ApothekenRechtTag online 2021

Testen, testen, testen – Regulatorische Aspekte einer neuen pharmazeutischen Dienstleistung

Stuttgart - 27.04.2021, 15:00 Uhr

Was müssen Apotheken beim Angebot von „Bürgertests“ beachten? (IMAGO / Rupert Oberhäuser)

Was müssen Apotheken beim Angebot von „Bürgertests“ beachten? (IMAGO / Rupert Oberhäuser)


Seit einigen Wochen führen Apotheken Corona-Schnelltests durch – in Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt bietet bereits jede vierte Apotheke „Bürgertests“ an. Doch rund um die Tests stellen sich viele regulatorische Fragen. Sie sind sicher ein Grund, warum viele Apotheken das Angebot noch scheuen. Beim ApothekenRechtTag online am 6. Mai im Rahmen der INTERPHARM wird Rechtsanwalt Dr. Timo Kieser die rechtlichen Rahmenbedingungen genauer beleuchten.

Corona-Tests durch Apotheken sind wichtig und sinnvoll. Gleichwohl stellen sich dabei viele regulatorische Fragen. Nicht selten erweisen sich Gespräche zwischen Apotheken und Aufsichtsbehörden als schwierig. Nicht für jede Apotheke, die testen will, eröffnet sich hierfür ein Weg. Umso wichtiger ist es, die rechtlichen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten rund ums Testen näher zu beleuchten: Wie sieht es aus mit der Raumbindung und Raumeinheit? Kann eine Apotheke auf dem Parkplatz vor der Apotheke, in separaten angemieteten Räumlichkeiten, in Schulen, Kindergärten, Altenheimen testen? Gibt es Anzeigepflichten? Welches Personal kommt zum Einsatz, was ist zu beachten? Wie sieht es versicherungs- und abrechnungstechnisch aus? Was sind die Dos and Don'ts und wer ist eigentlich für was zuständig? 

Die Durchführung von Corona-Tests als pharmazeutische Dienstleistung sind dabei ein besonderer Probelauf für die generelle Erweiterung des – zu vergütenden – Katalogs pharmazeutischer Dienstleistungen, für die das Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz Ende 2020 den Weg geebnet hat.

Oppenländer
Dr. Timo Kieser

Referent Dr. Timo Kieser ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Lehrbeauftragter für Gewerblichen Rechtsschutz an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Partner bei Oppenländer Rechtsanwälte, Stuttgart. Er berät schwer­punktmäßig an der Schnittstelle Wettbewerbsrecht/Pharma­recht/Apothekenrecht inklusive regelmäßiger Vertretung vor den Wettbewerbs-, Verwaltungs- und Sozialgerichten. Timo Kieser ist Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen und regelmäßiger Referent zu apothekenrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen. Er ist Autor des Buches Apothekenrecht – Einführung und Grundlagen, Mitautor von Kieser/Wesser/Saalfrank, Kommentar zum Apothe­kengesetz sowie des Cyran/Rotta, Apothekenbetriebsordnung.

Programm-Info

ApothekenRechtTag online  |  Forum Arzneimittel&Recht

Testen, testen, testen – regulatorische Aspekte einer neuen                    pharmazeutischen Dienstleistung

Rechtsanwalt Dr. Timo Kieser

Donnerstag, 6. Mai 2021, 11:45 bis 12:45 Uhr (Live Stream)

Das komplette Programm des diesjährigen ApothekenRechtTags sowie Informationen zur Anmeldung und zur gesamten INTERPHARM finden Sie hier. 


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Was leisten die verfügbaren Corona-Tests?

„Testen, testen, testen“

Wo wir in Sachen Corona-Testungen stehen – ein Update

Testen, testen, testen – aber gezielt!

DAZ.online-Podcast

Testen im Wohnwagen

Mystery Shopping, Pseudo-Customer-Besuche, Rezeptur-Überprüfungen

Kammern testen mehr Apotheken

FAQ aus dem Bundesfinanzministerium

Corona-Tests nun doch ohne Umsatzsteuer möglich

Die Prüfmethoden von Stiftung Warentest und Öko-Test unter der Lupe

Sonnenschutz im Test

1 Kommentar

Regulatorisch

von Karl Friedrich Müller am 27.04.2021 um 21:27 Uhr

Oder einfach unterbezahlt?
Zu wenig Geld
Zu viel muss vorfinanziert werden
Abrechnung über ein fremdes System
Alle zocken auch noch mit Gebühren ab, die , logo, vom Apotheker abkassiert werden....
Rechnet sich, wenn überhaupt, nur mit vielen Zutestenden, aber wie lange? Neeeee
Und weil wir noch nicht genug Bürokratie haben, braucht man die auch noch

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.