht für Leben und Fruchtbarkeit, aber auch für Macht, Blut und Tod. Im Mittelalter symbolisierte er als Reichsapfel die ...

» Weiterlesen


MCT-Öl und Kokosöl

Butter oder Margarine, was ist gesünder? Das war im vorigen Jahrhundert eine der wichtigsten Streitfragen rund ums Essen. Noch immer sorgen Fette in der Ernä...

» Weiterlesen


Quinoa und Amaranth – glutenfreie „Wunderkörner“

„Urgetreide aus der Ferne“, „Nährstoffwunder aus den Anden“, „Inka-Weizen“ oder „Inka-Gold“ – so werden die Quinoa- und Amaranth-Körner in ...

» Weiterlesen


Chia-Samen – nur fette Vorteile?

Chia-Samen tragen nicht nur das verkaufsträchtige Label „Superfood“. Sie haben innerhalb der EU auch einen rechtlichen Status, denn sie sind - mit ...

» Weiterlesen


Goji-Beeren – das Risiko-Food

Die in Asien heimische Goji-Beere ist Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Auf deutschsprachigen Internetseiten wird die rote Frucht als „...

» Weiterlesen


Acai-Beeren – das Amazonas-Wunder

Als Frucht auf den Palmen ist sie eher unscheinbar: die Acai-Beere. Die ihr zugeschriebene Eigenschaft – Verjüngungsmittel – ist allerdings alles andere ...

» Weiterlesen