Was Wann Wo

Veranstaltungen

Überregional

Cannabis Gipfel online im Juni

Der Cannabis-Gipfel des Deutschen Apotheker Verlags bietet einen von Spectrum Therapeutics, Bionorica ethics, THC Pharm und Vapormed.com gesponserten digitalen Fortbildungsmonat an. Für Apotheker gibt es drei, für PTA zwei Vorträge, die im Juni wöchentlich neu ausgespielt werden und bis Ende Juni zur Verfügung stehen. Bis Ende Juli können dazu Fragen beantwortet werden und es gibt bis zu drei BAK-Fortbildungspunkte.

Inhaltlich richtet der Cannabis Gipfel online seinen Fokus auf Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). Diese beiden Inhaltsstoffe sind zwar chemisch eng verwandt, pharmakologisch unterscheiden sie sich jedoch in vielerlei Hinsicht: Sie haben unterschiedliche Targets, Wirkmechanismen und auch Wirkungen. Zudem gibt es verschiedene Regeln in der Verordnung und Erstattung sowie hinsichtlich ihrer rechtlichen Ein­ordnung.

  • ab 2. Juni 2020: Pharmakolo­gische und therapeutische Unterschiede bei der Anwendung von THC und CBD

Im ersten Vortrag, der sich aus betäubungsmittelrechtlichen Gründen nur an Apotheker richtet, erklärt Prof. Dr. Thomas Herdegen, Kiel, die heterogenen Wirkmechanismen von CBD und THC. Im Anschluss richtet Dr. Marc Seibolt, Algesiologikum München, seinen Blick auf die unterschiedlichen, einander teilweise sogar ergänzenden Effekte, die beim therapeutischen Einsatz beobachtet werden.

  • ab 8. Juni 2020: Verkehrsfähigkeit und Verordnungsfähigkeit von THC- und CBD-haltigen Produkten – Prüfpflichten des Apothekers

Im zweiten Vortrag klärt Apothekerin und Rechtsanwältin Isabel Kuhlen die Frage, wann es sich bei einem CBD-Präparat um „Novel Food“ handelt und wann um ein Medizinprodukt, Arz­neimittel oder Nahrungsergänzungsmittel.

  • ab 15. Juni 2020: THC und CBD: Handhabung und Umgang in der Apotheke

Im dritten Vortrag erklären die Apotheker Dr. Christian Ude und Dr. ­Mario Wurglics alles zur Handhabung und Verarbeitung von THC und CBD in der Apotheke.

Kosten: für Apotheker 60 Euro, für PTA 40 Euro

Anmeldung und Info:

Deutscher Apotheker Verlag, Registrierung über www.cannabis-gipfel.de/online/oder im Shop des Deutschen Apotheker Verlags. Geben Sie den Webcode S7TX3 auf DAZ.online in das Suchfeld ein und Sie ge­langen direkt zu den Tickets.

Das könnte Sie auch interessieren

Cannabis Gipfel 2.0 online im November 2020

Sind Sie schon Cannabis-Apotheker?

Aufgepasst bei Cannabidiol-Produkten in der Apotheke

Harmloser Hanf?

Interview mit Cannabis-Apotheker Dr. Dominik Bauer

Cannabis im Beratungsgespräch

Die pharmakologische Perspektive

Cannabis und Endocannabinoide

Vergleich der therapeutischen Anwendung in Deutschland und der Schweiz

Cannabis als Arznei

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.