Thema: Gesundheitsrecht

Arzneimittelgesetz

Arzneimittelgesetz

Foto: rcx / stock.adobe.com


Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Lunapharm-Geschäftsführerin

Nach langen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Potsdam jetzt Anklage im Fall Lunapharm erhoben: Neben der Geschäftsführerin des Unternehmens sind auch der Betreiber der griechischen Apotheke, ... » Weiterlesen

NEM oder Arzneimittel?

BERLIN (ks) | Die Kriminalpolizei Neu-Ulm ermittelt gegen zwei Apotheker und eine Apothekerin wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz: Es besteht der Verdacht, dass sie Defekturarzneimittel als ... » Weiterlesen

Phagro erwartet „ruinösen Wettbewerb“

Das geplante Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken mit seinem Versuch die Gleichpreisigkeit zu retten, indem man sie vom Arzneimittelgesetz ins Sozialrecht überträgt, bereitet auch dem ... » Weiterlesen

Alles klar beim Securpharm-Check?

Seit das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung in Kraft getreten ist, hält das Arzneimittelgesetz neue Bußgeldvorschriften für Apotheker parat: Es kann jetzt als ... » Weiterlesen

GSAV lässt weiter auf sich warten

Am heutigen Donnerstag ist wieder ein frisches Bundesgesetzblatt erschienen. Und auch diesmal ist darin nicht das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung veröffentlicht. Angesichts ... » Weiterlesen

Das Rx-Versandverbot bleibt eine „Handlungsoption“

Die ABDA-Mitgliederversammlung hat das Rx-Versandverbot am gestrigen Dienstag vorerst zurückgestellt. Konkret heißt das: Selbst wenn die Bundesregierung weiterhin das „alte“ Rx-Boni-Verbot aus ... » Weiterlesen

Gibt die CDU die Gleichpreisigkeit auf?

BERLIN (bro) | Die Apotheker hoffen, dass sie die von Jens Spahn geplante Streichung von § 78 Absatz 1 Satz 4 Arzneimittelgesetz (AMG), durch den die deutsche Preisbindung auf ausländische Versender... » Weiterlesen

PKV-Verband warnt vor Aufweichung der Rx-Preisbindung

Was passiert, wenn man die „alte“ Rx-Preisbindung aus dem Arzneimittelgesetz streicht? Darüber gehen die Meinungen auseinander. Nun mischt sich auch der PKV-Verband in die Diskussion ein und hä... » Weiterlesen

Union und SPD: Rx-Boni-Verbot für Privatversicherte schwer zu retten

Die Arzneimittelexperten von Union und SPD machen den Apothekern beim Erhalt des „alten“ Rx-Boni-Verbots im Arzneimittelgesetz wenig Hoffnung. CDU-Arzneimittelexperte Michael Hennrich hat bei der ... » Weiterlesen

Apotheker wollen mit Spahn im Gespräch bleiben

Die ABDA-Mitgliederversammlung ist sich einig: In der Vorbemerkung zu ihrer Stellungnahme zum Apotheken-Stärkungsgesetz wird die Standesvertretung nun den Gesetzgeber auffordern, auf die vorgesehene ... » Weiterlesen

Alles entschieden? Nur wenn die Apotheker es so akzeptieren!

Die EU-Kommission fordert von Deutschland, die Preisbindung für EU-Versender im Arzneimittelgesetz zu streichen – und die Bundesregierung hat ihr jetzt mitgeteilt, dass dies im Referententwurf für... » Weiterlesen

Spahn informiert EU: „Alte“ Preisbindung für EU-Versender wird gestrichen

Das Bundesgesundheitsministerium bleibt dabei: Paragraf 78 Absatz 1 Satz 4 des Arzneimittelgesetzes soll gestrichen werden. Das darin enthaltene, 2012 vom Bundestag beschlossene Rx-Boni-Verbot soll ... » Weiterlesen

Mand: „Das Gesetz erfüllt nicht einmal den eigenen Anspruch“

Der Apothekenrechtsexperte Dr. Elmar Mand warnt schon seit Wochen davor, die im Arzneimittelgesetz normierte Preisbindung für EU-Versandapotheken zu streichen. Der mittlerweile vorliegende ... » Weiterlesen

Kammer warnt vor Streichung des „alten“ Rx-Boni-Verbots

Die Standesvertretungen der Apotheker sind sich uneins: Ist der Entwurf des Apotheken-Stärkungsgesetzes eine Gefahr oder eine Chance für die Apotheken? Die Pläne zum Apothekenhonorar und zu den ... » Weiterlesen

Polen will Rx-Versand doch nicht erlauben – wegen Boni-Konflikt in Deutschland

Der Versandhandelskonflikt in Deutschland hat erste internationale politische Auswirkungen: Die polnische Regierung will laut mehreren übereinstimmenden Medienberichten in letzter Minute ein ... » Weiterlesen

BMG gibt Oxytocin-Engpass bekannt

BERLIN (ks) | Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat am 25. März einen Versorgungsmangel offiziell bekannt gemacht: Es geht um Oxytocin-haltige Arzneimittel, die derzeit in den Kreißsälen der ... » Weiterlesen

Oxytocin: Ministerium stellt Versorgungsmangel fest

Wie am Wochenende beim westfälisch-lippischen Apothekertag bereits von Jens Spahn angekündigt, hat das Bundesgesundheitsministerium am heutigen Montag erneut einen Versorgungsmangel offiziell ... » Weiterlesen

Graue: „Rx-Versandverbot bleibt die konsequente Reaktion“

Dr. Jörn Graue, der Vorsitzende des Hamburger Apothekervereins, sieht im neuesten Eckpunktepapier nicht die erhoffte Alternative zum Rx-Versandverbot. Besonders kritisiert er, dass die Regelung ... » Weiterlesen

BMG will mehr Transparenz bei patientenindividuellen Arzneimitteln

Bei „neuartigen Therapien“ (ATMP) ist die Datenlage häufig dünn. Das Bundesgesundheitsministerium will die Transparenz bei diesen Präparaten erhöhen: So sieht das geplante Arzneimittelgesetz ... » Weiterlesen