Was ist passiert?

Die Apotheken-Woche in Bildern

11.06.2016, 08:00 Uhr

Trügerisches Idyll? Auch Ziegen können als Paarhufer Überträger von Q-Fieber sein. (Foto: Gladkikh / Fotolia)

Trügerisches Idyll? Auch Ziegen können als Paarhufer Überträger von Q-Fieber sein. (Foto: Gladkikh / Fotolia)


Pack die Badehose ein, die Arzneimittel auch!

Sommer, Sonne, Seuche: Nicht nur in fernen und exotischen Ländern lauern Gefahren während der schönen Urlaubszeit. Fernab von Zika in Brasilien, giftigen Schlangen und Spinnen Down-Under oder Löwen in der Serengeti, wartet Deutschland als Reiseziel mit Zecken, Raupen, Mäusen und Kühen auf. Klingt wenig spektakulär und bedrohlich? Vielleicht. Fieber, Quaddeln oder FSME wünscht man sich dennoch nicht als Reiseballast.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die digitale Arzneimittelvorbestellung sollte wohlüberlegt sein

Bedenken first – WhatsApp second

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Was ist passiert?

Die Woche in Bildern

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wahlen in der Standesvertretung

Die Apotheker brauchen einen neuen Unterhändler

1 Kommentar

Spannende Woche

von Frank Ebert am 11.06.2016 um 13:45 Uhr

Diese Woche wird in die Geschichte vom Anfang vom Ende für die deutschen Apotheken eingehen. Danke Ulla Schmidt, danke der Deutschen Parkionvereinigung, danke der Wettbewerbszentrale, danke dem OLG Düsseldorf und vorallem danke an die EU. Und zu guter Letzt, danke an Herrn F. Schmidt für seine salbungsvollen Worte in der Zeitung und dem Tatendrang der Abda. Dafür nur um 3 Prozent den Beitrag zu erhöhen, ist so selbstverständlich nicht.

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.