Ökotest

Miese Noten für Zink und Vitamin C

Berlin - 25.11.2011, 15:04 Uhr


Herbstzeit, Erkältungszeit. Viele Menschen glauben, sie entgehen Halsweh, Husten und Schnupfen eher, wenn sie eine Extraportion Zink und Vitamin C zu sich nehmen. Das Angebot an entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln ist groß. Das Verbrauchermagazin Öko-Test rät in seiner aktuellen Ausgabe allerdings davon ab, sich mit ihnen zu versorgen.

Dass keines der Produkte gut abgeschnitten hat, liegt insbesondere daran, dass Öko-Test den Nutzen für den Anwender als nicht belegt ansieht. Alles, was in den Tabletten und Kapseln stecke, liefere auch eine abwechslungsreiche Ernährung. Die Note wanderte richtig in den Keller, wenn die Hersteller zudem zu sehr in die Marketing-Kiste griffen (z. B. „besonders wichtig bei nasskalter Witterung“) oder der Zink- bzw. Vitamin C-Gehalt zu hoch waren.

Die einzigen beiden „befriedigenden“ Präparate sind „Krüger Vitamin C Zitronengeschmack Brausetabletten“ (Krüger) und „Vitafit Vitamin C+Zink Zitronengeschmack Brausetabletten“ (Norma). Sämtliche in Apotheken erhältlichen Produkte bekamen ein „ungenügend“: Biolectra Zink Lutschtabletten (Hermes Arzneimittel), Cebion Immun 2 kapseln (Merck), Cetebe Abwehr plus Vitamin C+Zink Komplex Kapseln (GSK), Cevitt Immun direkt Beutel (Hermes Arzneimittel), Top f1t Zink-Vitamin C Lutschtabletten (Painex) und Zinkletten Verla Zink+C Typ Himbeere Lutschtabletten.

Ausgangspunkt des Öko-Test-Berichts ist eine Studie der indischen Wissenschaftler Meenu Singh und Rashmi Das, die Datenbanken systematisch nach Forschungsergebnissen zu Zink und Erkältungen durchsucht haben. Ihre Erkenntnisse fassten sie in Form eines Cochrane Reviews zusammen. Von den Medien wurde dieser aus Sicht von Öko-Test allerdings zumeist nicht umfassend genug beleuchtet. Auch wenn es grundsätzlich Studien gebe, die zeigen, dass die Einnahme von Zink eine Erkältung verkürzen kann – mehr als ein Tag springe dabei im Mittel nicht raus. Zudem seien die Tagesdosen in den beleuchteten Studien viel höher gewesen, als in den hiesigen Präparaten enthalten.


Kirsten Sucker-Sket


Das könnte Sie auch interessieren

Wie das essenzielle Spurenelement das Immunsystem beeinflusst

Mit Zink gegen Erkältung

„Einfach nur schlecht“

Öko-Test verreißt basische NEM

Manche Vitalstoffe können Immunfunktionen unterstützen, aber antiviral wirken sie nicht

(Un)Redlich gegen Corona

Bild-Bericht „Skandal um Medikamente“

Warentest: Viele rezeptfreie Medikamente „wenig geeignet“

Online-Spezial zum Thema Erkältung

„Warum immer ich?“ - Das Immunsystem stärken

Erkältete Kinder und Erwachsene

Was „Schniefnasen“ (vielleicht) hilft

Die Marke Verla® – Mineralstoffkompetenz im Zeichen der Raute

Magnesium und noch viel mehr …