Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

26.12.2021, 07:30 Uhr

Ich wünsche Ihnen eine ruhige Zeit "zwischen den Jahren" und ein wirklich gutes neues Jahr! (Foto: Alex Schelbert)

Ich wünsche Ihnen eine ruhige Zeit "zwischen den Jahren" und ein wirklich gutes neues Jahr! (Foto: Alex Schelbert)


22. Dezember 2021

Gute Frage: Dürfen Apotheken auch an Sonn- und Feiertagen, an denen sie keinen Notdienst haben, testen? Mein liebes Tagebuch, das ist so eine typische Frage, die eigentlich nur mit „kommt darauf an“  beantwortet werden kann. Also, es kommt darauf an, ob die Tests im Rahmen des Apothekenbetriebs vorgenommen werden. Entscheidend dabei ist es allerdings nicht, ob die Tests in den Apotheken- Betriebsräumen durchgeführt werden, sondern ob die Testaktivitäten rechtlich der Apotheke zugeordnet werden. In diesem Fall gelten dann die Vorgaben für die Öffnungszeiten der Apotheke (Ladenschluss- bzw. Öffnungsrecht der Länder, Allgemeinverfügung der Apothekerkammern, Apothekenbetriebsordnung). Wenn jedoch ein von der Apotheke rechtlich getrenntes Testzentrum betrieben wird, hängt die Rechtslage von den jeweiligen Ländern ab, wobei die Öffnungszeiten nicht an die der Apotheke gekoppelt sind. Rechtsanwalt Morton Douglas stellt zudem klar, dass es sich hier ja nicht um den Absatz von Waren handelt, sondern um das Angebot von Dienstleistungen. Und hier steht dem weder das Apothekenrecht noch das Ladenschlussgesetz entgegen. Der Rechtsanwalt geht außerdem nicht davon aus, dass irgendwo in Deutschland eine Aufsichtsbehörde wegen eines solchen Angebotes ein Verfahren einleiten würde. Dies würde eine Behörde medial schlicht nicht überleben, so Douglas.



Peter Ditzel (diz), Apotheker
Herausgeber DAZ / AZ

redaktion@deutsche-apotheker-zeitung.de


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche 

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

5 Kommentare

Es gibt doch nichts schöneres als eine Pandemie ... Patienten mal ausgenommen?

von Christian Timme am 29.12.2021 um 17:43 Uhr

Meine Hochachtung vor dem Berufsstand fällt ins bodenlose ...

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

E-Rezept

von Michael Nell am 27.12.2021 um 10:24 Uhr

Es ist peinlich für die Bundesrepublik Deutschland, dass man das E-Rezept, was in anderen Ländern längst der Normalfall ist, nicht hinbekommt.

» Auf diesen Kommentar antworten | 1 Antwort

AW: E-Rezept

von Anita Peter am 27.12.2021 um 11:39 Uhr

Es ist peinlich für die Bundesrepublik Deutschland, dass man das RXVV, was in anderen Ländern längst der Normalfall ist, nicht hinbekommt.

Verschiebung E-Rezept

von Sabine Schneider am 26.12.2021 um 11:01 Uhr

Danke Frau Oberdingsbums, Danke Abda lol:)

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Mut hilft immer .. .auch beim Impfen!

von Ulrich Ströh am 26.12.2021 um 8:55 Uhr

Stimmt , Herr Ditzel, wenn der Apotheker an der grünen Ampel nur auf die Scheibenbremse tritt, kommt das eigene Auto nicht über die Kreuzung..

Auch nicht mit eingeschaltetem Martinshorn!

Wäre schön und notwendig, wenn die ABDA das zeitnahe Impfen in und mit der Apotheke als gelungenen Einstieg in die pharmazeutischen Dienstleistungen für das kommende Jahr ansieht.

Mehr Mut bitte!

Und frohe Weihnachten!

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.